Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube-Gema-Streit: "Wir verdienen…
  6. Thema

Na das ist doch mal eine Pressesprecherin

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Na das ist doch mal eine Pressesprecherin

    Autor: ThorstenMUC 05.02.13 - 16:19

    SOFORT aufhören!

    Wir Männer dürfen einer Frau doch keine Komplimente mehr machen... das ist Sexismus!

    Wobei das "Kompliment" von Brüderle wirklich dämlich war... aber uns verbieten dämlich zu sein geht halt nicht so einfach ;-)

  2. Re: Na das ist doch mal eine Pressesprecherin

    Autor: redbullface 05.02.13 - 16:27

    Eigentlich haben nur die Frauen dämlich zu sein. Wir bleiben lieber männlich. *doppe-hust* :D

  3. Re: Na das ist doch mal eine Pressesprecherin

    Autor: hubie 05.02.13 - 21:21

    lol, ich wollte grad reinkommen und dich als Brüderle bezeichnen xD

  4. Re: Na das ist doch mal eine Pressesprecherin

    Autor: Snoozel 05.02.13 - 21:23

    Ich habe ja nicht gesagt das sie nicht gut aussieht, trotzdem weicht das Foto von der Realität (ohne Photoshop und Schminke) ab. ;)

  5. Nein das stimmt schon

    Autor: Emulex 06.02.13 - 13:04

    Es kann keinen Seximus gegenüber Männern geben.
    Weil wir Männer es cool finden von einer Frau so angequatscht zu werden.
    Frauen hingegen fühlen sich direkt bedroht und schreien nach einem Ritter auf weißem Pferd - weil der hat dann bewiesen dass er ein fürsorglicher Vater wäre.
    Sexismus ist genetisch bedingt - von beiden Seiten.
    Der Mensch kann sich seiner biologischen Herkunft und Entwicklung nicht entziehen und ich weiß nicht ob es nur mir so geht: Ich finde das gut, weil sonst sämtliche Emotionen verschwinden würden.

  6. Re: Nein das stimmt schon

    Autor: developer 06.02.13 - 23:09

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kann keinen Seximus gegenüber Männern geben.
    > Weil wir Männer es cool finden von einer Frau so angequatscht zu werden.
    > Frauen hingegen fühlen sich direkt bedroht und schreien nach einem Ritter
    > auf weißem Pferd - weil der hat dann bewiesen dass er ein fürsorglicher
    > Vater wäre.

    Mein Sarkasmusdetektor liefert kein eindeutiges Ergebnis.

    Das war entweder einer der besten Yesmen Beiträge seit langem oder das einfälltigste was ich seit Langsam gelesen habe.

    Hoffen wir mal, dass der Weise Ritter die Frau nicht versehentlich anspricht.

    > Sexismus ist genetisch bedingt - von beiden Seiten.

    Reden wir da von der gleichen Sache?

    > Der Mensch kann sich seiner biologischen Herkunft und Entwicklung nicht
    > entziehen und ich weiß nicht ob es nur mir so geht: Ich finde das gut, weil
    > sonst sämtliche Emotionen verschwinden würden.

    Na dann mal Beileid zu der Erkentnis, dass du deine persönliche Enstehungsgeschichte als sexistischen Akt interpretierst. :-)

    (Hat mal irgendwer ein Sarkasmusschild für mich? ich bin jetzt irgendwie verwirrt.)

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

  7. Re: Nein das stimmt schon

    Autor: redbullface 06.02.13 - 23:53

    Ich glaube eher, er verwechselt da den natürlichen Trieb mit dem Thema Sexismus. (Ist jetzt nicht böse gemeint.)

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. cbb-Software GmbH, Braunschweig, Wolfsburg
  2. Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen (uni-assist) e.V., Berlin
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. B/E Aerospace Fischer GmbH, Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 69,99€
  3. (-60%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Delid Die Mate 2: Prozessoren köpfen leichter gemacht
    Delid Die Mate 2
    Prozessoren köpfen leichter gemacht

    Wer übertaktet oder eine bessere Kühlung wünscht, muss auch bei Intels aktuellen Kaby-Lake-Chips den Heatspreader entfernen und die Wärmeleitpaste tauschen. Der Delid Die Mate 2 ist hierfür das richtige Werkzeug - und günstiger als sein Vorgänger.

  2. Rückzieher: Assange will nun doch nicht in die USA
    Rückzieher
    Assange will nun doch nicht in die USA

    Wikileaks-Gründer Julian Assange hat einen Weg gefunden, seine versprochene Auslieferung in die USA doch nicht antreten zu müssen.

  3. Oracle: Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken
    Oracle
    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

    Oracle hat ein neues Patch-Paket freigegeben, mit dem mehrere Hundert Sicherheitslücken geschlossen werden. Zu den betroffenen Systemen gehören MySQL und Java.


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21