Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videoflatrate: Watchever bietet…

guter preis, aber ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. guter preis, aber ...

    Autor: ichbinhierzumflamen 09.01.13 - 12:05

    ... es fehlt noch die richtige datenbank dazu, für ca. 10 euro im monat alles sehen können was im fernsehen in den usa deutschland und england läuft wäre ideal, dafür würde ich sogar geld ausgeben :)

  2. Re: guter preis, aber ...

    Autor: nick127 09.01.13 - 12:11

    Och im Vergleich zur Lovefilm Flat ist das hier super,
    Sind zwar nicht viele, aber darunter relativ gute und bekannte Titel dabei.

    Ich werds definitiv mal testen.

  3. Re: guter preis, aber ...

    Autor: dippiiduu 09.01.13 - 12:16

    Guter Preis! Ich werde mal den 30 Tage Testzugang ausprobieren.

    Wenn ein "aktuelleres" Angebot von Filmen und Serien vorhanden ist wär der Zugang schon gekauft ;)

  4. Re: guter preis, aber ...

    Autor: Freiheit 09.01.13 - 12:47

    +1

  5. Re: guter preis, aber ...

    Autor: theFiend 09.01.13 - 14:02

    Wenn sie sich jetzt mal noch mit anderen Firmen zusammentäten, um eine größere angebotspalette zu haben, wäre ich sofort dabei...

    Schätze mal der Sache muss man noch etwas Zeit geben...

  6. Re: guter preis, aber ...

    Autor: Johnny Cache 09.01.13 - 14:02

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... es fehlt noch die richtige datenbank dazu, für ca. 10 euro im monat
    > alles sehen können was im fernsehen in den usa deutschland und england
    > läuft wäre ideal, dafür würde ich sogar geld ausgeben :)

    Jo, aktuelle Serien, durchgehend in HD und mit O-Ton wäre mir auch deutlich mehr wert.
    Das Angebot ist eher bescheiden, aber auf jeden Fall ist es der richtige Weg.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  7. Re: guter preis, aber ...

    Autor: pythoneer 09.01.13 - 14:13

    nick127 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Och im Vergleich zur Lovefilm Flat ist das hier super,
    > Sind zwar nicht viele, aber darunter relativ gute und bekannte Titel
    > dabei.
    >
    > Ich werds definitiv mal testen.

    Ich finde auch Lovefilm nicht schlecht und wäre vielleicht dort schon Kunde. Aber genau wie hier wird auf Silverlight gesetzt.

    Kann man Silverlight-Streams schlechter grabben oder was ist der Grund dafür, dass viele auf diese Technologie setzen?

  8. Re: guter preis, aber ...

    Autor: Trockenobst 09.01.13 - 14:25

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man Silverlight-Streams schlechter grabben oder was ist der Grund
    > dafür, dass viele auf diese Technologie setzen?

    Silverlight hat ein ziemlich madiges DRM drin, das mit dem .NET auf dem Win
    oder Mac installiert wird. Das ist sehr systemnah. Das fehlt z.B. bei der Mono-Portierung. Ohne Silverlight würde es diese Angebote nicht geben.

    Ich habs nicht probiert, aber wenn man z.B. versucht den Screen bei Silverlight
    zu grabben, gibt es angeblich nur einen schwarzen Block wo der Film sein soll.

    Flash ist nur eine Enduser-Anwendung ohne Systemtreiber, deswegen ist
    dort DRM Sinnlos.

  9. Re: guter preis, aber ...

    Autor: theFiend 09.01.13 - 14:34

    pythoneer schrieb:

    > Kann man Silverlight-Streams schlechter grabben oder was ist der Grund
    > dafür, dass viele auf diese Technologie setzen?


    Scheinbar. Mit einer der Gründe warum ich das Lovefilm-Abo gekündigt habe, denn so lässt es sich in XBMC nicht einbinden. Selbst die eigene App für iOS unterstützt kein Airplay ect.

    Finds ja grundsätzlich immer gut wenn es solche legalen Angebote gibt, aber nicht jeder will sich Filme nur auf dem Computer ansehen, oder sich ständig nen neuen TV kaufen, weil nur der dann wieder die App von XY implementiert hat...

  10. Re: guter preis, aber ...

    Autor: John2k 09.01.13 - 14:47

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habs nicht probiert, aber wenn man z.B. versucht den Screen bei
    > Silverlight
    > zu grabben, gibt es angeblich nur einen schwarzen Block wo der Film sein
    > soll.

