1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stiftung Warentest: Telekom braucht…

E-Mail für Arme?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. E-Mail für Arme?

    Autor: __destruct() 30.11.12 - 19:15

    E-Mail für Arme?
    E-Mail für ganz Arme?
    E-Mail für Reiche, weil es so schweineteuer ist?
    Oder ganz einfach E-Mail für besonders dumme Leute?

    Ich blicke es nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: E-Mail für Arme?

    Autor: Tachim 30.11.12 - 19:30

    Email für Dumme. Rechtsichere digitale Unterschriften gibts auch deutlich günstiger.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: E-Mail für Arme?

    Autor: Sharra 30.11.12 - 20:46

    Tachim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Email für Dumme. Rechtsichere digitale Unterschriften gibts auch deutlich
    > günstiger.


    Ja, die gibts, werden aber oft und vielerorts einfach nicht anerkannt. Schick mal eine Mail an ein x-beliebiges Bürgeramt und signiere es entsprechend. Entweder ginge der Vorgang auch per herkömmlicher nicht-signierter Mail, oder du wirst dennoch gebeten vorbeizukommen und zu unterschreiben.
    De-Mail sollte ja genau das ändern, indem ein deutschlandweites einheitliches System eingeführt wird, das auch Ämter aktepzieren müssen. Nur ist das Ding wieder so schwachsinnig aufgezogen worden, dass es eigentlich kein Schwein nutzen will. Vor allem dass die Zustellung mit Erhalt im Postfach als gegeben definiert ist, kann es eigentlich nicht sein, da ab dann die Fristen laufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: E-Mail für Arme?

    Autor: __destruct() 30.11.12 - 21:30

    Interessant.

    Aus dem Artikel:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Kündigung eines Vertrags oder einer Versicherung sei
    > mit dem E-Postbrief gar nicht und mit der De-Mail nur mit
    > viel Aufwand möglich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: E-Mail für Arme?

    Autor: EqPO 01.12.12 - 09:11

    Die meisten _schlechten_ Anbieter lassen dich nicht genauso einfach künden wie den Vertrag abschließen.
    Du kannst zwar mit 5 Zeilen in einem Formulat bestellen, aber kündigen kannst du dann nur mit 20 Briefen und 50 Telefonaten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

  1. Erbgut: DNA überlebt Ausflug ins All
    Erbgut
    DNA überlebt Ausflug ins All

    Kommt das Leben auf der Erde doch aus dem All? Das Erbgut jedenfalls ist robust genug dafür: Es übersteht den Eintritt in die Erdatmosphäre. Das hat auch Auswirkungen auf die Raumfahrt.

  2. Windows-Nachbau: ReactOS bekommt neuen Explorer
    Windows-Nachbau
    ReactOS bekommt neuen Explorer

    Mit Hilfe des ersten bezahlten Entwicklers ist es dem ReactOS-Team gelungen, einen neuen Explorer zu implementieren. Er wird künftig die Standard-Oberfläche sein. Dabei sind viele APIs entstanden und Fehler behoben worden.

  3. Bundesgerichtshof: Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig
    Bundesgerichtshof
    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

    Konsolen und Handhelds dürfen durch technische Maßnahmen vor der Verwendung von Schwarzkopien geschützt werden - selbst dann, wenn etwa eine Slot-1-Karte auch legal genutzt werden könnte.


  1. 18:00

  2. 17:39

  3. 17:19

  4. 17:00

  5. 16:53

  6. 16:44

  7. 15:37

  8. 15:31