1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webportal: Lycos plant neue…

Lycos?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lycos?

    Autor noneofthem 27.12.12 - 20:44

    Als ich gerade "Lycos" las, musste ich irgendwie an die Zeit um 1999/2000 denken. Lange her. Wusste nicht, dass es Lycos überhaupt noch gibt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lycos?

    Autor Anonymer Nutzer 27.12.12 - 21:24

    Ging mir genauso ... hat aber einige Minuten gedauert bis ich "Lycos" richtig eingeordnet hatte, nachdem ich die Überschrift gelesen habe :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lycos?

    Autor Icahc 28.12.12 - 01:38

    Ich hatte auch so ein Retro-Anfall xD
    Geht mir bei Yahoo und AOL und MySpace auch immer so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lycos?

    Autor Seitan-Sushi-Fan 28.12.12 - 03:53

    Icahc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte auch so ein Retro-Anfall xD
    > Geht mir bei Yahoo und AOL und MySpace auch immer so.

    Du lebst offensichtlich in einer Blase ohne Kontakt zur echten Welt. Yahoo ist die viertmeist besuchte Seite des WWW (nach Google, Facebook und YouTube und vor Wikipedia, Twitter, Bing oder Amazon): http://www.alexa.com/topsites
    Gerade bei redaktionellen Inhalten ist Yahoo stark (und beschäftigt nicht nur einen Crawler wie Google für seine News-Seite), insb. Sport-Berichterstattung (Yahoo Sports in den USA und die EuroSport-Kooperation hier).
    Die Webmailer von Yahoo und AOL sind auch weiterhin beliebt (generell steht AOL mit Platz 69 weltweit auch nicht so übel da).

    Lycos hingegen kann nur auf den Philippinen eine nennenswerte Reichweite erzielen: http://www.alexa.com/siteinfo/lycos.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

  1. Gear VR: Software für Samsungs VR-Brille entdeckt
    Gear VR
    Software für Samsungs VR-Brille entdeckt

    Die VR-Brille von Samsung ist zwar noch nicht offiziell angekündigt worden, doch schon jetzt wurde die Software entdeckt, mit der sich das Gerät einrichten lässt. Die Brille lässt sich an Smartphones anschließen und ist vor allem zum Spielen und Filmschauen gedacht.

  2. Hamburg: Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein
    Hamburg
    Uber legt Widerspruch gegen Verbot ein

    Uber hat Widerspruch gegen das Verbot der Hamburger Verkehrsbehörde eingelegt. Das Unternehmen will seine Fahrten weiter anbieten. In Berlin prüfen die Behörden noch, wie sie vorgehen wollen.

  3. ATV-5: Käsespätzle für die ISS
    ATV-5
    Käsespätzle für die ISS

    Es wird der letzte Flug des europäischen Raumtransporters: In wenigen Tagen wird das fünfte Automated Transfer Vehicle zur ISS starten. Mit an Bord: das Leibgericht des deutschen Besatzungsmitglieds Alexander Gerst.


  1. 10:05

  2. 09:19

  3. 09:06

  4. 07:59

  5. 07:40

  6. 22:31

  7. 21:17

  8. 18:59