1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videoportal: Youtube löscht…

anstatt Fake-Clicks...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. anstatt Fake-Clicks...

    Autor: Verleihnix 29.12.12 - 13:23

    ... sollte youtube lieber anfangen diese ewigen Bettel-Posts wie "klick mich für 400 Euro" zu löschen. In jedem Video muss man langsam erst 20 Nachrichten wegklicken, bevor man etwas sehen kann (wenn neben der Bettel/Werbe-Nachricht überhaupt noch etwas kommt).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: anstatt Fake-Clicks...

    Autor: tingelchen 29.12.12 - 13:47

    Welche Bettel/Werbe Nachrichten?

    *kopfkratz*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: anstatt Fake-Clicks...

    Autor: __destruct() 29.12.12 - 13:49

    Unter welchen Videos du sich sich immer aufhalten magst ... es sind die falschen. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: anstatt Fake-Clicks...

    Autor: Verleihnix 29.12.12 - 15:02

    ähhhh ... auf Naturfilmseiten findet man sowas nicht.. :p :D

    Bsp: http://www.youtube.com/watch?v=zANyFAXRLXI (nach genau 10 Sekunden Suche)

    Bei manchen MClips/Filmtrailern kommt halt nur noch so eine Werbung und kein eigentlicher Inhalt mehr. Meldet man solche Videos passiert genau garnichts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: anstatt Fake-Clicks...

    Autor: gunther12 29.12.12 - 15:16

    Da gibt es unten einen tollen Button der nennt sich "Hide annotations" und schon sind alle nervigen Einblendungen mit einem Klick weg.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: anstatt Fake-Clicks...

    Autor: __destruct() 30.12.12 - 02:19

    Verleihnix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ähhhh ... auf Naturfilmseiten findet man sowas nicht.. :p :D

    Da kommt dann wohl "ehalda vol da ckrasse fOggel digga haftbefehl is beschde" :D


    Verleihnix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bsp: www.youtube.com (nach genau 10 Sekunden Suche)

    Ah, ok. Also das hörst du. Unter "Der Himmel kann warten" finde ich so etwas nicht. ;-)


    Verleihnix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei manchen MClips/Filmtrailern kommt halt nur noch so eine Werbung und
    > kein eigentlicher Inhalt mehr. Meldet man solche Videos passiert genau
    > garnichts.

    Werbeblocker?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: anstatt Fake-Clicks...

    Autor: Verleihnix 30.12.12 - 12:14

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verleihnix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ähhhh ... auf Naturfilmseiten findet man sowas nicht.. :p :D
    >
    > Da kommt dann wohl "ehalda vol da ckrasse fOggel digga haftbefehl is
    > beschde" :D
    >
    > Verleihnix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bsp: www.youtube.com (nach genau 10 Sekunden Suche)
    >
    > Ah, ok. Also das hörst du. Unter "Der Himmel kann warten" finde ich so
    > etwas nicht. ;-)
    >

    ich musste nur nach einem kleinen Gängsta suchen, welche eine Klientel anziehen, die auf "400 Euro pro Tag" sicherlich anspringen, ;) ... ähhh ,weissu digga... :P

    und bei "kann" fällt mir nur das ein... http://www.youtube.com/watch?v=i_KO1h3bRKs :P :D

    > Verleihnix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bei manchen MClips/Filmtrailern kommt halt nur noch so eine Werbung und
    > > kein eigentlicher Inhalt mehr. Meldet man solche Videos passiert genau
    > > garnichts.
    >
    > Werbeblocker?

    Adblock läuft


    gunther12 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da gibt es unten einen tollen Button der nennt sich "Hide annotations" und
    > schon sind alle nervigen Einblendungen mit einem Klick weg.

    Stimmt, allerdings sind diese Einblendungen beim nächsten Video erneut da.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 30.12.12 12:19 durch Verleihnix.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: anstatt Fake-Clicks...

    Autor: redbullface 30.12.12 - 16:02

    Ich habe auch keine Ahnung von was er da redet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: anstatt Fake-Clicks...

    Autor: __destruct() 02.01.13 - 18:11

    Verleihnix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich musste nur nach einem kleinen Gängsta suchen, welche eine Klientel
    > anziehen, die auf "400 Euro pro Tag" sicherlich anspringen, ;) ... ähhh
    > ,weissu digga... :P

    Wieso präsentierst du hier denn nicht die Videos, unter denen du solche Erfahrungen gemacht hast, sondern suchst andere heraus?


    Verleihnix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und bei "kann" fällt mir nur das ein... www.youtube.com :P :D

    Der Typ ist offensichtlich ein Vollidiot. Klar ist Musik Unterhaltung, aber deswegen sind die Texte noch lange nicht sinnlos und man kann trotzdem eine Botschaft mitnehmen. Gerade die Texte der Onkelz enthalten viele Botschaften und ganz im Gegensatz zu dem, was diese Witzfigur in dem Video behauptet, haben ihre Lieder schon vielen Menschen geholfen.

    Fans wissen, wie dreckig es Kevin mit seinen Süchten ging und wenn sie dann z.B. die Lieder Koma oder Prinz Valium hören, werden sie es sich bestimmt nochmal überlegen, ob sie ihr Leben durch Drogenkonsum zerstören wollen.


    Verleihnix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, allerdings sind diese Einblendungen beim nächsten Video erneut da.

    Das sollte sich YT eigentlich merken. Bei mir hat es schon mal bei etwas Ähnlichem geholfen, die Einstellung nicht im Videoplayer, sondern im Einstellungs-Menü vorzunehmen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Umfrage US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten
  2. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  3. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen

  1. Apple: iOS 9 soll auch auf alten Geräten flüssig laufen
    Apple
    iOS 9 soll auch auf alten Geräten flüssig laufen

    Bei jedem Versionssprung von iOS befürchten Besitzer älterer Geräte Performance-Einbrüche, was bisher auch berechtigt war. Bei iOS 9 soll alles anders werden. Das kommende Betriebssystem soll auch auf älterer Hardware flüssig laufen.

  2. Sprite: Fliegende Thermoskanne als Kameradrohne
    Sprite
    Fliegende Thermoskanne als Kameradrohne

    Die meisten Flugdrohnen für Privatnutzer sind Quadcopter und damit beim Transport recht unhandlich. Sprite erinnert mit ihrem stabförmigen Aussehen eher an eine Thermoskanne und verfügt über nur zwei übereinander liegende, einklappbare Rotoren.

  3. Android: Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht
    Android
    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

    Auf zurückgesetzten Android-Smartphones lassen sich Daten wiederherstellen, auch auf solchen, die zuvor verschlüsselt wurden. Anwender können kaum etwas dagegen tun.


  1. 07:40

  2. 07:13

  3. 17:47

  4. 13:40

  5. 12:15

  6. 11:28

  7. 11:11

  8. 10:25