1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN: Über Berlin-Kreuzberg spannt…

Das Internet als rechtsfreier Raum

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Internet als rechtsfreier Raum

    Autor: Lord Gamma 23.12.12 - 15:36

    Für aufgeklärte Menschen, die nicht gleich beleidigt sind und auf jeden Quatsch reinfallen, eine sehr sinnvolle Institution.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.12.12 15:37 durch Lord Gamma.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Das Internet als rechtsfreier Raum

    Autor: aktenwaelzer 23.12.12 - 16:23

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für aufgeklärte Menschen, die nicht gleich beleidigt sind und auf jeden
    > Quatsch reinfallen, eine sehr sinnvolle Institution.

    Du möchtest, dass das Internet ein rechtsfreier Raum ist? Oder wie darf man Deine Überschrift verstehen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Das Internet als rechtsfreier Raum

    Autor: Lord Gamma 23.12.12 - 16:30

    Ich finde es nicht schlimm, dass es effektiv einer ist, wenn man wirklich anonym im Internet unterwegs ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Das Internet als rechtsfreier Raum

    Autor: muhzilla 23.12.12 - 17:10

    +1

    Für Leute wie aktenwaelzer kann man ja VHS-Kurse anbieten...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Das Internet als rechtsfreier Raum

    Autor: Casandro 23.12.12 - 18:16

    Der mündige Bürger hat kein Problem mit der Anonymität. Denn er ist in der Lage selbst zu entscheiden ob er mit seinem Namen auftreten will oder nicht. Ebenso ist er in der Lage anonyme Publikationen entsprechend zu bewerten.

    Man muss auch bedenken, dass die Anonymität für Firmen und große Institutionen trivial verfügbar ist. Die können einfach alle paar Jahre ihren Namen wechseln.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

IMHO: Zertifizierungen sind der falsche Weg
IMHO
Zertifizierungen sind der falsche Weg
  1. IMHO Video-Netzwerke sind die Plattenfirmen des 21. Jahrhunderts

Erpressung und Geldwäsche: Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
Erpressung und Geldwäsche
Polizei kommt bei Cybercrime nicht hinterher
  1. Malware BSI will Zwangstrennung infizierter Rechner vom Internet
  2. Cybercrime Trotz 300 Cyber-Ermittlern bleibt Aufklärungsquote gleich
  3. Cybercrime HP eröffnet Cyber-Abwehrzentrum in Böblingen

  1. Apple: Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2
    Apple
    Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2

    Apple hat ein Update für sein mobiles Betriebssystem veröffentlicht. Die Änderungsliste von iOS 8.1.3 ist recht überschaubar. Auch für OS X gibt es ein Update.

  2. Autobahn: Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden
    Autobahn
    Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

    Erst Bayern und nun Nordrhein-Westfalen: In beiden Bundesländern sollen Teststrecken für autonom fahrende Autos entstehen, damit die deutsche Automobilindustrie nicht ins Ausland ausweichen muss. Das Ruhrgebiet soll wegen der hohen Verkehrsdichte besonders hohe Anforderungen bieten.

  3. Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
    Glibc
    Ein Geist gefährdet Linux-Systeme

    Eine schwere Sicherheitslücke mit dem Namen GHOST ist in der Namensauflösung der Glibc-Bibliothek entdeckt worden. Das Problem wurde bereits vor zwei Jahren behoben, aber offenbar nicht als Sicherheitsproblem erkannt. Viele Linux-Distributionen sind daher betroffen.


  1. 20:43

  2. 19:00

  3. 18:11

  4. 17:35

  5. 17:22

  6. 17:07

  7. 16:28

  8. 16:21