1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Internet
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Web.de stockt auf: Postfach mit 1…

OT: suche email provider

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: suche email provider

    Autor onkel hotte 16.01.13 - 10:31

    Bin bisher bei GMX. Diese BILDartige Webseite nervt total und das UI ist altbacken oder langsam, Feedbacks zu schreiben bringt wohl nix.

    Aber, ich bin immer noch da weil es dort das GMX Profifax gibt, mit dem ich aus jeder Anwendung heraus drucken resp faxen kann für 20 cent die Seite.

    Finde ich ungemein praktisch, ich faxe vielleicht 10 Seiten pro Jahr.

    Wenn mir jemand sowas ebenfalls bieten kann mit aufgeräumter UI würde ich sofort wechseln.

    Achso ja, bezahlen möchte ich auch dafür, 3-5 Euro pro Monat wäre mir das wert - hat jemand ein Tipp für mich ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: OT: suche email provider

    Autor boiii 16.01.13 - 10:41

    Googlemail (Sehr gutes UI, 10GB Speicher, alles integrierbar, ständig Verbesserungen)
    https://mail.google.com

    Gratis Fax:
    http://www.freepopfax.com/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: OT: suche email provider

    Autor H4ndy 16.01.13 - 10:55

    Nutze selbst Google Mail (Viel Speicherplatz, super Webmail und sehr gute Integration in Android). Wem die Funktionsweise von Googlediensten mit der personalisieren Werbung nicht zusagt hat noch einige Alternativen.

    Outlook.com - Microsofts neuer Mailservice. Schicke UI. "Microsoft Outlook includes email storage that expands to provide you with as much storage space as you need. Your inbox capacity will automatically increase as you need more space."

    Yahoo Mail - Vor einer Weile auch recht funktional und hübsch geworden. "...können unbegrenzt viele Mails auf unseren Servern speichern."

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: OT: suche email provider

    Autor volkskamera 16.01.13 - 10:57

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin bisher bei GMX. Diese BILDartige Webseite nervt total und das UI ist
    > altbacken oder langsam, Feedbacks zu schreiben bringt wohl nix.
    >
    > Aber, ich bin immer noch da weil es dort das GMX Profifax gibt, mit dem ich
    > aus jeder Anwendung heraus drucken resp faxen kann für 20 cent die Seite.
    >
    > Finde ich ungemein praktisch, ich faxe vielleicht 10 Seiten pro Jahr.
    >
    > Wenn mir jemand sowas ebenfalls bieten kann mit aufgeräumter UI würde ich
    > sofort wechseln.
    >
    > Achso ja, bezahlen möchte ich auch dafür, 3-5 Euro pro Monat wäre mir das
    > wert - hat jemand ein Tipp für mich ?
    Hol Dir Webspace mit eigener Domain, dann bist Du Dein eigener Herr und kannst das System nutzen für was auch immer Du möchtest.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Faxe

    Autor cicero 16.01.13 - 11:28

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    .
    >
    > Aber, ich bin immer noch da weil es dort das GMX Profifax gibt, mit dem ich
    > aus jeder Anwendung heraus drucken resp faxen kann für 20 cent die Seite.
    >
    > Finde ich ungemein praktisch, ich faxe vielleicht 10 Seiten pro Jahr.
    > .
    >
    > Achso ja, bezahlen möchte ich auch dafür, 3-5 Euro pro Monat wäre mir das
    > wert - hat jemand ein Tipp für Sunny Cage Rotierender Toasteraufsatz


    Wenn Du bereit bist zu zahlen,
    dann könntest Du die Anschaffung einer Fritz!Box 7390 in Erwägung ziehen.
    Kostet ¤200.

    Ohne Faxgerät kann man mit der FB beliebig Faxe via e-mail empfangen.
    Und man kann auch Faxe vom PC aus senden.

