1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube-Gema-Streit: "Wir verdienen…

Soll die Gema doch endlich akzeptieren

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: Seasdfgas 04.02.13 - 18:50

    um gottes willen, wie gierig kann man eigentlich sein?
    bzw. wie blind um ein geschäftsmodel wie bei youtube nicht durchschauen zu können?

    klar verdient google insgesamt nen haufen geld. aber doch nicht über youtube und nicht mit musik. (schon gar nicht mit 10 sekunden hintergrundmusik)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: peterbarker 04.02.13 - 19:09

    ganz zu schweigen von der publissity die den Künstlern durch nicht vorhandene videos verloren geht.. und wer schaut schon bei clipfish oder so einer drittklassigen plattform?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: moppi 04.02.13 - 19:13

    der GEMA geht es nicht um künstler, es geht nur um geld und die verläger. selbst sony meckert drüber

    http://www.mulank10.de/wp-content/uploads/2014/05/klein.gif

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: DrWatson 04.02.13 - 19:15

    Mir war auch schon vor diesem Artikel klar, das Google Youtube nur aus Gutherzigkeit betreibt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: Anonymer Nutzer 04.02.13 - 19:29

    Irgendwie scheint das immer DAS Argument gegen Google zu sein: "Die wollen Geld verdienen!". How shocking. Die GEMA möchte das auch, genau wie die Künstler und die Labels. Du möchtest Geld verdienen, ich ebenso.

    Wo war noch gleich das Argument gegen Google?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: redbullface 04.02.13 - 19:46

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um gottes willen, wie gierig kann man eigentlich sein?

    Das ist keine pure Gier. Sonst hätten die sich mit weniger zufrieden gegeben. So haben sie ja seit Jahren nichts. Intelligente Einigung nenne ich was anderes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: Cyber1999 04.02.13 - 19:53

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > um gottes willen, wie gierig kann man eigentlich sein?

    Sag Dir der Begriff Monopol etwas ? Da kann man auch schon mal größzügiger Zugreifen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: DrWatson 04.02.13 - 19:53

    Das war kein Argument gegen Google, das war eine Antwort auf:

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > klar verdient google […] geld. aber doch nicht über youtube und nicht mit musik.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: San_Tropez 04.02.13 - 20:11

    Cyber1999 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag Dir der Begriff Monopol etwas ? Da kann man auch schon mal größzügiger
    > Zugreifen ;-)

    Offensichtlich sagt er dir nichts. Denn Google hat de facto kein Monopol.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: Seasdfgas 04.02.13 - 20:23

    San_Tropez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Cyber1999 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sag Dir der Begriff Monopol etwas ? Da kann man auch schon mal
    > größzügiger
    > > Zugreifen ;-)
    >
    > Offensichtlich sagt er dir nichts. Denn Google hat de facto kein Monopol.

    glaub das war auf die gema bezogen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: AgatePalim 04.02.13 - 20:26

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seasdfgas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > um gottes willen, wie gierig kann man eigentlich sein?
    >
    > Das ist keine pure Gier. Sonst hätten die sich mit weniger zufrieden
    > gegeben. So haben sie ja seit Jahren nichts. Intelligente Einigung nenne
    > ich was anderes.

    Ich dachte genau das wäre die Definition von Gier: Wenn man mit weniger einfach nicht zufrieden ist ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: redbullface 04.02.13 - 20:37

    Ja schon. Na gut, ich habe mich blöd ausgedrückt.^^
    Ich meine, die haben ja jetzt gar nichts. Vielleicht ist das auch Gier.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: Hawkster 04.02.13 - 20:46

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seasdfgas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > um gottes willen, wie gierig kann man eigentlich sein?
    >
    > Das ist keine pure Gier. Sonst hätten die sich mit weniger zufrieden
    > gegeben. So haben sie ja seit Jahren nichts. Intelligente Einigung nenne
    > ich was anderes.

    Sollte es eine Einigung geben, wann auch immer, wird das eine sein die der GEMA rückwirkende Forderungen ermöglicht. Es glaubt doch wohl keiner das die GEMA die letzten Jahre vergisst und "verschenkt"?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: redbullface 04.02.13 - 20:56

    Zu dieser Zeit war keine Einigung und kein Vertrag. Also kann Gema eigentlich nicht rückwirkend fordern können.

    Edit: Und außerdem hat ja Google in der Zeit die Videos blockiert und nichts daran verdient in Deutschland.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.02.13 20:57 durch redbullface.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: Hawkster 04.02.13 - 21:05

    Teilweise wurde gesperrt, ich denke das nach und nach gesperrt wurde bis eben irgendwann überall die Tafeln auftauchten. Bis oder ab wann Forderungen bestehenen werden, steht hier erstmal im Raum, da beide Parteien eben nicht alle Infos raushauen.
    Und auch für Youtube gilt die "GEMA-Vermutung"

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Soll die Gema doch endlich akzeptieren

    Autor: Benutzername123 04.02.13 - 22:53

    Gier passt schon.

    Die verblendet, und am Ende ist weniger in der Hand.

    Wie bei RPGs wie NLT und Zwerge/Gold ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

BND-Affäre: Keine Frage der Ehre
BND-Affäre
Keine Frage der Ehre
  1. Freedom Act US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab
  2. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  3. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. Streaming: Bald 30 Prozent aller Daten von Fernsehgeräten erzeugt
    Streaming
    Bald 30 Prozent aller Daten von Fernsehgeräten erzeugt

    Der Netzwerkausrüster Cisco hat das Datenvolumen in deutschen berechnet. Danach würden bis zum Jahr 2019 durch Streaming 29 Prozent aller Daten durch Fernsehgeräte generiert.

  2. Waffensystem: Darpa testet Laserkanone
    Waffensystem
    Darpa testet Laserkanone

    Flugzeuge mit Laserkanonen: Die Darpa, die Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, testet eine Laserwaffe, mit der Flugzeuge Bodenziele bekämpfen sollen. Ein US-Experte bezweifelt indes die Tauglichkeit solcher Waffen.

  3. Ortungsdienste: Chrome-Erweiterung erstellt Bewegungsprofile bei Facebook
    Ortungsdienste
    Chrome-Erweiterung erstellt Bewegungsprofile bei Facebook

    Wenn die Ortungsdienste in Facebooks Messenger aktiviert sind, werden Nachrichten zusammen mit den Geodaten des Nutzers verschickt. Eine Erweiterung für Chrome erstellt daraus Bewegungsprofile.


  1. 22:51

  2. 19:01

  3. 17:24

  4. 17:14

  5. 17:06

  6. 16:55

  7. 16:01

  8. 15:50