Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Work-Life-Balance: Daimler löscht…

Verstehen die E-Mail nicht?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehen die E-Mail nicht?

    Autor: Casandro 27.11.12 - 10:44

    Der Sinn hinter E-Mail ist ja gerade, dass der Empfänger sie genau dann beantwortet wenn er will. E-Mail ist wie normale Briefpost.

  2. Re: Verstehen die E-Mail nicht?

    Autor: Freiheit 27.11.12 - 10:55

    Gleichzeitig erwartet man aber in der Regel nach dem Versenden von Post, dass der Empfänger auf etwaige Fragen auch antwortet.

    und hier setzt das Problem an: wenn alles in Bruchteilen von Sekunden zugestellt ist, wartet man nur darauf, dass sich der andere mit dem antworten befasst. Und wer das in wichtigen Angelegenheiten (aus Sicht des Absenders) nicht tut, gilt leicht als jemand, der Dir Arbeit ignoriert und nicht ernst genug nimmt.
    also befriedigen alle gegenseitig ihre Erwartungshaltung auf zügige Antwort und sind permanent beruflich auf Standby. Das löst zunehmend Stress und Burnout aus.

  3. Re: Verstehen die E-Mail nicht?

    Autor: DekenFrost 27.11.12 - 11:05

    Out of Office Reply?

  4. Re: Verstehst du Urlaub nicht?

    Autor: Bouncy 27.11.12 - 11:54

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Sinn hinter E-Mail ist ja gerade, dass der Empfänger sie genau dann
    > beantwortet wenn er will. E-Mail ist wie normale Briefpost.
    Der Sinn eines Urlaubs ist aber sich zu erholen, wenn man will, nicht der zusätzliche Arbeit anzuhäufen vor der man mit Ende des Urlaubs Angst haben muß. Urlaub ist nicht wie Feierabend...

  5. Re: Verstehst du Urlaub nicht?

    Autor: tonictrinker 27.11.12 - 23:10

    "Der Sinn eines Urlaubs ist aber sich zu erholen, wenn man will, nicht der zusätzliche Arbeit anzuhäufen vor der man mit Ende des Urlaubs Angst haben muß. Urlaub ist nicht wie Feierabend..."

    Das trifft den Nagel auf den Kopf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  2. ZF Friedrichshafen AG, Passau
  3. Bankhaus Metzler, Frankfurt
  4. Bosch Rexroth AG, Schwieberdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Um den 15-Prozent-Gutschein in Anspruch nehmen zu können, kaufen die Nutzer einfach ihren...
  2. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  3. 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

  1. Jupitermond: Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa
    Jupitermond
    Nasa beobachtet Wasserdampf auf Europa

    Forschern der Nasa ist offenbar der direkte Nachweis von bis zu 200 Kilometer hohen Wasserfontänen auf dem Jupitermond Europa gelungen. Die Entdeckung könnte eine wichtige Rolle bei der Suche nach außerirdischem Leben spielen.

  2. Regierung: Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt
    Regierung
    Wie die Telekom bei Merkel ihre Interessen durchsetzt

    Telekom-Chef Tim Höttges trifft sich häufig mit Angela Merkel. In den vergangenen Jahren hatte er bereits sieben direkte Treffen mit der Bundeskanzlerin.

  3. Embedded Radeon E9550: AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten
    Embedded Radeon E9550
    AMD packt Polaris in 4K-Spieleautomaten

    Was bisher nur für PC-Gamer und Workstations verfügbar ist, folgt im Embedded-Segment: AMD veröffentlicht Polaris-GPUs für Digital Signage, für Kliniken und Casinos - und wohl bald für Notebooks.


  1. 15:51

  2. 15:35

  3. 15:00

  4. 14:18

  5. 13:54

  6. 13:24

  7. 13:15

  8. 13:00