1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webportal: Lycos plant neue…

Lycos?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lycos?

    Autor: noneofthem 27.12.12 - 20:44

    Als ich gerade "Lycos" las, musste ich irgendwie an die Zeit um 1999/2000 denken. Lange her. Wusste nicht, dass es Lycos überhaupt noch gibt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lycos?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.12.12 - 21:24

    Ging mir genauso ... hat aber einige Minuten gedauert bis ich "Lycos" richtig eingeordnet hatte, nachdem ich die Überschrift gelesen habe :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lycos?

    Autor: Icahc 28.12.12 - 01:38

    Ich hatte auch so ein Retro-Anfall xD
    Geht mir bei Yahoo und AOL und MySpace auch immer so.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lycos?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 28.12.12 - 03:53

    Icahc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte auch so ein Retro-Anfall xD
    > Geht mir bei Yahoo und AOL und MySpace auch immer so.

    Du lebst offensichtlich in einer Blase ohne Kontakt zur echten Welt. Yahoo ist die viertmeist besuchte Seite des WWW (nach Google, Facebook und YouTube und vor Wikipedia, Twitter, Bing oder Amazon): http://www.alexa.com/topsites
    Gerade bei redaktionellen Inhalten ist Yahoo stark (und beschäftigt nicht nur einen Crawler wie Google für seine News-Seite), insb. Sport-Berichterstattung (Yahoo Sports in den USA und die EuroSport-Kooperation hier).
    Die Webmailer von Yahoo und AOL sind auch weiterhin beliebt (generell steht AOL mit Platz 69 weltweit auch nicht so übel da).

    Lycos hingegen kann nur auf den Philippinen eine nennenswerte Reichweite erzielen: http://www.alexa.com/siteinfo/lycos.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Lifetab P8912 im Test: Viel Rahmen für wenig Geld
Lifetab P8912 im Test
Viel Rahmen für wenig Geld
  1. Medion Lifetab P8912 9-Zoll-Tablet mit Infrarotsender kostet 180 Euro
  2. Medion Life X5001 5-Zoll-Smartphone mit Full-HD-Display für 220 Euro
  3. Lifetab S8311 8-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem im Metallgehäuse für 200 Euro

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. U-Bahn Neue Überwachungskameras können schwenken und zoomen
  2. Matthew Garrett Intel erzwingt Entscheidung zwischen Sicherheit und Freiheit
  3. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar

  1. Mobiles Internet: Nvidia analysiert 4G-Daten bereits im Funkmast
    Mobiles Internet
    Nvidia analysiert 4G-Daten bereits im Funkmast

    Funkmast-Analyse statt Rechenzentrum: Nvidia und Integrated Device Technology setzen auf Tegra-Chips, um den Datenververkehr im mobilen Internet in Echtzeit zu analysieren. So sollen Smartphone- oder Wearable-Nutzer schneller an Informationen gelangen.

  2. Spionagesoftware: OECD rügt Gamma wegen Finfisher
    Spionagesoftware
    OECD rügt Gamma wegen Finfisher

    Für seine Spionagesoftware Finfisher ist Gamma International stellvertretend für die OECD vom britischen Wirtschaftsministerium gerügt worden. Die Software verstoße gegen die Menschenrechte, so das Fazit.

  3. MWC 2015: Ericsson zeigt 5G-Testsystem
    MWC 2015
    Ericsson zeigt 5G-Testsystem

    MWC 2015 Ericsson will in Barcelona auf dem MWC 2015 ein 5G-Testumfeld zeigen, zu dem "sowohl Endgeräte als auch Basisstationen" gehören.


  1. 16:57

  2. 16:46

  3. 16:12

  4. 16:05

  5. 15:59

  6. 15:34

  7. 14:11

  8. 14:01