1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suchfunktion: Graph Search macht…

Facebook verbündet sich mit Microsoft gegen Google

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Facebook verbündet sich mit Microsoft gegen Google

    Autor lostname 15.01.13 - 20:52

    Facebook verbündet sich mit Microsoft gegen Google
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-praesentiert-graph-search-a-877757.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Facebook verbündet sich mit Microsoft gegen Google

    Autor Smiled 15.01.13 - 21:58

    Links bitte mit BBCode formatieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Facebook verbündet sich mit Microsoft gegen Google

    Autor redbullface 15.01.13 - 22:26

    Wird man jetzt schon genötigt BBCodes zu nutzen? Lol ich nutze weiterhin shortlinks: BBCode – Wikipedia - http://is.gd/gVuxFF

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Facebook verbündet sich mit Microsoft gegen Google

    Autor Himmerlarschundzwirn 15.01.13 - 22:31

    nötigen

    bitten

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Facebook verbündet sich mit Microsoft gegen Google

    Autor hypron 16.01.13 - 10:04

    Erstmal sollte jemand Golem nötigen/bitten sowas hier per Button oder Autoerkennung einzubauen. In der Steinzeit gabs schon Foren, die mehr Komfort geboten haben. Da ist ja nur das Heiseforum schlimmer...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.13 10:05 durch hypron.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Facebook verbündet sich mit Microsoft gegen Google

    Autor redbullface 16.01.13 - 11:11

    Also steht man unter Generalverdacht, weil man "kaschierte" Links gibt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Facebook verbündet sich mit Microsoft gegen Google

    Autor Himmerlarschundzwirn 16.01.13 - 11:16

    Von kaschierten Links redest bis jetzt nur du, hier geht es nur um die Formatierung von Links als eben solche.

    Abgesehen davon finde ich Shortlinks auch ne ziemlich blöde Erfindung und weiß nicht, welchen Vorteil du dir davon versprichst. Mir sind solche Links immer erstmal suspekt, weil nicht ersichtlich ist, auf welcher Domain man rauskommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

  1. Samsung: Umsatzrückgang durch schwächelnde Mobilsparte
    Samsung
    Umsatzrückgang durch schwächelnde Mobilsparte

    Dass Samsung weniger Smartphones verkauft, schlägt sich auch in den Quartalszahlen des Herstellers nieder: Insgesamt geht der Umsatz um fast zehn Prozent zurück, der Gewinn sogar um knapp 25 Prozent.

  2. Hintergrund-App: Shazam hört am Mac immer mit
    Hintergrund-App
    Shazam hört am Mac immer mit

    Zur Identifizierung von Musikstücken hat Shazam eine OS-X-App entwickelt, die ständig im Hintergrund läuft und mithört. Das mag für Musikliebhaber mit Radio und Fernseher interessant sein, birgt aber auch Risiken.

  3. Security: Angriffe mit USB-Geräten
    Security
    Angriffe mit USB-Geräten

    Black Hat 2014 Durch Manipulation der Firmware in USB-Geräten lassen sich diese beliebig umfunktionieren und als Malware-Schleuder, Tastatur oder Netzwerkkarte nutzen. Bislang gibt es keine Abwehrmöglichkeiten.


  1. 11:17

  2. 11:13

  3. 11:04

  4. 10:38

  5. 10:17

  6. 10:11

  7. 10:02

  8. 09:42