1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Gema reicht Klage gegen…

0,375 Cent angemessen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 0,375 Cent angemessen?

    Autor ppls 27.01.13 - 04:13

    Folgende Rechnung:

    Youtube hat täglich 4 Milliarden Views. Macht pro Jahr 1,46*10^12 Views.

    Meine (haltlose) Annahme sagt aus, dass 25% aller Views auf Videos mit urheberrechtlich geschützte Musik entfallen. Das ergibt jährlich 3,65*10^11 Views.

    Würde jede Verwertungsgesellschaft der Welt 0,375 Eurocent pro View verlangen, ergäbe das 1,37 Milliarden ¤ pro Jahr.

    Google veröffentlicht keine Zahlen zum Reingewinn von Youtube, aber Schätzungen gehen von 2,4 Milliarden $ für 2012 aus, was 1,85 Milliarden Euro entspricht.

    Das würde bedeuten, Youtube müsste 75% des Reingewinns an die Verwerter abtreten (sofern meine Annahme und die Zahlen zu Views und Gewinn stimmen).

    Nun stellt sich die Frage, ob das angemessen ist.


    Quellen:
    http://allthingsd.com/20120621/youtubes-gigantic-year-is-already-here-citi-says/

    http://www.jeffbullas.com/2012/05/23/35-mind-numbing-youtube-facts-figures-and-statistics-infographic/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

  1. Gratiseinwilligung für Google: Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein
    Gratiseinwilligung für Google
    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

    Es war kaum anders zu erwarten: Die meisten in der VG Media organisierten Verlage wollen keine verkürzte Darstellung ihrer Links bei Google hinnehmen. Der Konzern lehnte zuvor eine Bitte um "Waffenruhe" ab.

  2. John Riccitiello: Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies
    John Riccitiello
    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

    Der Engine-Hersteller Unity Technologies steht unter neuer Führung: Gleichzeitig mit dem Rücktritt von Mitgründer David Helgason als CEO gibt das Unternehmen die Berufung von John Riccitiello als Nachfolger bekannt, dem ehemaligen Chef von Electronic Arts.

  3. Android Wear: Moto 360 und G Watch erhalten Update
    Android Wear
    Moto 360 und G Watch erhalten Update

    Für die Moto 360 von Motorola steht ein Android-Wear-Update bereit. Auch Nutzer von LGs G Watch berichten von einer neuen Softwareversion.


  1. 20:52

  2. 19:50

  3. 19:46

  4. 19:09

  5. 18:36

  6. 18:22

  7. 17:11

  8. 16:53