1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tarifstreit um Diskotheken: Gema…

Fairer Tarif!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fairer Tarif!

    Autor: lalale 05.11.12 - 20:14

    Wenn die GEMA wirklich nur fair an den einnahmen (10%) beteiligt werden will soll sie doch diese 10% einfach auf die tatsächlichen Kasseneinnahmen (natürlich netto) berechnen und nicht über qm Fantasiewerte von theoretisch anwesenden Gästen ableiten...
    das wäre fair (10%, mehr wollen sie ja nicht) und Betreiber würden auch kein zusätzliches Risiko mit Veranstaltungen eingehen die dann vielleicht auch mal nicht so gut besucht werden; dabei denke ich jetzt auch in erster linie an weniger kommerziell orientierte läden die auch den anspruch haben ein vielfältiges programm zu gestalten... da ist dann eben auch nicht jeder abend volle hütte...

    und wer denkt das wäre zu viel aufwand... noch nie was von GEMA-listen gehört oder?
    wer diesen aufwand betreibt kann auch einmal im monat ne abrechung einschicken/bearbeiten...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fairer Tarif!

    Autor: janlange 06.11.12 - 04:02

    Machen sie quasi ja schon. Du kannst als Club besitzer für jede Veranstaltung der GEMA mitteilen, das weniger Besucher da waren, als die GEMA geschätzt hat.

    Wenn mehr da waren also die GEMA Schätzung, dann musst du das nicht melden und kannst quasi sogar Geld sparen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Fairer Tarif!

    Autor: lalale 10.11.12 - 15:25

    komisch... hat bei unseren konzerten damals niemanden von der GEMA interessiert...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  2. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger
  3. Grafikkarte AMD kündigt Radeon R9 Fury X und R9 Nano an

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

  1. Microsoft: Viele werden Windows 10 noch nicht am 29. Juli erhalten
    Microsoft
    Viele werden Windows 10 noch nicht am 29. Juli erhalten

    Wenn Windows 10 am 29. Juli erscheint, werden nicht alle Berechtigten das kostenlose Upgrade gleich bekommen. Kunden sollten sich auf eine Wartezeit einrichten. Microsoft hat zudem Details zu den Windows-Ausführungen genannt und die dritte Preview-Version in dieser Woche veröffentlicht.

  2. App: Mastercard will Gesichtsscans durchführen
    App
    Mastercard will Gesichtsscans durchführen

    Mastercard experimentiert mit einer besseren Absicherung von Kreditkartenzahlungen und will ab Herbst mittels Smartphone Gesichtsscans durchführen. Das soll Betrügern das Handwerk legen. Die Selfie-Begeisterung soll dabei helfen.

  3. Jaunt Neo: Lichtfeldkamera für 360-Grad-Videos geplant
    Jaunt Neo
    Lichtfeldkamera für 360-Grad-Videos geplant

    Videokameras, die das Geschehen rund um den Aufnahmestandort aufzeichnen können, erleben einen Boom. Nun will Jaunt mit der Neo eine Kamera für Profifilmer anbieten, deren Bildmaterial mit Schnittprogrammen bearbeitet werden kann. Besonders die Lichtfeldtechnik könnte interessant werden.


  1. 09:44

  2. 09:09

  3. 08:26

  4. 07:42

  5. 06:07

  6. 00:09

  7. 23:14

  8. 18:34