1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube-Gema-Streit: "Wir verdienen…

GIER

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GIER

    Autor consulting 06.02.13 - 11:04

    Da ist die GIER von YouTube, da ist die GIER der GEMA, und da ist die GIER der Gucker, Hörer, Downloader.
    GIER gegen GIER bedeutet niemals Frieden, sondern stets Streit, Unfrieden und Unzufriedenheit.

    Soweit ich das sehen und beurteilen kann, bewegt sich die GEMA auf dem Level der GEZ, die ja auch dann eine Haushaltsabgabe verlangt, wenn keinerlei rundfunkempfangsfähige Geräte vorgehalten werden.

    So offenkundig "schräg" ist kaum etwas anderes. YouTube verdient ja nicht an den Aufrufen per se, sondern nur an den Klicks auf geschaltete Werbung. Davon will die GEMA nichts abhaben, sondern grundsätzlich an den Aufrufen verdienen, auch wenn diese YouTube absolut nichts einbringen, sondern durch das Vorhalten der Technik sogar etwas kosten.

    Welche Konsequenz müsste das logischerweise haben?
    Die Konsequenz, dass die Aufrufe den Betrachter etwas kosten, also YouTube etwas einbringen, von dem die GEMA dann ihren geforderten Anteil abbekommt.
    So sehe ich - falls die GEMA nicht einsichtig wird - YouTube in Deutschland allmählich kostenpflichtig werden. Oder aber die GEMA geht künftig völlig leer aus, bekommt also NULL statt ETWAS.

    Damit schädigt die GEMA die Künstler, die dann ebenfalls weiterhin NULL statt ETWAS erhalten.

    achte nicht auf die tage deines lebens, sondern auf das leben in deinen tagen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

  1. Exportsoftware: Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht
    Exportsoftware
    Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht

    Apple hat die Entwicklung seines professionellen Fotoprogramms Aperture eingestellt, was die Anwender nach Alternativen suchen lässt. Mit der App Exporter for Aperture können sie ihre Bilder auf einfache Art und Weise zu Adobes Lightroom migrieren.

  2. Freewavz: Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker
    Freewavz
    Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker

    Freewavz heißen die neuen Kopfhörer, die ohne Kabel auskommen und per Bluetooth Kontakt zur Musikquelle finden. Die In-Ears sind außerdem ein Fitnesstracker, mit dem Schrittzahl, Sauerstoffsättigung und Puls gemessen werden können. Mikrofone ermöglichen den Kontakt zur Außenwelt.

  3. Stockende Verhandlungen: Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen
    Stockende Verhandlungen
    Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen

    Ein Apple TV, das auch das aktuelle Fernsehprogramm empfängt, ist in die Ferne gerückt. Das Projekt wurde offenbar auf 2015 verschoben. Grund ist die Zurückhaltung der Fernsehsender und Kabelnetzbetreiber, mit Apple zusammenzuarbeiten.


  1. 09:25

  2. 08:06

  3. 07:41

  4. 07:23

  5. 07:07

  6. 19:48

  7. 19:14

  8. 19:02