1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wir sind Einzelfall: O2-Kunden…

Wir sind Einzelfall: O2-Kunden protestieren gegen schlechte Verbindungen

In weniger als einer Woche haben sich über 700 Kunden von O2 in das Beschwerdeformular einer privaten Webseite eingetragen. Vor allem aus deutschen Großstädten berichten sie über schlechte Datenverbindungen und Gesprächsabbrüche.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 15518 Steinhöfel wäre schon übers O2 telefonieren froh 1

    wullewuf | 24.06.12 19:05 24.06.12 19:05

  2. o2 wird das neue E-Plus   (Seiten: 1 2 ) 21

    elknipso | 17.11.11 13:37 24.11.11 11:23

  3. Selber Schuld wer zu einem Billiganbieter geht   (Seiten: 1 2 ) 28

    flasherle | 17.11.11 13:13 23.11.11 15:33

  4. Vollkommen zufrieden mit o2 19

    rabenalter | 17.11.11 15:04 23.11.11 15:31

  5. Tja, CDMA ist halt eine technische Sackgasse... 1

    jtsn | 19.11.11 21:47 19.11.11 21:47

  6. T-Netz 300+ MB-Flat mit 7,2 Mbit/s und gutem Service gesucht 4

    Schrödinger's Katze | 18.11.11 17:10 19.11.11 05:39

  7. In Hamburg 4

    Analysator | 17.11.11 16:00 19.11.11 05:35

  8. Und Eplus/Simyo? 1

    JeanClaudeBaktiste | 18.11.11 19:10 18.11.11 19:10

  9. Die Lösung wäre so einfach: 1

    spyro2000 | 18.11.11 12:30 18.11.11 12:30

  10. München kann ich bestätigen... 7

    SMiGr | 17.11.11 13:22 18.11.11 10:21

  11. Vodafone auch oft gestört 1

    Milbe | 18.11.11 09:41 18.11.11 09:41

  12. Preis Leistung 17

    TobiasStuhlfauth | 17.11.11 13:00 18.11.11 02:06

  13. in Nürnberg auch 1

    Benutzername123 | 17.11.11 23:05 17.11.11 23:05

  14. In Frankfurt 1

    Bill S. Preston | 17.11.11 20:59 17.11.11 20:59

  15. "Damit O2 Gebiete erkennen kann..." 17

    Eckstein | 17.11.11 13:06 17.11.11 17:54

  16. Da fällt mir nur eins ein (siehe youtube-Video im Beitrag) 1

    AndyBundy | 17.11.11 15:09 17.11.11 15:09

  17. Köln auch betroffen 1

    Comme Ci Comme Ca | 17.11.11 14:39 17.11.11 14:39

  18. O2 ist halt für GreenIT und Gesundheitsschutz ... 1

    Kenterfie | 17.11.11 14:26 17.11.11 14:26

  19. Verfügbarkeit in Coveragemapper einsehbar 1

    Geigenzaehler | 17.11.11 14:19 17.11.11 14:19

  20. falscher Link zu "Wir sind Einzelfall" 2

    Puh | 17.11.11 12:58 17.11.11 13:04

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  1. Streaming-Dienst: Netflix-App für Amazons Fire TV ist da
    Streaming-Dienst
    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

    Amazon hat die deutsche Netflix-App für die Streaming-Box Fire TV veröffentlicht. Vor der Installation der App muss eine neue Firmware auf das Fire TV installiert werden. Wer bereits die US-Version der Netflix-App genutzt hat, muss sich erneut anmelden.

  2. Pilot tot: Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab
    Pilot tot
    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

    Spaceship Two, das Raketenflugzeug des Raumfahrtunternehmens Virgin Galactic, ist in der Mojave-Wüste abgestürzt. Dabei kam wohl der Co-Pilot ums Leben, der Pilot soll schwer verletzt sein. Wie es zu dem Unglück kam, ist zur Stunde nicht bekannt. Das Trägerflugzeug WhiteKnightTwo landete unversehrt.

  3. Bewegungsprofile: Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert
    Bewegungsprofile
    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

    Das Versprechen von Verkehrsminister Dobrindt, dass das Mautsystem nicht zur Bildung eines massenhaften Bewegungsprofils der Bevölkerung genutzt wird, nimmt kaum einer ernst. Dobrindt versichert: "Kein Bürger muss Sorge haben, dass jetzt irgendwo Profile gespeichert werden könnten."


  1. 23:29

  2. 23:23

  3. 17:58

  4. 17:56

  5. 15:04

  6. 14:57

  7. 14:02

  8. 13:38