1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zero-E-Mail: Atos-Mitarbeiter sahen E…

Zero-E-Mail: Atos-Mitarbeiter sahen E-Mail-Abschaffung kritisch

Atos wird bis Ende 2013 intern die E-Mails abschaffen. "Wir haben anfangs eine Menge kritischer Kommentare zu unseren Ankündigungen bekommen", räumt der Verantwortliche für das globale Zero-E-Mail-Programm ein. Und er nennt Zero-E-Mail selbst einen "sehr gewagten Schritt".

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wo ist denn das Problem? 16

    flasherle | 07.02.13 08:41 11.02.13 19:08

  2. Schildbürger! 6

    OnlineGamer | 07.02.13 09:26 11.02.13 18:52

  3. So wie alles bei Atos 6

    glmde2 | 06.02.13 23:16 11.02.13 18:43

  4. Was soll die Abschaffung denn für einen POSITIVEN Nutzen bieten? 15

    TheBigLou13 | 07.02.13 12:58 11.02.13 18:38

  5. Freie Alternativen zu im Artikel erwähnten Bluekiwi? 4

    burzum | 07.02.13 09:30 11.02.13 18:21

  6. archivierung? und außerdem. 17

    albion | 07.02.13 11:19 11.02.13 13:05

  7. Meine Vorhersage: 10

    Casandro | 07.02.13 07:07 11.02.13 11:52

  8. Emails sind ein Fluch und ein Segen 1

    sabrehawk | 08.02.13 23:10 08.02.13 23:10

  9. Durchaus Glaubwürdig ... 2

    borg | 06.02.13 22:43 08.02.13 13:48

  10. Und wo ist jetzt der große Unterschied zu 3

    OpisWahn | 06.02.13 23:03 07.02.13 13:03

  11. Wirklich 0 Mails oder PR Geblubber? 8

    Eisklaue | 06.02.13 22:15 07.02.13 12:57

  12. Vorteile überzeugen von selbst 1

    JTR | 07.02.13 12:54 07.02.13 12:54

  13. Das wird die Produktivität steigern 2

    DY | 07.02.13 09:15 07.02.13 12:16

  14. Es geht auch (fast) ohne E-Mail 1

    meupe | 07.02.13 09:55 07.02.13 09:55

  15. Gratis-Werbung? 9

    Mudder | 06.02.13 22:23 07.02.13 09:35

  16. Enhanced Collaboration Tools 1

    limasign | 07.02.13 08:23 07.02.13 08:23

  17. Mein erster Eindruck von dem Bild im Artikel... 3

    Anonymer Nutzer | 07.02.13 04:42 07.02.13 08:13

  18. "Zero eMail" ... das neue Buzz-Word. 5

    MacBeezle | 06.02.13 22:10 07.02.13 07:36

  19. Sehr Interessant, aber wo bleibt da die Frage nach dem Datenschutz 1

    Kochbär | 07.02.13 02:18 07.02.13 02:18

  20. eMail ist tot, es lebe die eMail 4

    Pe1ter | 06.02.13 22:49 07.02.13 01:05

  21. Bluekiwi alternative (OpenSource) 2

    ICH_DU | 06.02.13 22:50 07.02.13 00:59

  22. Methodik 1

    flow77 | 06.02.13 22:57 06.02.13 22:57

Neues Thema Ansicht wechseln



Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  2. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source
  3. Emulator Foreign verspricht Linux-Programme unter Windows

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  1. Auftragsfertiger: Samsung soll Qualcomms Snapdragon 820 herstellen
    Auftragsfertiger
    Samsung soll Qualcomms Snapdragon 820 herstellen

    2016 könnte für Qualcomm ein teures Jahr werden: Der fehlende Design Win im Galaxy S6 verringert den Umsatz, zudem soll der Snapdragon 820 bei Samsung produziert werden. Konkurrenten wie Apple haben dort ebenfalls schon Kapazitäten angemeldet.

  2. IT-Sicherheitsgesetz: CCC lehnt BSI als Meldestelle ab
    IT-Sicherheitsgesetz
    CCC lehnt BSI als Meldestelle ab

    Wer soll welche Schwachstellen melden und an wen: Sachverständige haben im Bundestag über das neue IT-Sicherheitsgesetz diskutiert und viele Ungereimtheiten gefunden. Eins ist laut dem Chaos Computer Club aber sicher: Das BSI eignet sich als zentrale Meldestelle nicht.

  3. Ikea: Küche der Zukunft mit Projektor und Bilderkennung
    Ikea
    Küche der Zukunft mit Projektor und Bilderkennung

    Der Küchentisch des Jahres 2025 zeigt mit einem Projektor die Rezepte an, kocht, identifiziert die Zutaten und wiegt diese auch. Reste erkennt die Küche automatisch und weiß, was daraus gekocht werden kann. Ikea hat das Konzept zusammen mit Designstudenten entwickelt.


  1. 10:16

  2. 09:48

  3. 07:52

  4. 07:36

  5. 07:33

  6. 07:12

  7. 18:12

  8. 17:41