Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suchmaschine: Google wird persönlicher

es wird immer komplexer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. es wird immer komplexer

    Autor: JeanClaudeBaktiste 10.01.12 - 16:47

    demnächst muss man einen dr. in google machen um sich der kosequenzen seines tuns bei google produkten im klaren zu sein.

    ich finde diesen weg nicht erstrebenswert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: es wird immer komplexer

    Autor: miauwww 10.01.12 - 17:13

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demnächst muss man einen dr. in google machen um sich der kosequenzen
    > seines tuns bei google produkten im klaren zu sein.
    >
    > ich finde diesen weg nicht erstrebenswert.

    und war ja im bankenwesen auchso, die produkte so kompliziert zu machen. folge: kontrolle enorm erschwert, betrugsmoeglichkeiten erweitert, kundenhirn verduestert. hat golem richtig gesehen (mit der ueberschrift): bei google wird freilich so "persoenlich" getan, als seien die alle gute alte kumpels, und also alles ganz einfach...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.01.12 17:14 durch miauwww.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: es wird immer komplexer

    Autor: JeanClaudeBaktiste 10.01.12 - 17:21

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JeanClaudeBaktiste schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > demnächst muss man einen dr. in google machen um sich der kosequenzen
    > > seines tuns bei google produkten im klaren zu sein.
    > >
    > > ich finde diesen weg nicht erstrebenswert.
    >
    > und war ja im bankenwesen auchso, die produkte so kompliziert zu machen.
    > folge: kontrolle enorm erschwert, betrugsmoeglichkeiten erweitert,
    > kundenhirn verduestert. hat golem richtig gesehen (mit der ueberschrift):
    > bei google wird freilich so "persoenlich" getan, als seien die alle gute
    > alte kumpels, und also alles ganz einfach...

    ist ja bei facebook auch so

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: es wird immer komplexer

    Autor: malachi54 10.01.12 - 17:40

    puuuh ich weiß jetzt nicht was da so großartig kompliziert ist...entweder man ist bei google+ und hat eine gute möglichkeit quasi in uralten beiträgen oder sonst was zu suchen oder man benutzt die "stink normale" google suche...passt doch.

    die personen, denen es zu kompliziert ist lesen das hier gerade wahrscheinlich nicht und kriegen es nicht mit. aber ich hoffe sehr, dass du das hier nicht aus deiner persönlichen Sicht kompliziert nennst xP

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: es wird immer komplexer

    Autor: ichbinsmalwieder 10.01.12 - 17:52

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demnächst muss man einen dr. in google machen um sich der kosequenzen
    > seines tuns bei google produkten im klaren zu sein.
    >
    > ich finde diesen weg nicht erstrebenswert.

    Oh je, wenn dich das schon überfordert...

    Ich find's immer wieder lustig, dass manche Menschen glauben, dass Informationen, die sie irgendwo hochladen, niemand sehen kann. Oder sich empören, dass Google Werbung einblendet, die auf den Text der eben verfassten Mail passt - und dann auch noch glauben, dass da bei Google "jemand mitliest"... zum brüllen...
    Natürlich speichert Google die Bilder, die du in Picasa hochlädst?! Wie sollte man sie auch sonst wieder anzeigen?
    So ist es doch nur konsequent und praktisch, dass sie bei einer Suche auch wieder angezeigt werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: es wird immer komplexer

    Autor: Psy2063 10.01.12 - 19:15

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > demnächst muss man einen dr. in google machen um sich der kosequenzen
    > seines tuns bei google produkten im klaren zu sein.
    >
    > ich finde diesen weg nicht erstrebenswert.


    komplex? jedes mal wenn ich facebook sehe, freue ich mich wie schön einfach google ist!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Forschungsingenieur/in für Fahrzeug-Kommunikation
    Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  3. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  4. HR Experte (m/w) Prozessmanagement
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. NEU: Nintendo 3DS XL schwarz
    119,00€ inkl. Versand
  2. Fallout 4 - Season Pass
    nur 26,98€ (Bestpreis!)
  3. Pro Evolution Soccer 2015 - PC
    nur 4,98€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Ransomware: Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt
    Ransomware
    Sächsischer Verfassungsschutz wurde verschlüsselt

    Der sächsische Verfassungsschutz hat ein Trojaner-Problem. Mehrere Arbeitsplatzrechner wurden mit Ransomware verschlüsselt, außerdem wurde ein "Backdoor-Trojaner" gefunden. Die Opposition fordert Aufklärung.

  2. Kabelnetzbetreiber: Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW
    Kabelnetzbetreiber
    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

    Ein Verband kleiner Kabelnetzbetreiber wehrt sich gegen die Rücknahme einer Kartellbeschwerde der Telekom gegen den Kauf von Kabel Baden-Württemberg durch Liberty Global. Angeblich sollen 300 Millionen Euro geflossen sein, damit die Beschwerde zurückgezogen wird. Das Kartellamt soll von allem wissen.

  3. Fathom Neural Compute Stick: Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick
    Fathom Neural Compute Stick
    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

    Man nehme ein bereits trainiertes neuronales Netz, einen aus den DJI-Multicoptern bekannten VLIW-Chip und packe beides in ein USB-Gerät: Fertig ist Movidius' Fathom Neural Compute Stick.


  1. 00:05

  2. 19:51

  3. 18:59

  4. 17:43

  5. 17:11

  6. 16:22

  7. 16:15

  8. 15:03