Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Work-Life-Balance: Daimler löscht…

Verstehen die E-Mail nicht?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehen die E-Mail nicht?

    Autor: Casandro 27.11.12 - 10:44

    Der Sinn hinter E-Mail ist ja gerade, dass der Empfänger sie genau dann beantwortet wenn er will. E-Mail ist wie normale Briefpost.

  2. Re: Verstehen die E-Mail nicht?

    Autor: Freiheit 27.11.12 - 10:55

    Gleichzeitig erwartet man aber in der Regel nach dem Versenden von Post, dass der Empfänger auf etwaige Fragen auch antwortet.

    und hier setzt das Problem an: wenn alles in Bruchteilen von Sekunden zugestellt ist, wartet man nur darauf, dass sich der andere mit dem antworten befasst. Und wer das in wichtigen Angelegenheiten (aus Sicht des Absenders) nicht tut, gilt leicht als jemand, der Dir Arbeit ignoriert und nicht ernst genug nimmt.
    also befriedigen alle gegenseitig ihre Erwartungshaltung auf zügige Antwort und sind permanent beruflich auf Standby. Das löst zunehmend Stress und Burnout aus.

  3. Re: Verstehen die E-Mail nicht?

    Autor: DekenFrost 27.11.12 - 11:05

    Out of Office Reply?

  4. Re: Verstehst du Urlaub nicht?

    Autor: Bouncy 27.11.12 - 11:54

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Sinn hinter E-Mail ist ja gerade, dass der Empfänger sie genau dann
    > beantwortet wenn er will. E-Mail ist wie normale Briefpost.
    Der Sinn eines Urlaubs ist aber sich zu erholen, wenn man will, nicht der zusätzliche Arbeit anzuhäufen vor der man mit Ende des Urlaubs Angst haben muß. Urlaub ist nicht wie Feierabend...

  5. Re: Verstehst du Urlaub nicht?

    Autor: tonictrinker 27.11.12 - 23:10

    "Der Sinn eines Urlaubs ist aber sich zu erholen, wenn man will, nicht der zusätzliche Arbeit anzuhäufen vor der man mit Ende des Urlaubs Angst haben muß. Urlaub ist nicht wie Feierabend..."

    Das trifft den Nagel auf den Kopf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen
  2. Signavio GmbH, Berlin
  3. Unitool GmbH & Co. EDV-KG, Oyten
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  2. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  3. 127,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. PSX 2016: Sony hat The Last of Us 2 angekündigt
    PSX 2016
    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

    Die Hauptfiguren Ellie und Joel aus dem ersten The Last of Us treten auch in der Fortsetzung auf. Neben dem zweiten Teil des Actionspiels hat Sony außerdem ein frisches Abenteuer in der Welt von Uncharted sowie eine Reihe weiterer Neuheiten angekündigt.

  2. Raspberry Pi: Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert
    Raspberry Pi
    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

    Mit einem Raspbian-Update soll der Raspberry Pi besser gegen Missbrauch geschützt werden. SSH ist standardmäßig nicht mehr aktiv.

  3. UHD-Blu-ray: PowerDVD spielt 4K-Discs
    UHD-Blu-ray
    PowerDVD spielt 4K-Discs

    4K-Filme auf dem Computer: Die neue Version der Software PowerDVD wird Ultra-HD-Blu-ray-Discs abspielen. Sie soll Anfang 2017 erhältlich sein.


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01