Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zero-E-Mail: Atos-Mitarbeiter sahen E…

Emails sind ein Fluch und ein Segen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Emails sind ein Fluch und ein Segen

    Autor: sabrehawk 08.02.13 - 23:10

    Das sehe ich bei uns auch seit Jahren mit gemischten Gefühlen.

    Die FLut der zu bearbeitenden Mails kann schon mal Zweifel erwecken
    ob hier noch ein qualitativ und personaleffizientes Arbeiten möglich ist.

    Andererseits sehe ich keinen Ersatz für Email Systeme. Social Networking
    ist doch bloss die Verlagerung der Informationsflut in eine andere Oberfläche. Was
    soll daran fortschrittlich sein...ich sehe das eher kritisch. Vor allem im Hinblick
    auf die Kontrolle des Einzelnen.

    Die Administrierung von Social Systemen würde ich ebenfalls als deutlich aufwändiger einschätzen...und den Systemimpact als höher...ebenso auch die Kosten.

    Und angreifbarer sind solche Systeme imho auch. Solange ein Netz über gute
    Sicherheit nach innen und aussen verfügt ist email kaum ein Einfallstor.
    Ich hatte in 12 Jahren keine einzige externe spam mail auf meinem Rechner
    und kenne auch keinen der eine bekommen hätte. Geschweige denn einen
    Virus. Das Email so einen schlechten Ruf dahingehend hat liegt eher an der
    Unfähigkeit mancher IT Abteilungen.

    In unserer Umgebung läuft so ziemlich alles was es gibt...Windows Server, Mainframe,terminal 3270, SAP , ACD, XP, Win7, Blackberries, Notebooks, VPNs,
    Ops Systeme, Schnittstellen bis der Arzt kommt...weltweites Netz und natürlich
    Internetanbindung für jeden normalen Office Arbeitsplatz..via Squid proxy.
    Email etc alles über Lotus Notes 8.x und das 24/7 ohne dass es Downtime
    geben darf.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 08.02.13 23:16 durch sabrehawk.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Berlin
  2. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  3. ASCONSIT GmbH, Lüneburg
  4. Deutsche Telekom AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 99,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Trials of the Blood Dragon im Test: Motorräder im B-Movie-Rausch
Trials of the Blood Dragon im Test
Motorräder im B-Movie-Rausch
  1. Anki Cozmo Kleiner Roboter als eigensinniger Spielkamerad
  2. Crowdfunding Echtwelt-Survival-Spiel Reroll gescheitert
  3. Anki Overdrive Mit dem Truck auf der Rennbahn

  1. Kabelnetz: Großflächige Störung bei Vodafone
    Kabelnetz
    Großflächige Störung bei Vodafone

    Seit den frühen Abendstunden können zahlreiche Kunden in Vodafones Kabelnetz Internet und Telefon nicht oder nur eingeschränkt nutzen. Von der Störung sollen fast zwei Millionen Kunden betroffen sein, das Fernsehsignal funktioniert aber störungsfrei.

  2. Google: Nächste Android-Version heißt Nougat
    Google
    Nächste Android-Version heißt Nougat

    Nach Marshmallow folgt also Nougat: Google hat den Beinamen der kommenden Android-Hauptversion enthüllt. Die Versionsnummer bleibt weiter geheim.

  3. Pleurobot: Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander
    Pleurobot
    Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

    An welchem Wesen studieren Wissenschaftler Bewegungsabläufe? An einem Roboter. Pleurobot imitiert einen Salamander, ist 3D-gedruckt - und ziemlich cool.


  1. 22:47

  2. 19:06

  3. 18:38

  4. 17:19

  5. 16:19

  6. 16:04

  7. 15:58

  8. 15:21