1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Internet
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » W3C: HTML5 ist komplett

Ja aberaberaber....

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ja aberaberaber....

    Autor jayrworthington 17.12.12 - 18:05

    Flash ist doch schon seit 2007 unnoetig weil es bereits damals HTML5 auf dem iPhone gab...?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ja aberaberaber....

    Autor glurak15 17.12.12 - 18:27

    Ja, aber bis jetzt waren die Spezifikationen nicht komplett und sehr allgemein. Jeder Browserhersteller hat die Features, die er gerade die interessantesten fand, umgesetzt, wordurch jeder Browser neben ein paar Gemeinsamen sehr unterschiedliche Funktionen beherrschte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ja aberaberaber....

    Autor TTX 17.12.12 - 19:43

    Jap das ist aber ein Ammenmärchen da HTML5 nicht in der Lage ist Flash komplett zu ersetzen, ich erinnere mich da noch an Benchmarks in denen Flash immer noch deutlich bessere FPS hinlegt. Ob man es brauch sei mal dahingestellt, dennoch ist auch HTML5 nicht das was die Flash-Hater meinen ;D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ja aberaberaber....

    Autor robinx999 17.12.12 - 20:15

    jayrworthington schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flash ist doch schon seit 2007 unnoetig weil es bereits damals HTML5 auf
    > dem iPhone gab...?

    Gab es da nicht eher eine App für die Videoseiten?
    Und genau das ist eigentlich auch ein Problem an HTML5. DRM wird nicht wirklich unterstützt (ja gibt entwürfe, aber mehr nicht). Die Rechte Vertreiber werden ohne kaum rechte für Webseiten vergeben (viele Videoseiten wie lovefilm verlangen ja sogar Silverlight). Und bis jetzt sieht es halt meistens so aus entweder wird Silverlight unterstützt oder man muss eine Passende App installieren und am ende muss man für jeden mist eine eigene App installieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ja aberaberaber....

    Autor Oldschooler 18.12.12 - 09:53

    jayrworthington schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flash ist doch schon seit 2007 unnoetig weil es bereits damals HTML5 auf
    > dem iPhone gab...?

    Flash ist seit dem Zeitpunkt für 95% der Leute unnötig, nach dem es jemand geschafft hat direkt mit HTML Videos abzuspielen. All die Ausreden von Performance und Benchmarking kommen nur von Leuten, die nicht an andere Sachen gewöhnen können. Es gibt so viel Flash-Schrott auf Webseiten, der genau so einfach mit grundlegendem HTML und Javascript hätte umgesetzt werden können. Und das sagt jemand der jahrelang mit Flash Anwendungen (keine Animationen) entwickelt hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ja aberaberaber....

    Autor bofhl 18.12.12 - 12:13

    Na, dann mach' mal Animationen! Ich wünsche viel Spass - vor allem bei den Schrott-Implementierungen der Browser!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Werbung

    Autor flasherle 18.12.12 - 13:03

    Und wie soll dann geld verdient werden? wenn keine Werbung vorm film kommt, oder wenn diese dann unter html5 spulbar ist?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Werbung

    Autor oakmann 18.12.12 - 13:55

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie soll dann geld verdient werden? wenn keine Werbung vorm film kommt,
    > oder wenn diese dann unter html5 spulbar ist?

    Eher andersherum, Flash kannst du blocken, HTML 5 kannst du aber nicht explizit die Werbung blocken, darum geht´s doch eigentlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ja aberaberaber....

    Autor TheUnichi 18.12.12 - 16:00

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na, dann mach' mal Animationen! Ich wünsche viel Spass - vor allem bei den
    > Schrott-Implementierungen der Browser!!

    http://demo.devmonks.net/lok/

    Komplett in JavaScript/Canvas/HTML5, auch auf deinem Smartphone aufrufbar (Probier es aus), leider kein Touch Input implementiert, sonst könnte man das Männchen dort auch bewegen.

    Pfeiltasten zum bewegen

    oh. btw., es funktioniert noch dazu in allen gängigen Browsern, eingeschlossen IE, ohne irgendwelche Workarounds (Ich habe nicht einen Browser-Check implementiert) sondern einfach mit nativem JavaScript

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ja aberaberaber....

