Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Gema reicht Klage gegen…

Urheberrecht: Gema reicht Klage gegen Youtube ein

Der Streit zwischen der Gema und Youtube wird jetzt vor dem Landgericht München ausgetragen. Laut Wirtschaftswoche hat die Verwertungsgesellschaft eine Unterlassungsklage gegen das Videoportal eingereicht.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Na zum Glück.... 2

    Tintenknall | 26.01.13 18:31 26.01.13 18:42

  2. Die GEMA ist sowieso schuld und überhaupt... 1

    Baron Münchhausen. | 26.01.13 18:16 26.01.13 18:16

  3. "Stimmungsmache" 3

    Emulex | 26.01.13 17:09 26.01.13 17:48

  4. Die GEMA ist doch hinterhältig und verschlagen ... 10

    ATmega8 | 26.01.13 14:05 26.01.13 17:43

  5. Das is doch alles nur pure Geldsucht 1

    eric33303 | 26.01.13 17:42 26.01.13 17:42

  6. Re: google hat zugegeben am gangnam-video...

    aktenwaelzer | 26.01.13 17:22 Das Thema wurde verschoben.

  7. wird nichts bringen, liebe GEMA 1

    azeu | 26.01.13 16:06 26.01.13 16:06

  8. Zum Thema GEMA fallen mir immer solche Berichte ein... 1

    Algo | 26.01.13 15:49 26.01.13 15:49

  9. YouTube für Deutschland komplett sperren 2

    paradigmshift | 26.01.13 14:39 26.01.13 15:05

  10. Hoffe die GEMA verliert 1

    johnmcwho | 26.01.13 14:35 26.01.13 14:35

  11. Wenn ein UFO abstürzen sollte, wenn Kim Yong Un eine Testrakete abstürzen sollte 1

    lala1 | 26.01.13 14:34 26.01.13 14:34

  12. Dumme Rechthaberei 8

    dabbes | 26.01.13 13:41 26.01.13 14:30

  13. Wieso funktioniert das in jedem anderen Land außer Deutschland? (kwt) 3

    elgooG | 26.01.13 14:06 26.01.13 14:24

  14. Dann ist für mich pauschal immer die GEMA für nicht angezeigte Videos verantwortlich 1

    borg | 26.01.13 14:12 26.01.13 14:12

  15. GEMA sollte man umstrukturieren 1

    Kenterfie | 26.01.13 14:01 26.01.13 14:01

  16. Vl. haben wir Glück und sie schießen sich damit selbst ins Bein 1

    Thaodan | 26.01.13 13:53 26.01.13 13:53

  17. Neuer Geschäftsbereich der GEMA 1

    Felix_Keyway | 26.01.13 13:51 26.01.13 13:51

  18. Youtube sollte reagieren 1

    flasher395 | 26.01.13 13:49 26.01.13 13:49

  19. Die Gema hassen auch ohne Youtube alle... 1

    sovereign | 26.01.13 13:47 26.01.13 13:47

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, München
  2. hmmh multimediahaus AG, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. Klinikum Stuttgart über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,00€
  2. 399,00€ (Lieferung am 10. November)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Virtual Reality Developer: Udacity gibt Weiterbildungen zum VR-Entwickler
    Virtual Reality Developer
    Udacity gibt Weiterbildungen zum VR-Entwickler

    Die Lernplattform Udacity bietet ab Oktober 2016 ein neues Nanodegree-Programm an, in dem Nutzer Kurse zum Entwickeln von VR-Inhalten belegen können. Verwendet wird die Unity-Engine.

  2. Gewährleistungsfristen: Verbraucherschützer wollen EU-Plan verhindern
    Gewährleistungsfristen
    Verbraucherschützer wollen EU-Plan verhindern

    Die EU-Kommission erwägt, die bisherigen Gewährleistungsfristen zu deckeln. Verbraucherschützer wollen das mit einer Studie verhindern. Das soll belegen, dass eine längere Gewährleistung keinesfalls zu höheren Preisen führt, wie es vielfach behauptet wird.

  3. UBBF2016: Wo 83 Prozent der Haushalte Glasfaser haben
    UBBF2016
    Wo 83 Prozent der Haushalte Glasfaser haben

    In Hongkong zeigt PCCW-HKT, wie es möglich ist, eine dicht besiedelte Stadt gut mit Glasfaser zu versorgen. Deutschland hat 1,5 Prozent Haushalte, die direkt Glasfaser erhalten, und 277.000 Nutzerhaushalte.


  1. 13:00

  2. 12:46

  3. 12:27

  4. 11:59

  5. 11:35

  6. 11:20

  7. 11:03

  8. 10:46