1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Drosselung: 3 Prozent…

Telekom-Drosselung: 3 Prozent verursachen 30 Prozent des Datenvolumens

Die Deutsche Telekom versucht, das Ende der Flatrate mit neuen Argumenten zu begründen und hofft, dass die Aufregung darüber bald vorbei sein wird.

Anzeige
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wer mehr saugt, soll mehr zahlen (Seiten: 1 2 36 ) 102

    monettenom | 26.04.13 12:39 06.05.13 19:53

  2. Und deshalb auch nur noch maximal 2,5% des möglichen Transfervolumens ermöglichen? 1

    derdiedas | 29.04.13 16:41 29.04.13 16:41

  3. Lasst uns mal nachrechnen... 16

    Pepehoschi | 27.04.13 00:31 29.04.13 12:46

  4. Populistische Schein-Argumentation 2

    kuaj | 27.04.13 15:28 29.04.13 12:27

  5. Nur Neukunden oder nicht? 6

    par0noid | 26.04.13 20:23 29.04.13 12:17

  6. Bei Hetzner kriegt man 1 TB für 7 ¤... 3

    1e3ste4 | 27.04.13 15:49 28.04.13 14:04

  7. Dahinter steckt die MI, FI und GI 3

    Anonymer Nutzer | 27.04.13 21:38 28.04.13 09:53

  8. Typischer Telekomtarif 1

    k@rsten | 27.04.13 22:08 27.04.13 22:08

  9. Kann ich als "PowerUser" Traffic zu buchen? Glaube nicht ... 11

    Centin | 27.04.13 02:32 27.04.13 18:09

  10. Also haben 97% der Nutzer 3

    Leopold I. | 26.04.13 19:50 27.04.13 18:02

  11. Unvollständiger Vertragsgegenstand? 2

    Telesto | 27.04.13 12:54 27.04.13 17:46

  12. Wenn das ein Provider in einem nicht - Internetentwicklungsland täte 1

    Analysator | 27.04.13 17:17 27.04.13 17:17

  13. vorbildlich o2 1

    genab.de | 27.04.13 15:16 27.04.13 15:16

  14. Wenn die Telekom wenigstens sagen würde ... 5

    DocPepper | 27.04.13 13:00 27.04.13 13:50

  15. Internet Traffic verdreifacht sich in 3 Jahren = 5

    genab.de | 26.04.13 17:03 27.04.13 13:49

  16. Wie wäre es dann mit Gerechtigkeit? 2

    phex | 27.04.13 11:47 27.04.13 13:06

  17. DSL Drosselung 2

    MichaelNehm | 27.04.13 10:44 27.04.13 12:23

  18. Bye Bye Telekom 5

    Kernschmelze | 26.04.13 12:49 27.04.13 11:11

  19. 3% von welchem Kundenkreis? (Seiten: 1 2 ) 40

    debattierer | 26.04.13 12:25 27.04.13 02:29

  20. Für alle die PRO Telekom sind.... 1

    IpToux | 26.04.13 23:49 26.04.13 23:49

  21. OT: Golem gendert nicht! :( (Seiten: 1 2 ) 24

    Analysator | 26.04.13 16:01 26.04.13 23:39

  22. 3%? Darauf hab ich ja gewartet! 19

    Unbedeutend | 26.04.13 15:12 26.04.13 23:07

  23. Brian Boyko Review. Sagt alles über Data caps. Es geht nur um Kohle. 1

    M.Kessel | 26.04.13 22:59 26.04.13 22:59

  24. Heavy User = Entertain Kunde (Seiten: 1 2 ) 25

    Stoker | 26.04.13 12:47 26.04.13 22:10

  25. 3 Prozent verursachen .... 2

    Galde | 26.04.13 19:04 26.04.13 21:48

  26. Nur ein Grund: Wettbewerber ausbooten! 3

    Ruo | 26.04.13 15:47 26.04.13 21:23

  27. Alternativen ! 1

    blaub4r | 26.04.13 21:23 26.04.13 21:23

  28. Drei Prozent der Nutzer? 5

    csmulo | 26.04.13 20:22 26.04.13 21:19

  29. Die wollen sich doch nur absichern ... 1

    BloODwIN | 26.04.13 21:03 26.04.13 21:03

  30. Richtig so - denn es geht ums Prinzip 1

    Proanticontra | 26.04.13 20:34 26.04.13 20:34

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln



Fuzzing: Wie man Heartbleed hätte finden können
Fuzzing
Wie man Heartbleed hätte finden können
  1. Fehlersuche LLVM integriert eigenes Fuzzing-Werkzeug
  2. Mozilla Firefox 37 bringt Zertifikatsperren und Nutzerfeedback
  3. IT-Sicherheit Regierung fördert Forschung mit 180 Millionen Euro

Mini-PCs unter Linux: Installation schwer gemacht
Mini-PCs unter Linux
Installation schwer gemacht
  1. Mini-Business-Rechner im Test Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  2. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  3. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC

Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test: Zurück zu den Wurzeln
Lenovo Thinkpad X1 Carbon im Test
Zurück zu den Wurzeln
  1. HyperX-Serie Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
  2. Dell XPS 13 Ultrabook im Test Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!

  1. Internetballons: Start von Project Loon rückt näher
    Internetballons
    Start von Project Loon rückt näher

    Google steht offenbar kurz davor, über Project Loon einen Internetzugang per Ballon anbieten zu können. Mittlerweile können die riesigen Ballons in Serie gefertigt und über einen Kran automatisch gestartet werden - über sie sollen unerschlossene Regionen einen Internetzugang per LTE erhalten.

  2. Digitale Audio Workstation: Ardour 4.0 läuft unter Windows
    Digitale Audio Workstation
    Ardour 4.0 läuft unter Windows

    Die aktuelle Version 4.0 der digitalen Audio-Workstation Ardour gibt es jetzt für Windows, auch wenn diese noch nicht offiziell unterstützt wird. Ardour ist mit dem Update zudem nicht mehr von der Schnittstelle Jack abhängig.

  3. Hydradock: Elf Ports für das Macbook 12
    Hydradock
    Elf Ports für das Macbook 12

    Das neue Macbook 12 hat eine einzige USB-C-Schnittstelle, was manchen Nutzern zu wenig sein könnte. Mit dem Kickshark Hydradock soll eine praktikable Lösung für Schreibtischnutzer entwickelt werden, die als Dockingstation 11 Anschlüsse bietet.


  1. 17:54

  2. 16:33

  3. 15:56

  4. 13:37

  5. 12:00

  6. 11:05

  7. 22:59

  8. 15:13