    Müsste das nicht durch eine virtuelle Umgebung wie Vmware umgehbar sein? Den Stream in der Vm laufen lassen und im eigentlichen System aufzeichnen?

  11. Re: guter preis, aber ...

    Autor: Strulf 09.01.13 - 15:22

    Kann meinen Vorrednern auch nur zustimmen. Der Ansatz ist sehr gut, aber der Umfang muss deutlich steigen, hin zu aktuellen Serien und Filmen und natürlich sollten sie alle auch in O-Ton verfügbar sein. Dann wäre ich sofort dabei und würde auch mehr zahlen (15-20¤ wäre mir das wert).
    Ich werden das Angebot auf jeden Fall weiterverfolgen und schauen, wie es sich entwickelt.

  12. Re: guter preis, aber ...

    Autor: Paule 09.01.13 - 16:13

    Ja, der Umfang lässt noch sehr zu wünschen übrig, allerdings nicht nur bei diesem Angebot.

    zB scheint es hier keine der StarTrek oder Stargate Serien zu geben. Nicht einmal die älteren. Bei Lovefilm kann man die zwar auf DVD ausleihen, als Stream gibt es die dort aber auch nicht.

  13. Re: guter preis, aber ...

    Autor: y.m.m.d. 09.01.13 - 16:31

    John2k schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trockenobst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich habs nicht probiert, aber wenn man z.B. versucht den Screen bei
    > > Silverlight
    > > zu grabben, gibt es angeblich nur einen schwarzen Block wo der Film sein
    > > soll.
    >
    > Müsste das nicht durch eine virtuelle Umgebung wie Vmware umgehbar sein?
    > Den Stream in der Vm laufen lassen und im eigentlichen System aufzeichnen?

    Gar keine schlechte Idee :D
    Aber bevor ein Film/eine Serie auf einem solchen Streaming-Portal verfügbar ist wird sie eh erstmal als BlueRay veröffentlich und im PayTV ausgestrahlt - und das lässt sich beides ganze ohne solch kreative Einfälle rippen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.13 16:31 durch y.m.m.d..

  14. Re: guter preis, aber ...

    Autor: honk 09.01.13 - 16:47

    ... es läuft mal wieder nur mit Silverlight. Und nur dafür werde ich mir kein anderes Betriebssystem zulegen.

    Ansonsten könnte ich bei dem Preis über die im Artikel genannten Mängel hinwegsehen. Vor allem das es auch eine Downloadmöglichkeit zum unterwegsschauen gibt, gefällt mir.

  15. Re: guter preis, aber ...

    Autor: aliziegler 15.01.13 - 10:19

    hat das schon mal jemand ausprobiert, der auch eine eher bescheidene Inet Verbindung hat?
    Ich hab nur 2,3 Mbit und gerade zu Hause auf Apple TV oder auf dem Samsung Smart TV hätte das was für sich, nur wenn ich da nur streamen und nicht offline speichern kann ist das wohl für die Tonne, leider.
    Den Ansatz finde ich auch vielversprechend.

  16. Re: guter preis, aber ...

    Autor: narfomat 15.01.13 - 15:11

    du bist NICHT die zielgruppe - sorry! =)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  2. Fissler GmbH, Idar-Oberstein
  3. über Hays AG, Frankfurt am Main
  4. B. Braun Melsungen AG, Melsungen oder Tuttlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)
  2. 142,44€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Facebook: 100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht
    Facebook
    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

    Allein im August 2016 hat Facebook in Deutschland rund 100.000 Beiträge mit Hassinhalten gelöscht - sagt das Social Network selbst. Politiker wie Bundesjustizminister Heiko Maas erkennen dies als Fortschritt an, fordern aber weiter verstärkte Bemühungen der sozialen Netzwerke.

  2. TV-Kabelnetz: Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten
    TV-Kabelnetz
    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

    Chipsätze in Kabelmodems sind heute nicht durchgehend auf Performanz in den Antwortzeiten optimiert. Das will Unitymedia ändern, um die Ping-Antwortzeiten im Netz zu verbessern.

  3. DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
    DDoS
    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

    Der Denial-of-Service-Angriff gegen den Journalisten Brian Krebs zeigt, welche Gefahren das Internet der Dinge für die Meinungsfreiheit birgt. Bislang deutet alles darauf hin, dass es noch viel schlimmer wird.


  1. 17:25

  2. 16:25

  3. 16:08

  4. 13:45

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:03