Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Phone: Microsoft integriert…

iOS-Frage

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iOS-Frage

    Autor: Himmerlarschundzwirn 31.01.13 - 13:35

    Hier findet sich doch bestimmt einer, der weiß, über welches Protokoll Google bei iOS eingebunden wird? Ist das schon Cal-/CardDAV? Nur mal so aus Interesse...

  2. Re: iOS-Frage

    Autor: SkyBeam 31.01.13 - 20:41

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hier findet sich doch bestimmt einer, der weiß, über welches Protokoll
    > Google bei iOS eingebunden wird? Ist das schon Cal-/CardDAV? Nur mal so aus
    > Interesse...

    So weit ich weiss geht beides. Wenn man bei den Accounts einen "Google" Account hinzufügt wird Exchange Active Sync (EAS) verwendet. Man kann aber auch auf "weitere" (oder so ähnlich) tippen und dann separate CalDAV/CardDAV Accounts einrichten. Funktioniert bei Apple-Geräten recht gut.

    Peinlich ist eigentlich insbesondere, dass Google auf Android kein CardDAV/CalDAV unterstützt. Also ja, eigentlich schon, aber nur als "Google account" und nicht auf beliebige Server. Aber dafür kann man bei Android weitere Sync-Adapter per App nachrüsten (siehe CalDAV-sync und CardDAV-sync apps im Play store). Trotzdem etwas schwach von Google.

    Ich vermute schon, dass es Google einfach um Geld geht. Ich nehme an, dass Google hier auch für Client Access Lizenzen (CAL) bezahlen muss und je mehr Geräte EAS verwenden um so teurer wird das für Google. Die angekündigte Abschaltung ergibt dann ein schönes Druckmittel die Lizenzpreise zu drücken oder zumindest die Lizenzen in Zukunft weniger werden zu lassen (neue Geräte können EAS nicht mehr verwenden, alte fallen weg).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln
  2. über Ratbacher GmbH, München
  3. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 17,97€
  2. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  3. 127,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Raspberry Pi: Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert
    Raspberry Pi
    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

    Mit einem Raspbian-Update soll der Raspberry Pi besser gegen Missbrauch geschützt werden. SSH ist standardmäßig nicht mehr aktiv.

  2. UHD-Blu-ray: PowerDVD spielt 4K-Discs
    UHD-Blu-ray
    PowerDVD spielt 4K-Discs

    4K-Filme auf dem Computer: Die neue Version der Software PowerDVD wird Ultra-HD-Blu-ray-Discs abspielen. Sie soll Anfang 2017 erhältlich sein.

  3. Raumfahrt: Europa bleibt im All
    Raumfahrt
    Europa bleibt im All

    Nicht so viel wie gewünscht, aber genug zum Weitermachen: Die Ministerkonferenz der Esa-Mitglieder hat einen Etat von zehn Milliarden Euro für die europäische Raumfahrtagentur bewilligt. Damit kann die Esa wichtige Projekte umsetzen, etwa die zwei Exomars-Missionen und die Verlängerung der ISS-Laufzeit.


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46