Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tablet-Tageszeitung: News Corporation…

Konzept gut, Inhalt schlecht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Konzept gut, Inhalt schlecht

    Autor: autores09 03.12.12 - 17:25

    ich hatte die daily mehrere Monate im Abo. das konzept eines Tagesmagazins auf dem iPad war super. Ich mag es, wenn Informationen aktuell sind und trotzdem in Form einer App/ eines Magazins zusammengefasst sind. Es ist was anderes als "nur" Webseiten zu lesen und gerade am Morgen ist das wirklich angenehm.

    Problem der Daily war der Inhalt - viel zu viel unnötiger Klatsch, die Politischen Artikel waren ebenfalls auf Niveau zwischen Focus und Bild der Frau, die Technik Themen langweilig, die interaktiven Medien viel zu wenig ausgenutzt.

    Ich denke, eine vernünftiges Produkt im Bereich Tageszeitung und iPad gibt es bis heute immer noch nicht. Technisch war die Daily schon nah dran, aber inhaltlich hats weder für den europäischen als auch amerikanischen Markt gereicht...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.12 17:26 durch autores09.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Konzept gut, Inhalt schlecht

    Autor: sparvar 03.12.12 - 21:18

    und ine hochpolitische/hoch technische zeitung erreicht eine riesige masse?

    immo nicht - gerade ein mittelweg ist die lösung - klar der technik interessierte findet es dann schwach, der politiklesende eher flach, die klatpresse interessierte finde es zu wenig...
    aber spzialisierte zeitugn sind nunmal kein massenblatt - bestes beispiel die ct, vor 10 jahren war sie echt interessant. mittlerweile teste ich sie nur noch 1x im jahr für 3 ausgaben im miniabo - aber ich vermute die auflage ist deutlich höher

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Konzept gut, Inhalt schlecht

    Autor: Casandro 04.12.12 - 07:54

    Da muss ich mich anschließen. Ich würde jetzt auch von einer App-Zeitung nicht erwarten, dass die Leser besonders anspruchsvolle Inhalte haben möchten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Kirchheim
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. BUYIN GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,00€ inkl. Versand
  2. 11,00€ inkl. Versand
  3. 5,00€ inkl. Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Künstliche Intelligenz: Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen
    Künstliche Intelligenz
    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

    Ein sprechendes Auto, das den Gemütszustand des Fahrers lesen und darauf reagieren kann - klingt nach Knight Rider, ist aber ein Projekt, an dem Softbank und Honda arbeiten. Die KI des Wagens soll auf der Technologie des Softbank-Roboters Pepper basieren.

  2. Alternatives Android: Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen
    Alternatives Android
    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

    Insidern zufolge soll Cyanogen aktuell einen nicht unerheblichen Teil seiner Entwickler entlassen. Dies soll im Zusammenhang mit einer Refokussierung des Unternehmens stehen, nach der eher Apps anstelle der lizenzierten Android-Version Cyanogen OS programmiert werden sollen.

  3. Update: Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon
    Update
    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

    Mit einem Update erweitert Microsoft die Foto-Funktionen seines Online-Speichers Onedrive: Automatische Alben, eine verbesserte Suche und eine "An diesem Tag"-Funktion sollen mehr Nutzen für die Anwender bringen. Auch am Pokémon-Go-Hype will Microsoft teilhaben.


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29