    Autor robinx999 18.12.12 - 16:04

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bofhl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Na, dann mach' mal Animationen! Ich wünsche viel Spass - vor allem bei
    > den
    > > Schrott-Implementierungen der Browser!!
    >
    > demo.devmonks.net
    >
    > Komplett in JavaScript/Canvas/HTML5, auch auf deinem Smartphone aufrufbar
    > (Probier es aus), leider kein Touch Input implementiert, sonst könnte man
    > das Männchen dort auch bewegen.
    >
    > Pfeiltasten zum bewegen
    >
    > oh. btw., es funktioniert noch dazu in allen gängigen Browsern,
    > eingeschlossen IE, ohne irgendwelche Workarounds (Ich habe nicht einen
    > Browser-Check implementiert) sondern einfach mit nativem JavaScript

    Was sind denn gängige Browser? Firefox + chromium geht. Konqueror kann ich nichts bewegen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ja aberaberaber....

    Autor TheUnichi 18.12.12 - 16:23

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was sind denn gängige Browser? Firefox + chromium geht. Konqueror kann ich
    > nichts bewegen

    FireFox, IE, Chrome, Opera, Safari

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Ja aberaberaber....

    Autor robinx999 18.12.12 - 18:40

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > robinx999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was sind denn gängige Browser? Firefox + chromium geht. Konqueror kann
    > ich
    > > nichts bewegen
    >
    > FireFox, IE, Chrome, Opera, Safari
    Da Safari auch auf webkit basiert wie Konqueror würde ich da sogar vermuten, dass der auch probleme bei der Seite hat (uzbl schafft es übrigens auch nicht obwohl der Acid 3 test mit 100/100 bestanden wird)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Werbung

    Autor flasherle 20.12.12 - 08:28

    ich meinte bei videos...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Ja aberaberaber....

    Autor TheUnichi 20.12.12 - 18:55

    robinx999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TheUnichi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > robinx999 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was sind denn gängige Browser? Firefox + chromium geht. Konqueror kann
    > > ich
    > > > nichts bewegen
    > >
    > > FireFox, IE, Chrome, Opera, Safari
    > Da Safari auch auf webkit basiert wie Konqueror würde ich da sogar
    > vermuten, dass der auch probleme bei der Seite hat (uzbl schafft es
    > übrigens auch nicht obwohl der Acid 3 test mit 100/100 bestanden wird)

    Da gibt es nichts großartiges zu testen, schau in den Quelltext der Seite, schau sie dir in den Browsern an und du weißt, ob sie konform sind oder nicht

    Safari sollte das ganze eigentlich unterstützen, zugegeben, einer der wenigen Browser die ich mir aus Prinzip nicht installieren möchte...wäre hier aber für einen Test von jemandem, der Safari besitzt, dankbar

    Dass der ACID3 Test mittlerweile aussagelos ist haben wir bereits vor einem Jahr festgestellt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO - Heartbleed und die Folgen: TLS entrümpeln
IMHO - Heartbleed und die Folgen
TLS entrümpeln

Die Spezifikation der TLS-Verschlüsselung ist ein Gemischtwarenladen aus exotischen Algorithmen und nie benötigten Erweiterungen. Es ist Zeit für eine große Entrümpelungsaktion.

  1. Bleichenbacher-Angriff TLS-Probleme in Java
  2. Revocation Zurückziehen von Zertifikaten bringt wenig
  3. TLS-Bibliotheken Fehler finden mit fehlerhaften Zertifikaten

Owncloud: Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk
Owncloud
Dropbox-Alternative fürs Heimnetzwerk

Kaputte Zertifikate durch Heartbleed und der NSA-Skandal: Es gibt genügend Gründe, seinen eigenen Cloud-Speicher einzurichten. Wir erklären mit Owncloud auf einem Raspberry Pi, wie das funktioniert.


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

  1. MPAA und RIAA: Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv
    MPAA und RIAA
    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

    Rund 500 Nutzerkonten des geschlossenen Sharehosters Megaupload gehörten zur Film- und Musikindustrie MPAA und RIAA. Beschäftigte von Mitgliedsunternehmen luden 16.455 Dateien mit insgesamt 2.097 GByte hoch, andere wollten bei Megaupload werben oder Filmclips anbieten.

  2. F-Secure: David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin
    F-Secure
    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

    Der Song "Looking for freedom" passt zu einem Panel von F-Secure auf der Re:publica im Mai in Berlin. David Hasselhoff wird dort eine Rede für den Antivirenhersteller halten. Markus Beckedahl vom Gründungsteam der Re:publica äußerte sich wenig begeistert über den Redner.

  3. "Leicht zu verdauen": SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an
    "Leicht zu verdauen"
    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

    SAP will ein neues Ratenkauf-Modell anbieten und die Benutzeroberfläche einfacher bedienbar machen. Rund 80 Prozent der Kunden von SAP sind kleine und mittelgroße Unternehmen.


  1. 16:17

  2. 15:00

  3. 12:36

  4. 12:00

  5. 05:16

  6. 18:28

  7. 16:31

  8. 12:00