1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN: Über Berlin-Kreuzberg spannt…

Hotspot in der Kirche?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hotspot in der Kirche?

    Autor: Salzbretzel 23.12.12 - 19:20

    golem.de schrieb:
    --------------------------------------------------
    > Das Problem der Störerhaftung ist für den Bezirk in diesem Modell ausgeschlossen, da er keine eigene Bandbreite zur Verfügung stellt, sondern lediglich den 'Stellplatz' für die Infrastruktur zur Verbreitung des Freifunknetzes, wie es im Übrigen einige Kirchen im Bezirk bereits tun.
    Nur um das sicherzustellen - ich habe in den Kirchen W-lan?
    Wird das ganze während der Messe wenigstens ausgeschaltet? Klingt alles irgendwie irritierend wenn man mich fragt...

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor: Moe479 23.12.12 - 19:50

    nein die messe wird natürlich übers wlan zu dir übertragen, das macht der pfarrer dann bequem von zuhause aus ... messe 2.0 ebend!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor: Lord Gamma 23.12.12 - 19:56

    Da müsste man vielleicht mal den Papst antwittern: [twitter.com]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor: BLi8819 23.12.12 - 20:52

    Wozu soll man es bei der Messe ausschalten?
    Glaubst du, nur weil da WLAN ist sitzen die Leute plötzlich nur noch mit Laptop oder Smartphone auf der Kirchenbank?

    Würde sogar Sinn machen, da man dann Dienste wie bibelserver nutzen könnte.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.12.12 20:53 durch BLi8819.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor: Optimizer 23.12.12 - 21:49

    http://www.heise.de/ct/schlagseite/2007/8/gross.jpg

    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor: OnYxIronFist 23.12.12 - 22:32

    Kirchen haben meist auch Gemeinderäume in unmittelbarer Nähe. Nur so als Denkanstoß :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor: BLi8819 25.12.12 - 12:37

    :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor: Salzbretzel 25.12.12 - 15:58

    Ich muss gestehen das dies auch mein erster Gedanke war.
    Scheint mir aber nicht wirklich der Sinn der Sache zu sein.

    Wobei, vielleicht kommen die verlorenen Schäfchen nun häufiger in die Kirche. Das andere Nießnutzer in der Kirche sind entspricht dann auch sicher dem Gebot der Nächstenliebe. Es muss ja nicht alles so schlimm sein wie es in meinem Kopf umher geistert.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Hotspot in der Kirche?

    Autor: Casandro 26.12.12 - 10:04

    Das mit dem "Messe per WLAN" wird übrigens wirklich an manchen Orten schon gemacht. Oft können alte Leute halt nicht mehr Sonntags zur Kirche gehen, wollen das aber trotzdem. So können sie zur Not per Videoübertragung und WLAN teilnehmen.

    Auch haben Kirchen häufig Kirchtürme und sind, zumindest auf unterster Ebene, häufig der Idee der Nächstenliebe sehr angetan. Und das ist eine Möglichkeit wie sie mit sehr wenig Aufwand (mal die Tür zum Glockenturm aufsperren und 10 Euro im Jahr an Strom) Leuten ganz praktisch helfen können. Glaub mir, es gibt Leute, die sich einen eigenen Internetzugang schlicht und einfach nicht leisten können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

  1. Project Tango: Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus
    Project Tango
    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

    Das Team von Project Tango wechselt von der Experimentierabteilung ATAP zum Google-Hauptkonzern: Damit dürfte die weitere Entwicklung von Smartphones und Tablets, die aktiv ihre Umgebung scannen und in Echtzeit darstellen, gesichert sein.

  2. Messenger: Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer
    Messenger
    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

    Erst der Web-Client, jetzt die Möglichkeit zu telefonieren: Offenbar erreicht die neue Telefoniefunktion von Whatsapp erste Nutzer. Das Feature wird allerdings nicht flächendeckend freigeschaltet, sondern wie Android-Updates schrittweise.

  3. iTunes Connect: Hallo, fremdes Benutzerkonto
    iTunes Connect
    Hallo, fremdes Benutzerkonto

    Zahlreiche Nutzer von Apples Entwickler-Portal iTunes Connect landeten am Donnerstagabend nach dem Einloggen in völlig fremden Konten. Anschließende Aktionen konnten offenbar nicht vorgenommen werden, dennoch stellt der Fehler einen groben Sicherheitsverstoß dar.


  1. 15:28

  2. 13:52

  3. 12:47

  4. 12:42

  5. 12:22

  6. 10:05

  7. 09:01

  8. 18:53