1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN: Über Berlin-Kreuzberg spannt…

das Sinnen der Bürger ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. das Sinnen der Bürger ...

    Autor: Moe479 23.12.12 - 15:41

    ... ist ersichtlich ... warum handelt Politik nicht im Sinne ihrer Bürger?

    "Bundeskanzler Kohl zeigte sich beindruckt von der Menge der Bürger, die eine Installation, von Mittelstrekenraketen mit atomaren Sprenköpfen, auf deuschem Boden ablehnen." ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.12.12 15:42 durch Moe479.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: das Sinnen der Bürger ...

    Autor: Nephtys 23.12.12 - 18:23

    Moe479 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ist ersichtlich ... warum handelt Politik nicht im Sinne ihrer Bürger?
    >
    > "Bundeskanzler Kohl zeigte sich beindruckt von der Menge der Bürger, die
    > eine Installation, von Mittelstrekenraketen mit atomaren Sprenköpfen, auf
    > deuschem Boden ablehnen." ...

    Diese Analogie ist schwierig nachzuvollziehen oO

    der elementare Unterschied der beiden Themen ist, dass das eine nur den Sicherheitsministerien an den Fuß sch**ßt und das andere eine Zielscheibe für die totale nukleare Vernichtung ganz Deutschlands darstellt.
    Rate welches zu welchem gehört.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: das Sinnen der Bürger ...

    Autor: root666 23.12.12 - 18:29

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Moe479 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... ist ersichtlich ... warum handelt Politik nicht im Sinne ihrer
    > Bürger?
    > >
    > > "Bundeskanzler Kohl zeigte sich beindruckt von der Menge der Bürger, die
    > > eine Installation, von Mittelstrekenraketen mit atomaren Sprenköpfen,
    > auf
    > > deuschem Boden ablehnen." ...
    >
    > Diese Analogie ist schwierig nachzuvollziehen oO
    >
    > der elementare Unterschied der beiden Themen ist, dass das eine nur den
    > Sicherheitsministerien an den Fuß sch**ßt und das andere eine Zielscheibe
    > für die totale nukleare Vernichtung ganz Deutschlands darstellt.
    > Rate welches zu welchem gehört.


    Die Politik soll im Sinne der Bürger handeln, was ist daran nun schwer zu verstehen?

    Wir sind das Volk, die Politiker haben sich uns unter zu ordnen, denn unsere Regierung dient uns und nicht wir ihnen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: das Sinnen der Bürger ...

    Autor: Lord Gamma 23.12.12 - 18:40

    Die Parlamentarier (für Gesetze Abstimmer) bekommen das Geld aber von der Industrie. Und dank toller "Nebentätigkeiten" nicht zu knapp und insbesondere im Gegensatz zu offiziellen Lobbyisten-Spenden nicht für uns ersichtlich wie und warum. Eine Hand wäscht die andere.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: das Sinnen der Bürger ...

    Autor: Nephtys 23.12.12 - 20:12

    Außerdem gehören Politiker auch zum Volk, wie ist die Konstellation dann? oO

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

  1. HyperX-Serie: Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD
    HyperX-Serie
    Kingstons Predator ist die vorerst schnellste Consumer-SSD

    Gleiche Technik, aber schneller am Markt: Kingstons HyperX Predator SSD entspricht Plextors M7e und ist bereits verfügbar. Keine andere Endkunden-SSDs ist flotter, einzig ein Samsung-OEM-Modell für Apple- und Lenovo-Notebooks überträgt Daten schneller.

  2. Forschung: Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen
    Forschung
    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen

    Manchen Anwendern wird es in First-Person-Shootern und Simulationen schlecht. Auch Benutzer von VR-Brillen kennen die sogenannte Simulator Sickness. US-Forscher suchen nach Methoden, das Problem zu mildern. Eine virtuelle Nase scheint besonders erfolgversprechend zu sein.

  3. 3D-NAND: Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz
    3D-NAND
    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

    384 GBit oder 48 GByte Kapazität pro Die: Intel und Micron haben ihre zweite 3D-NAND-Generation angekündigt. Dank TLC-Technik sind SSDs mit drei Mal so viel Speicherplatz wie bisher möglich.


  1. 03:08

  2. 20:06

  3. 18:58

  4. 18:54

  5. 18:21

  6. 17:58

  7. 17:52

  8. 17:25