Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Gema reicht Klage gegen…

Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: genab.de 26.01.13 - 20:32

    Gandam Style hat mehr als 1 Milliarde klicks, diese müssten ja bezahlt werden

    wenn nun alle Gemas dieser welt das gleiche verlangen würden, dann müsste Youtube 375 Millionen ¤ bezahlen, für nur ein Lied,

    wenn man das auf alles Umrechnet, müsste ja Google mehr bezahlen, was die Gemas dieser weltdie letzten 100 Jahre zusammen eingenommen haben.

  2. Re: Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: ChMu 26.01.13 - 20:40

    genab.de schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gandam Style hat mehr als 1 Milliarde klicks, diese müssten ja bezahlt
    > werden
    >
    > wenn nun alle Gemas dieser welt das gleiche verlangen würden, dann müsste
    > Youtube 375 Millionen ¤ bezahlen, für nur ein Lied,
    >
    > wenn man das auf alles Umrechnet, müsste ja Google mehr bezahlen, was die
    > Gemas dieser weltdie letzten 100 Jahre zusammen eingenommen haben.

    Das duerfte der GEMA herzlich egal sein. Es ist egal ob Internet, TV oder Konzertveranstalter, alle wurden schon zur Aufgabe oder in die Pleite gebracht um diese Funktionaere zu befriedigen.

  3. Re: Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: Satan 26.01.13 - 20:42

    Nein, 3.75 Millionen. Aber trotzdem, abenteuerlich - v.a. was hätte die GEMA denn dafür an produktiver Arbeit getan? Nichts und wieder nichts.

  4. Re: Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: Servicemensch 26.01.13 - 20:47

    Ja Ja , die Mathematik und diese verflixten Kommastellen.

    Man muss zwar schon 1 Milliarde mit 0,375 multiplizieren , aber man sollte dann schon bei der passenden Einheit bleiben. In Euros käme ich dann auf 3750000¤.

    Ob das angemessen ist wage ich zu bezweifeln. Letzlich haben beide Parteien gute Argumente , ist nur schade dass der Kunde der Leidtragende ist.

  5. Re: Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: violator 26.01.13 - 21:05

    Satan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, 3.75 Millionen.


    Nein, 375 Millionen, er hat alle Gemas der Welt gemeint, nicht nur Deutschland. ;)
    Und das halt mit 100 Ländern hochgerechnet.

  6. Re: Gandam Style würde dann 375 Mio ¤ kosten?

    Autor: divStar 26.01.13 - 21:16

    Genau das habe ich mich gefragt... warum muss man bei Youtube auch für die Klicks aus dem Ausland an die hiesige GEMA blechen? Das wäre anteilig gewesen. Aber so oder so: GEMA mag ja legitim sein - die GEMA-Vermutung ist es definitiv nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  2. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
  4. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten
  2. (täglich neue Deals)
  3. und 19 % Cashback bekommen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

  1. DNS NET: Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s
    DNS NET
    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

    Das neue Netz ist fertig und wird geschaltet. Auch die Preise von DNS:NET und Zweckverband Breitband Altmark sind jetzt bekannt. Die Telekom warnt vor solchen Modellen und will Angst verbreiten.

  2. Netzwerk: EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload
    Netzwerk
    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

    Wie das geht, einen Glasfaseranschluss zu drosseln, wollten wir von Ewe Tel wissen, und bekamen es heraus: " Glas kann natürlich mehr", hieß es.

  3. Rahmenvertrag: VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden
    Rahmenvertrag
    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

    Die Proteste und Weigerung der Hochschulen, dem Unirahmenvertrag der VG Wort zuzustimmen, zeigen Wirkung. Die VG Wort will noch in diesem Jahr eine Übergangslösung für 2017 erarbeiten. An der heftig kritisierten Einzelmeldung von Seminartexten will die VG Wort offenbar festhalten.


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48