1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vermutlich eine Million Euro Beute…

Drei Stunden nach Ladenschluss ist noch jemand da und die Tür offen? (k. T.)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Drei Stunden nach Ladenschluss ist noch jemand da und die Tür offen? (k. T.)

    Autor: Spaghetticode 01.01.13 - 23:00

    (k. T.)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Drei Stunden nach Ladenschluss ist noch jemand da und die Tür offen? (k. T.)

    Autor: Fizze 02.01.13 - 07:58

    Offensichtlich Text nicht gelesen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Drei Stunden nach Ladenschluss ist noch jemand da und die Tür offen? (k. T.)

    Autor: Spaghetticode 02.01.13 - 08:55

    Fizze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Offensichtlich Text nicht gelesen.
    Doch.

    Aber hierzulande ist im Laden tote Hose, wenn er zu ist. Ich habe noch keinen Sicherheitsdienst in geschlossenen Läden herumlaufen sehen.

    Offensichtlich setzen sie dort einen Sicherheitsdienst außerhalb der Ladenöffnungszeiten ein. Und das einzige plausible Szenario, was ich mir denken kann, ist, dass der Security-Mensch gerade die Tür offen hatte, weil er eine rauchen wollte. Denn laut des Textes soll keine Tür aufgebrochen worden sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Drei Stunden nach Ladenschluss ist noch jemand da und die Tür offen? (k. T.)

    Autor: Stereo 02.01.13 - 09:18

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Fizze schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Offensichtlich Text nicht gelesen.
    > Doch.
    >
    > Aber hierzulande ist im Laden tote Hose, wenn er zu ist. Ich habe noch
    > keinen Sicherheitsdienst in geschlossenen Läden herumlaufen sehen.
    >
    > Offensichtlich setzen sie dort einen Sicherheitsdienst außerhalb der
    > Ladenöffnungszeiten ein. Und das einzige plausible Szenario, was ich mir
    > denken kann, ist, dass der Security-Mensch gerade die Tür offen hatte, weil
    > er eine rauchen wollte. Denn laut des Textes soll keine Tür aufgebrochen
    > worden sein.

    Na ja, es gibt noch mehr plausible Szenerien.
    Wachmann kam gerade erst zur Arbeit, Wachmann drehte draußen seine Runden, Wachmann musste nach draußen, wegen irgendwas, Wachmann war involviert, Wachmann wurde erpresst, Wachmann war zu doof und hat die Tür geöffnet, es war schon jemand drinne, und so weiter ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Drei Stunden nach Ladenschluss ist noch jemand da und die Tür offen? (k. T.)

    Autor: Endwickler 02.01.13 - 11:03

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spaghetticode schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Fizze schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Offensichtlich Text nicht gelesen.
    > > Doch.
    > >
    > > Aber hierzulande ist im Laden tote Hose, wenn er zu ist. Ich habe noch
    > > keinen Sicherheitsdienst in geschlossenen Läden herumlaufen sehen.
    > >
    > > Offensichtlich setzen sie dort einen Sicherheitsdienst außerhalb der
    > > Ladenöffnungszeiten ein. Und das einzige plausible Szenario, was ich mir
    > > denken kann, ist, dass der Security-Mensch gerade die Tür offen hatte,
    > weil
    > > er eine rauchen wollte. Denn laut des Textes soll keine Tür aufgebrochen
    > > worden sein.
    >
    > Na ja, es gibt noch mehr plausible Szenerien.
    > Wachmann kam gerade erst zur Arbeit, Wachmann drehte draußen seine Runden,
    > Wachmann musste nach draußen, wegen irgendwas, Wachmann war involviert,
    > Wachmann wurde erpresst, Wachmann war zu doof und hat die Tür geöffnet, es
    > war schon jemand drinne, und so weiter ...

    In der Regel ist leider viel zu oft ein Insider mit von der Partie. Allerdings ist das bei den Applern kaum zu glauben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. VPN-Schwachstellen PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software
  2. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

  1. Telefonie und Internet: Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin
    Telefonie und Internet
    Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin

    In Berlin liegt eine DSL-Störung bei O2 vor. Bereits am Samstagabend meldeten Twitter-Nutzer auch einen Ausfall ihrer Internet- und Telefonanschlüsse von O2 und 1und1.

  2. Telltale: Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht
    Telltale
    Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht

    Telltale hat während der Minecon 2015 erste Details zu Minecraft: Story Mode bekanntgegeben. Außerdem gibt es einen Trailer zu der interaktiven Geschichte, deren erste Episode noch in diesem Jahr erscheinen soll.

  3. Geheimdienst: NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
    Geheimdienst
    NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus

    Nicht nur Staatschefin Dilma Rousseff: Laut Wikileaks soll der US-Geheimdienst NSA auch hohe Regierungsmitglieder Brasiliens systematisch ausspioniert haben. Rousseff bleibt gelassen.


  1. 14:50

  2. 14:34

  3. 12:32

  4. 12:17

  5. 14:04

  6. 11:55

  7. 10:37

  8. 09:33