1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Whistleblower: Welche Verbindung…

Anonym

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anonym

    Autor: NochEinLeser 21.01.13 - 16:30

    "Das allerdings ist merkwürdig: Wikileaks hat bisher stets betont, die Systeme seien so geschaffen, dass nicht nachzuvollziehen sei, wer welche Daten auf die Wikileaks-Server hochgeladen hat."

    Aber nur solange, wie die Quelle nicht selber ihren Namen heraus posaunt oder dazuschreibt.

    Wenn Herr Swartz persönliche Kontakte zu Assange hatte, dann ist er Wikileaks natürlich offen und nicht anonym bekannt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. CPUs Intels Broadwell-U für Notebooks erscheint erst nach der CES
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. The Intercept NSA und GCHQ sollen Cyberwaffe Regin eingesetzt haben
  2. Kaspersky Lab Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
  3. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. Staatstrojaner Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst
  2. Assassin's Creed Unity Neuer Patch behebt über 300 Probleme
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

  1. Internetsuche: EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Google
    Internetsuche
    EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Google

    Das EU-Parlament will die Abspaltung von Googles Suchmaschine vom Konzern, um einen Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung zu beenden. Doch die Resolution ist nicht bindend.

  2. Test Tales from the Borderlands: Witze statt Waffen
    Test Tales from the Borderlands
    Witze statt Waffen

    Es sieht aus wie die Actionspielserie Borderlands, ist jedoch ein typisches Episodenabenteuer von Telltale - und erinnert somit zwar an The Walking Dead und The Wolf Among Us, ist aber lustiger und deutlich schräger.

  3. Republic of Gamers G20: Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980
    Republic of Gamers G20
    Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980

    Das Flatiron Building als Gaming-Rechner: Asus' ROG G20 ist ähnlich groß wie eine Konsole, aber mit aktueller und schneller Grafik- wie Prozessor-Technik ausgestattet. Ein Spiel gibt es kostenlos dazu.


  1. 14:37

  2. 14:16

  3. 13:41

  4. 13:12

  5. 12:03

  6. 12:01

  7. 11:52

  8. 11:03