1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › World of Tanks & Co.: Latenzprobleme…

Bei dem Laden bin ich schon lange weg.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei dem Laden bin ich schon lange weg.

    Autor: Arcardy 05.12.12 - 21:29

    Unser Dorf GILT BEI DER TELEKOM als DSL versorgt. Wir hatten dann DSL 1000 gebucht. Was kam an? 20kbyte/s Dann hatten wir DSL 2000 gebucht. Was kam an? 20kbyte/s. Dann hatten wir DSL 6000 gebucht. Was kam an? 20kbyte/s. Dann hatten wir DSL 16000 gebucht. Was kam an? 20kybte/s. Dann hatten wir DSL 6000 gebucht. Was kam an? 750kbyte/s. Aber wir haben das nicht bei der Telekom gebucht, sondern bei LNET, Innofactory. Unser Dorf gilt also als Dsl versorgt, weil der schnellste 250bytes bekommt? Nur weil der weiter im Osten wohnt? Schlimm... Und unsere Strasse soll ja sogar HSDPA haben, mit 42mbits... Wow gleich mal wechseln. Was wohl ankommen wird? 20kbytes?
    Ich downloade jeden Monat 300gigabytes. Und ich zocke sehr viel. Da ist es verständlich das ich gutes Internet brauche. Ohen Drosselung. Punkt. Hab ich jetzt auch. Lnet for the win.
    In der ländlichsten Strasse unseres Dorfes ein Ping von 10ms. Überall. Ok serverabhängig. Ich bin zufrieden mit Lnet. Die Telekom hat einfach verpennt.
    Billig ist das Internet jetzt nicht. 50 Euro mit Telefonflat.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 05.12.12 21:44 durch Arcardy.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bei dem Laden bin ich schon lange weg.

    Autor: VRzzz 05.12.12 - 22:50

    Arcardy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unser Dorf GILT BEI DER TELEKOM als DSL versorgt. Wir hatten dann DSL 1000
    > gebucht. Was kam an? 20kbyte/s Dann hatten wir DSL 2000 gebucht. Was kam
    > an? 20kbyte/s. Dann hatten wir DSL 6000 gebucht. Was kam an? 20kbyte/s.
    > Dann hatten wir DSL 16000 gebucht. Was kam an? 20kybte/s. Dann hatten wir
    > DSL 6000 gebucht. Was kam an? 750kbyte/s. Aber wir haben das nicht bei der
    > Telekom gebucht, sondern bei LNET, Innofactory. Unser Dorf gilt also als
    > Dsl versorgt, weil der schnellste 250bytes bekommt? Nur weil der weiter im
    > Osten wohnt? Schlimm... Und unsere Strasse soll ja sogar HSDPA haben, mit
    > 42mbits... Wow gleich mal wechseln. Was wohl ankommen wird? 20kbytes?
    > Ich downloade jeden Monat 300gigabytes. Und ich zocke sehr viel. Da ist es
    > verständlich das ich gutes Internet brauche. Ohen Drosselung. Punkt. Hab
    > ich jetzt auch. Lnet for the win.
    > In der ländlichsten Strasse unseres Dorfes ein Ping von 10ms. Überall. Ok
    > serverabhängig. Ich bin zufrieden mit Lnet. Die Telekom hat einfach
    > verpennt.
    > Billig ist das Internet jetzt nicht. 50 Euro mit Telefonflat.


    Aha.
    Fakt1: Die Leitung gibt physikalisch nicht mehr her
    Fakt2: Mitbewerber hat euch versorgt, ihr geltet als versorgt
    Fakt3: LNET ist Richtfunk (steht auf der Homepage)

    Wieso sollte die Telekom bei euch ausbauen, wenn es eh keiner nehmen würde? Alle hängen schon bei einem regionalen Versorger, der euch aus eigener Kraft (wohl eher mit Hilfe der Gemeinde) ein Richtfunk aufgebaut hat. Ein Ping von 10ms für Richtfunk ist spitze. Ich hatte auch bis vor 3 Jahren eine 5,5km lange Kupferleitung, die kaum was hergegeben hat. Gemeinde hat mit bezahlt und wir wurden ausgebaut, so einfach ist das.

    Wieso denken alle, die Telekom hätte einen Topf voll Gold, der nicht leer geht? Wie war das nochmal mit Dieter Nuhr?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bei dem Laden bin ich schon lange weg.

    Autor: Youssarian 07.12.12 - 08:46

    Arcardy schrieb:

    > Unser Dorf GILT BEI DER TELEKOM als DSL versorgt. Wir hatten dann DSL 1000
    > gebucht. Was kam an? 20kbyte/s Dann hatten wir DSL 2000 gebucht. Was kam
    > an? 20kbyte/s.

    Ab dieser Stelle ist es völlig unglaubwürdig. Jedenfalls kann dies nicht an der Telekom liegen. Selbst bei der schwächsten DSL-Varianten (384 Kbit/s down) bekommst Du 48 Kbyte/s und die erreicht man dann auch zumindestens meistens. Aber geschenkt: Für Dich waren es nur 20 Kbyte/s. Allerdings konnte man damals nicht DSL 2000 (oder gar DSL 6000 und DSL 16000) buchen, wenn man nur "DSL light" bekommen konnte.

    > Dann hatten wir
    > DSL 6000 gebucht. Was kam an? 750kbyte/s. Aber wir haben das nicht bei der
    > Telekom gebucht, sondern bei LNET, Innofactory.

    Das ist kein xDSL.

    > Ich downloade jeden Monat 300gigabytes.

    Stell Dir vor, Du müsstest bezahlen, was Du bekommst. (Das wären deutlich mehr als 50 Euro im Monat.)

    > Ich bin zufrieden mit Lnet. Die Telekom hat einfach verpennt.

    Natürlich wechselt man, wenn ein anderer ein besseres Angebot hat. Nur hat die Telekom deshalb nichts "verpennt". Sie kann es sich nur nicht leisten, Dir per ADSL/VDSL etwas besseres zu bieten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Berliner Datenschutzbeauftragter: Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
Berliner Datenschutzbeauftragter
Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
  1. E-Gesundheitskarte Mangelnde Personenüberprüfung gefährdet Patientendaten
  2. EU-Ministerrat Showdown für Europas Datenschutz
  3. Umfrage E-Personalausweis im Internet kaum genutzt

Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

  1. Telefonie und Internet: Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin
    Telefonie und Internet
    Störungen bei O2 und 1und1 in Berlin

    In Berlin liegt eine DSL-Störung bei O2 vor. Bereits am Samstagabend meldeten Twitter-Nutzer auch einen Ausfall ihrer Internet- und Telefonanschlüsse von O2 und 1und1.

  2. Telltale: Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht
    Telltale
    Details und Trailer zu Minecraft Story Mode veröffentlicht

    Telltale hat während der Minecon 2015 erste Details zu Minecraft: Story Mode bekanntgegeben. Außerdem gibt es einen Trailer zu der interaktiven Geschichte, deren erste Episode noch in diesem Jahr erscheinen soll.

  3. Geheimdienst: NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus
    Geheimdienst
    NSA spähte Dutzende Telefone der Regierung Brasiliens aus

    Nicht nur Staatschefin Dilma Rousseff: Laut Wikileaks soll der US-Geheimdienst NSA auch hohe Regierungsmitglieder Brasiliens systematisch ausspioniert haben. Rousseff bleibt gelassen.


  1. 14:50

  2. 14:34

  3. 12:32

  4. 12:17

  5. 14:04

  6. 11:55

  7. 10:37

  8. 09:33