1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Urheberrecht: Gema reicht Klage gegen…

Vor der eigenen Haustür kehren

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vor der eigenen Haustür kehren

    Autor: lasidode 28.01.13 - 09:20

    Anstatt andere zu verklagen, sollte die GEMA lieber selbst mal schauen, dass sie alle Gesetze ordnungsgemäß einhält.

    Die aktuellen Tarife für Konzertveranstaltungen verstossen nach meiner Rechtsauffassung gegen § 13c (2) des UrhWahrnGs.

    Ein Konzert beinhaltet z.B. zur Hälfte GEMA-freies Repertoire. Der GEMA-Tarif ist aber immer derselbe, egal welches Repertoire gespielt wurde. Die zu unrecht einkassierten Vergütungsansprüche behält die GEMA und schüttet es an alle Mitglieder aus, auch an die, deren Stücke gar nicht gespielt wurden.

    Das UrhWahrnG besagt aber: "... Soweit die Verwertungsgesellschaft Zahlungen auch für die Berechtigten erhält, deren Rechte sie nicht wahrnimmt, hat sie den zur Zahlung Verpflichteten von den Vergütungsansprüchen dieser Berechtigten freizustellen. ..."

    Also ich finde, da müsste die GEMA mal ihre eigene Rechtsauffassung prüfen, bevor sie andere vor das Gericht lädt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.13 09:36 durch lasidode.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. Samsung Eyecan+ Open-Source-Mausersatz steuert PC mit den Augen
  2. SDK 2.0 Schnellere Physik-Berechnungen für die Playstation 4
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

  1. Assassin's Creed Unity: Neuer Patch behebt über 300 Probleme
    Assassin's Creed Unity
    Neuer Patch behebt über 300 Probleme

    Ubisoft erledigt die Qualitätssicherung erst nach der Veröffentlichung von Assassin's Creed Unity und hat einen Patch mit Hunderten von Fehlerbehebungen angekündigt. Auf der Playstation 4 soll die Leistung steigen, da ein Ubisoft-Dienst weniger priorisiert wird.

  2. Phased Array: Ericsson und IBM entwickeln Antennen für 5G-Mobilfunk
    Phased Array
    Ericsson und IBM entwickeln Antennen für 5G-Mobilfunk

    Der Netzwerkausrüster Ericsson setzt seine Partnerschaft mit IBM fort. Die beiden Unternehmen wollen Phased-Array-Antennen für 5G entwickeln. Der neue Standard wird für das Ende des Jahrzehnts erwartet, auch wenn andere Firmen schon schneller fertig sein wollen.

  3. Mega: Kim Dotcom sind angeblich die Millionen ausgegangen
    Mega
    Kim Dotcom sind angeblich die Millionen ausgegangen

    Kim Dotcom behauptet, all sein Geld für Rechtsanwälte ausgegeben zu haben. Ihm gehöre persönlich keine einzige Aktie an dem Sharehoster Mega mehr. Doch das alles könnte ein Trick sein.


  1. 10:42

  2. 10:22

  3. 09:08

  4. 09:00

  5. 08:48

  6. 08:26

  7. 08:09

  8. 07:43