1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Drosselung: 3 Prozent…

Telekom-Drosselung: 3 Prozent verursachen 30 Prozent des Datenvolumens

Die Deutsche Telekom versucht, das Ende der Flatrate mit neuen Argumenten zu begründen und hofft, dass die Aufregung darüber bald vorbei sein wird.

Anzeige
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wer mehr saugt, soll mehr zahlen   (Seiten: 1 2 36 ) 102

    monettenom | 26.04.13 12:39 06.05.13 19:53

  2. Und deshalb auch nur noch maximal 2,5% des möglichen Transfervolumens ermöglichen? 1

    derdiedas | 29.04.13 16:41 29.04.13 16:41

  3. Lasst uns mal nachrechnen... 16

    Pepehoschi | 27.04.13 00:31 29.04.13 12:46

  4. Populistische Schein-Argumentation 2

    kuaj | 27.04.13 15:28 29.04.13 12:27

  5. Nur Neukunden oder nicht? 6

    par0noid | 26.04.13 20:23 29.04.13 12:17

  6. Bei Hetzner kriegt man 1 TB für 7 ¤... 3

    1e3ste4 | 27.04.13 15:49 28.04.13 14:04

  7. Dahinter steckt die MI, FI und GI 3

    sys64738 | 27.04.13 21:38 28.04.13 09:53

  8. Typischer Telekomtarif 1

    k@rsten | 27.04.13 22:08 27.04.13 22:08

  9. Kann ich als "PowerUser" Traffic zu buchen? Glaube nicht ... 11

    Centin | 27.04.13 02:32 27.04.13 18:09

  10. Also haben 97% der Nutzer 3

    Leopold I. | 26.04.13 19:50 27.04.13 18:02

  11. Unvollständiger Vertragsgegenstand? 2

    Telesto | 27.04.13 12:54 27.04.13 17:46

  12. Wenn das ein Provider in einem nicht - Internetentwicklungsland täte 1

    Analysator | 27.04.13 17:17 27.04.13 17:17

  13. vorbildlich o2 1

    genab.de | 27.04.13 15:16 27.04.13 15:16

  14. Wenn die Telekom wenigstens sagen würde ... 5

    DocPepper | 27.04.13 13:00 27.04.13 13:50

  15. Internet Traffic verdreifacht sich in 3 Jahren = 5

    genab.de | 26.04.13 17:03 27.04.13 13:49

  16. Wie wäre es dann mit Gerechtigkeit? 2

    phex | 27.04.13 11:47 27.04.13 13:06

  17. DSL Drosselung 2

    MichaelNehm | 27.04.13 10:44 27.04.13 12:23

  18. Bye Bye Telekom 5

    Kernschmelze | 26.04.13 12:49 27.04.13 11:11

  19. 3% von welchem Kundenkreis?   (Seiten: 1 2 ) 40

    debattierer | 26.04.13 12:25 27.04.13 02:29

  20. Für alle die PRO Telekom sind.... 1

    IpToux | 26.04.13 23:49 26.04.13 23:49

  21. OT: Golem gendert nicht! :(   (Seiten: 1 2 ) 24

    Analysator | 26.04.13 16:01 26.04.13 23:39

  22. 3%? Darauf hab ich ja gewartet! 19

    Unbedeutend | 26.04.13 15:12 26.04.13 23:07

  23. Brian Boyko Review. Sagt alles über Data caps. Es geht nur um Kohle. 1

    M.Kessel | 26.04.13 22:59 26.04.13 22:59

  24. Heavy User = Entertain Kunde   (Seiten: 1 2 ) 25

    Stoker | 26.04.13 12:47 26.04.13 22:10

  25. 3 Prozent verursachen .... 2

    Galde | 26.04.13 19:04 26.04.13 21:48

  26. Nur ein Grund: Wettbewerber ausbooten! 3

    Ruo | 26.04.13 15:47 26.04.13 21:23

  27. Alternativen ! 1

    blaub4r | 26.04.13 21:23 26.04.13 21:23

  28. Drei Prozent der Nutzer? 5

    csmulo | 26.04.13 20:22 26.04.13 21:19

  29. Die wollen sich doch nur absichern ... 1

    BloODwIN | 26.04.13 21:03 26.04.13 21:03

  30. Richtig so - denn es geht ums Prinzip 1

    Proanticontra | 26.04.13 20:34 26.04.13 20:34

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  2. Intel Broadwell-U Neue Prozessoren für neue Macbooks
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  2. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Ausgründung: Ebay und Paypal trennen sich
    Ausgründung
    Ebay und Paypal trennen sich

    Ebay gründet seinen Bezahlungsabwickler Paypal in ein unabhängiges börsennotiertes Unternehmen aus. Zudem wird die bisherige Führung ausscheiden.

  2. OS X: Apple liefert Patch für Shellshock
    OS X
    Apple liefert Patch für Shellshock

    Apple liefert jetzt einen Patch für Shellshock aus. Der behebt zwar nicht alle bekannten Bugs im Funktionsparser von Bash, aber das ist vermutlich kein Sicherheitsproblem.

  3. Elektromagnetik: Der Dietrich für den Dieb von heute
    Elektromagnetik
    Der Dietrich für den Dieb von heute

    Elektromagnetische Strahlung kann Computer oder andere elektronische Geräte in Mitleidenschaft ziehen. Manche Straftäter nutzen diese deshalb für Angriffe gegen Sicherungssysteme oder Versorgungseinrichtungen.


  1. 13:43

  2. 13:12

  3. 11:56

  4. 11:54

  5. 11:44

  6. 11:31

  7. 11:11

  8. 11:04