1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zero-E-Mail: Atos-Mitarbeiter sahen E…

Emails sind ein Fluch und ein Segen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Emails sind ein Fluch und ein Segen

    Autor sabrehawk 08.02.13 - 23:10

    Das sehe ich bei uns auch seit Jahren mit gemischten Gefühlen.

    Die FLut der zu bearbeitenden Mails kann schon mal Zweifel erwecken
    ob hier noch ein qualitativ und personaleffizientes Arbeiten möglich ist.

    Andererseits sehe ich keinen Ersatz für Email Systeme. Social Networking
    ist doch bloss die Verlagerung der Informationsflut in eine andere Oberfläche. Was
    soll daran fortschrittlich sein...ich sehe das eher kritisch. Vor allem im Hinblick
    auf die Kontrolle des Einzelnen.

    Die Administrierung von Social Systemen würde ich ebenfalls als deutlich aufwändiger einschätzen...und den Systemimpact als höher...ebenso auch die Kosten.

    Und angreifbarer sind solche Systeme imho auch. Solange ein Netz über gute
    Sicherheit nach innen und aussen verfügt ist email kaum ein Einfallstor.
    Ich hatte in 12 Jahren keine einzige externe spam mail auf meinem Rechner
    und kenne auch keinen der eine bekommen hätte. Geschweige denn einen
    Virus. Das Email so einen schlechten Ruf dahingehend hat liegt eher an der
    Unfähigkeit mancher IT Abteilungen.

    In unserer Umgebung läuft so ziemlich alles was es gibt...Windows Server, Mainframe,terminal 3270, SAP , ACD, XP, Win7, Blackberries, Notebooks, VPNs,
    Ops Systeme, Schnittstellen bis der Arzt kommt...weltweites Netz und natürlich
    Internetanbindung für jeden normalen Office Arbeitsplatz..via Squid proxy.
    Email etc alles über Lotus Notes 8.x und das 24/7 ohne dass es Downtime
    geben darf.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 23:16 durch sabrehawk.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

  1. Hotfix verfügbar: Microsoft bestätigt gefährliche OLE-Lücke
    Hotfix verfügbar
    Microsoft bestätigt gefährliche OLE-Lücke

    Durch einen Fehler im OLE-System zum Einbetten von Office-Dokumenten kann auf einen fremden Rechner Code eingeschleust werden. Fast alle Windows-Versionen seit Vista sind betroffen, Microsoft bietet einen Hotfix an.

  2. Homespots: Kabel Deutschland zählt 500.000 WLAN-Hotspots
    Homespots
    Kabel Deutschland zählt 500.000 WLAN-Hotspots

    Kabel Deutschland hat 800 öffentliche WLAN-Hotspots. Die große Masse der übrigen 500.000 WLAN-Hotspots sind Homespots privater Nutzer.

  3. Android: Google vereinfacht Zertifizierungsprozess
    Android
    Google vereinfacht Zertifizierungsprozess

    Google will den Anteil an Android-Geräten erhöhen, die mit den eigenen Apps laufen, und die Kontrolle über Android behalten. Dafür wurde laut einem Bericht der Zertifizierungsprozess gegenüber einigen Geräteherstellern vereinfacht.


  1. 15:51

  2. 15:45

  3. 15:31

  4. 15:21

  5. 14:23

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 13:43