1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN: Über Berlin-Kreuzberg spannt…

Hotspot in der Kirche?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hotspot in der Kirche?

    Autor Salzbretzel 23.12.12 - 19:20

    golem.de schrieb:
    --------------------------------------------------
    > Das Problem der Störerhaftung ist für den Bezirk in diesem Modell ausgeschlossen, da er keine eigene Bandbreite zur Verfügung stellt, sondern lediglich den 'Stellplatz' für die Infrastruktur zur Verbreitung des Freifunknetzes, wie es im Übrigen einige Kirchen im Bezirk bereits tun.
    Nur um das sicherzustellen - ich habe in den Kirchen W-lan?
    Wird das ganze während der Messe wenigstens ausgeschaltet? Klingt alles irgendwie irritierend wenn man mich fragt...

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor Moe479 23.12.12 - 19:50

    nein die messe wird natürlich übers wlan zu dir übertragen, das macht der pfarrer dann bequem von zuhause aus ... messe 2.0 ebend!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor Lord Gamma 23.12.12 - 19:56

    Da müsste man vielleicht mal den Papst antwittern: [twitter.com]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor BLi8819 23.12.12 - 20:52

    Wozu soll man es bei der Messe ausschalten?
    Glaubst du, nur weil da WLAN ist sitzen die Leute plötzlich nur noch mit Laptop oder Smartphone auf der Kirchenbank?

    Würde sogar Sinn machen, da man dann Dienste wie bibelserver nutzen könnte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.12.12 20:53 durch BLi8819.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor Optimizer 23.12.12 - 21:49

    http://www.heise.de/ct/schlagseite/2007/8/gross.jpg

    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor OnYxIronFist 23.12.12 - 22:32

    Kirchen haben meist auch Gemeinderäume in unmittelbarer Nähe. Nur so als Denkanstoß :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor BLi8819 25.12.12 - 12:37

    :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor Salzbretzel 25.12.12 - 15:58

    Ich muss gestehen das dies auch mein erster Gedanke war.
    Scheint mir aber nicht wirklich der Sinn der Sache zu sein.

    Wobei, vielleicht kommen die verlorenen Schäfchen nun häufiger in die Kirche. Das andere Nießnutzer in der Kirche sind entspricht dann auch sicher dem Gebot der Nächstenliebe. Es muss ja nicht alles so schlimm sein wie es in meinem Kopf umher geistert.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor Casandro 26.12.12 - 10:04

    Das mit dem "Messe per WLAN" wird übrigens wirklich an manchen Orten schon gemacht. Oft können alte Leute halt nicht mehr Sonntags zur Kirche gehen, wollen das aber trotzdem. So können sie zur Not per Videoübertragung und WLAN teilnehmen.

    Auch haben Kirchen häufig Kirchtürme und sind, zumindest auf unterster Ebene, häufig der Idee der Nächstenliebe sehr angetan. Und das ist eine Möglichkeit wie sie mit sehr wenig Aufwand (mal die Tür zum Glockenturm aufsperren und 10 Euro im Jahr an Strom) Leuten ganz praktisch helfen können. Glaub mir, es gibt Leute, die sich einen eigenen Internetzugang schlicht und einfach nicht leisten können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

  1. NSA-Affäre: Grüne und Linke stellen Ultimatum für Snowden-Anhörung
    NSA-Affäre
    Grüne und Linke stellen Ultimatum für Snowden-Anhörung

    Linke und Grüne im NSA-Untersuchungsausschuss haben die Bundesregierung ultimativ aufgefordert, eine Zeugenbefragung Edward Snowdens in Deutschland zu ermöglichen, schreibt der Spiegel. Andernfalls wolle die Opposition vor das Bundesverfassungsgericht ziehen.

  2. Hamburg: Behörde geht nicht gegen Mitfahrdienst Uber vor
    Hamburg
    Behörde geht nicht gegen Mitfahrdienst Uber vor

    Der Taxi-Konkurrent Uber kann in Hamburg weiter seine Dienste anbieten. Ein Verbot wird vorerst nicht vollstreckt: Die Verkehrsbehörde will ein Gerichtsurteil abwarten.

  3. Buchanalyse: Apple hat E-Book-Startup Booklamp gekauft
    Buchanalyse
    Apple hat E-Book-Startup Booklamp gekauft

    Apple hat den Buchempfehlungsdienst Booklamp gekauft. Techcrunch berichtet von einem Preis zwischen 10 und 15 Millionen US-Dollar und einer "Kampfansage" an Amazon.


  1. 13:58

  2. 12:58

  3. 12:44

  4. 10:00

  5. 16:29

  6. 15:45

  7. 14:20

  8. 13:10