1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN: Über Berlin-Kreuzberg spannt…

Amts-WLAN, der Honeypot für auskunftsfreudige Bürger

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amts-WLAN, der Honeypot für auskunftsfreudige Bürger

    Autor: spambox 23.12.12 - 22:16

    Mal ne Frage in die Runde: Wer von euch verwendet kostenlose, öffentliche WLANs?

    Mir selbst ist das Risiko zu hoch. Spielt doch mal mit einfachen Netz-Tools rum und schaut, wie leicht man Passwörter aus dem Datenstrom lesen kann. So einen Stasi-Mist brauche ich nicht noch einmal.

    #sb

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Amts-WLAN, der Honeypot für auskunftsfreudige Bürger

    Autor: Lord Gamma 23.12.12 - 22:36

    Ist ja extrem schlimm, wenn man sich irgendeine Spaß-E-Mail Adresse über das offene WLAN eingerichtet hat und diese verwendet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Amts-WLAN, der Honeypot für auskunftsfreudige Bürger

    Autor: Rulf 24.12.12 - 04:30

    wenn ich das mit dem verschlüsselten vpn richtung schweden richtig verstanden habe, sind da aber deutsche behörden aussen vor...aber ob die schwedischen nun vertrauenwürdiger sind, was den datenschutz und grundlegende bürgerrechte betrifft, wage ich mal zu bezweifeln...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Amts-WLAN, der Honeypot für auskunftsfreudige Bürger

    Autor: Lord Gamma 24.12.12 - 08:29

    Das jann dir als Endnutzer aber in dem Fall egal sein, denn die IP ist nicht mit einer Einzelperson verknüpfbar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Amts-WLAN, der Honeypot für auskunftsfreudige Bürger

    Autor: Casandro 24.12.12 - 09:13

    Es ist nicht Schweden, es ist Slowenien.

    Und nein, das ist kein Amts-WLAN, das wird von den Freifunkbewegungen gemacht. Und wenn Dir das nicht passt, kannst Du gerne auch per VPN auf Deinen Internetzugang daheim gehen.

    Das ist halt ein "Sparzugang" der halt nur so gut wie möglich geht. Aber Du bist selbstverständlich dazu eingeladen ihn besser zu machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

  1. Linshof: Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone
    Linshof
    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

    Nach den ersten 24 Stunden Kontakt mit der Firma Linshof scheint sie ein Paradebeispiel dafür zu sein, wie man ein Startup nicht macht: Das Unternehmen versteckt sich, kommuniziert nur per E-Mail und droht einem Blogger mit rechtlichen Schritten.

  2. Gericht: Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche
    Gericht
    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

    Die Anhörung, bei der ein neuseeländisches Gericht entscheiden wird, ob Kim Dotcom wieder ins Gefängnis muss, geht kommende Woche weiter. Dabei wird behandelt, ob Dotcom gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hat.

  3. Star Wars Episode VII: The Force Awakens im ersten Teaser
    Star Wars Episode VII
    The Force Awakens im ersten Teaser

    Disney hat einen ersten 88-sekündigen Teaser zu Star Wars VII veröffentlicht. Unter anderem gibt er erste Eindrücke von neuen Lichtschwertern, altbekannten Raumschiffen und mehr Bass in der Titelmelodie.


  1. 18:40

  2. 18:31

  3. 17:43

  4. 16:39

  5. 16:33

  6. 11:59

  7. 11:40

  8. 11:25