1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube-Gema-Streit: "Wir verdienen…

Komisch, ausser in Deutschland klappt das überall.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Komisch, ausser in Deutschland klappt das überall.

    Autor: Charles Marlow 05.02.13 - 04:56

    Aber die GEMA geniesst ja auch einen weltweit einmaligen "Sonderstatus".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Sonderstatus?

    Autor: fratze123 05.02.13 - 07:32

    Inwiefern?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Komisch, ausser in Deutschland klappt das überall.

    Autor: BloodyWing 05.02.13 - 07:33

    Hat den Vorteil das man nicht lange nach Proxy Servern suchen muss.

    -

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Sonderstatus?

    Autor: Algo 05.02.13 - 07:51

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Inwiefern?

    Stichwort GEMA-Vermutung. Auch interessant, dass ein Verein wie ein Behörde auftreten kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Sonderstatus?

    Autor: Aerouge 05.02.13 - 09:48

    Auch das es hier in Deutschland unmöglich ist eine Konkurenzstruktur zu etablieren da hier das Patentamt blockt.

    Zitat:"De facto wurde jedoch bislang jeder Versuch der Gründung einer Konkurrenzinstitution zur GEMA vom Deutschen Patentamt verhindert und die Eigenvertretung der Rechtsansprüche ist für einen einzelnen Künstler kaum zu bewerkstelligen."

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaft_f%C3%BCr_musikalische_Auff%C3%BChrungs-_und_mechanische_Vervielf%C3%A4ltigungsrechte

    Okay ist keine Wissenschaftliche Quelle aber ich will hier im Forum auch keinen Dr. Titel erringen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2
  2. Bastelrechner Das Raspberry Pi 2 hat viermal mehr Wumms
  3. Dual-Monitor-Betrieb VGA-Anschluss für Plus-Modelle des Raspberry Pi

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Gigaset: Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus
    Gigaset
    Ex-Siemens-Sparte bringt eigene Smartphones heraus

    Die frühere Siemens-Marke Gigaset wird noch in diesem Jahr eigene Smartphones entwickeln und herstellen. Produziert werden sie in China.

  2. Legacy of the Void: Starcraft 2 geht in die Beta
    Legacy of the Void
    Starcraft 2 geht in die Beta

    Ein neuer Spielmodus, überarbeitete Multiplayergefechte mit automatisierten Turnieren und die Suche nach einer weiteren Einheit für die Terraner: Blizzard hat den Betatest von Starcraft 2 - Legacy of the Void eröffnet.

  3. Streaming: Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste
    Streaming
    Fernbedienungen bekommen Netflix-Taste

    Netflix weitet sein Herstellerprogramm für die Netflix-Taste auf Fernbedienungen in Europa aus. Dabei wird, offenbar gegen Zahlungen an die Hersteller, eine Taste in Fernbedienungen eingebaut.


  1. 19:04

  2. 17:03

  3. 16:09

  4. 15:47

  5. 15:02

  6. 13:23

  7. 13:13

  8. 12:00