    Zusätzlich kann man ein olles Fax-Gerät anschliessen
    und diesem lediglich eine Sende-Nummer zuweisen, jedoch keine Empfangsnummer.

    So erhält man zuverlässig alle Faxe via dem integriertem Fax-Empfang der FB;
    ein angeschlossenes Fax braucht man nur einzuschalten wenn man doch noch ein klassisches Fax versenden will.

    Voraussetzung:
    Dein Internet- bzw. VoiP Provider unterstützt Fax-Verkehr,
    (z.B. Telekom: alles super (T.38), sipgate unterstützt Fax nicht wirklich)

    Mit der FB ist es völlig wurscht welchen e-mail Anbieter Du verwendest.

    Mehr Infos bei AVM.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: OT: suche email provider

    Autor caso 16.01.13 - 12:24

    Der mit Abstand beste Freemailer ist Gmail, da muss man eigentlich keine Kompromisse eingehen wie bei anderen Freemailern. Die erlauben es sogar dass man sich mit mehren Accounts gleichzeitig anmelden kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: OT: suche email provider

    Autor Pitti 16.01.13 - 15:09

    t-online wäre noch eine Alternative. 25 GB Cloudspeicher inklusive.
    Für Faxe( werbefrei!) kann ich http://www.cospace.de/ wärmstens empfehlen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Faxe

    Autor ichbinsmalwieder 16.01.13 - 15:12

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit der FB ist es völlig wurscht welchen e-mail Anbieter Du verwendest.

    Ja, super.
    Er war eigentlich hauptsächlich auf der Suche nach einem EMAIL-Anbieter, nicht Fax-Anbieter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Faxe

    Autor __destruct() 16.01.13 - 15:36

    Es tut ihm bestimmt wahnsinnig leid, dass er nur eine seiner zwei Fragen beantwortet hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Scaler: Xbox, streck das Bild!
Scaler
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Microsoft Xbox One wagt sich im September 2014 nach Japan
  2. Konsolen Microsoft meldet fünf Millionen Xbox One
  3. Xbox One Upgedated und preisgesenkt

Nokia X mit Android im Test: Windows Phone in Schlecht
Nokia X mit Android im Test
Windows Phone in Schlecht

Nokia hat also doch noch ein Android-Smartphone auf den Markt gebracht: Das Nokia X hat eine stark angepasste Oberfläche, die an Windows Phone 8 erinnert, aber deutlich weniger gut läuft. Was genau Nokia mit dem X erreichen will, ist schwer auszumachen.

  1. Smartphones Diese Woche geht Nokias Mobiltelefonsparte an Microsoft
  2. Android ohne Google Nokia X bei Händlern in Deutschland verfügbar
  3. Nokia 225 Handy mit über einem Monat Akkulaufzeit für 50 Euro

  1. IBM Power8: Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht
    IBM Power8
    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

    IBM hat seine ersten Power8-Systeme vorgestellt. Mit vierstelligen US-Dollar-Preisen will das Unternehmen eine Alternative zu Intel-Rechnern anbieten. Zunächst kommen die sogenannten Scale-Out-Systeme auf den Markt, und über Openpower werden auch andere Hersteller Systeme anbieten.

  2. Printoo: Arduino kannste jetzt knicken
    Printoo
    Arduino kannste jetzt knicken

    Das auf Kickstarter erfolgreich finanzierte Projekt Printoo kombiniert verschiedene Techniken, um flache, biegsame Schaltungen auf Arduino-Basis zu ermöglichen.

  3. Cloud-Dienste: Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz
    Cloud-Dienste
    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

    Ein neuer Cloud-Anbieter wirbt mit einem "magischen Laufwerk", das niemals voll wird. Das Angebot lohnt sich im Vergleich zur Konkurrenz bereits ab einem Speicherbedarf von ein bis zwei Terabyte.


  1. 19:11

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:42

  5. 17:29

  6. 17:19

  7. 16:29

  8. 15:21