Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zero-E-Mail: Atos-Mitarbeiter sahen E…

Freie Alternativen zu im Artikel erwähnten Bluekiwi?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Freie Alternativen zu im Artikel erwähnten Bluekiwi?

    Autor: burzum 07.02.13 - 09:30

    Kann jemand eine freie - brauchbare - Alternative zu Bluekiwi nennen?

    Interessant wären vor allem Blogging, Messages, Wiki und Google Docs like editierbare Dokumente. Dazu noch eine API um das Ding mit Plugins zu erweitern, ich hab da mehrheitlich Git-Repos im Sinn.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Freie Alternativen zu im Artikel erwähnten Bluekiwi?

    Autor: mpower 07.02.13 - 09:31

    http://www.cmscritic.com/list-of-social-network-software/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Freie Alternativen zu im Artikel erwähnten Bluekiwi?

    Autor: Saschlong 07.02.13 - 12:14

    Du kannst dir ja mal OpenAtrium anschauen (http://openatrium.com/). Das ist so eine Art Drupal-Fork der mit einigen netten Features daherkommt. Mir ging allerdings die Entwicklung zu langsam voran und Drupal ist Geschmackssache..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Freie Alternativen zu im Artikel erwähnten Bluekiwi?

    Autor: Chevarez 11.02.13 - 18:21

    http://incubator.apache.org/wave/

    http://de.wikipedia.org/wiki/Google_Wave

    Meiner Meinung nach das ideale Tool um die E-Mail als solches komplett zu ersetzen. Allerdings war weder die Welt, noch Google damals schon weit genug für diesen Schritt. Sehr schade eigentlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Grundig 55 VLE 8510 SL 55"-FHD-TV für 499,00€)
  2. 10,00€ inkl. Versand
  3. 35,13€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

  1. Verizon Communications: Yahoo hat einen Käufer gefunden
    Verizon Communications
    Yahoo hat einen Käufer gefunden

    Yahoo wird mit AOL zusammengelegt werden. Eine Übernahme könnte in Kürze offiziell verkündet werden.

  2. Deutschland: Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden
    Deutschland
    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

    Netflix setzt seine Preiserhöhung in Deutschland jetzt auch bei den Kunden um, die noch den alten Preis bezahlt haben. Es wird aber nur 1 Euro mehr im Monat fällig.

  3. Künstliche Intelligenz: Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen
    Künstliche Intelligenz
    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

    Ein sprechendes Auto, das den Gemütszustand des Fahrers lesen und darauf reagieren kann - klingt nach Knight Rider, ist aber ein Projekt, an dem Softbank und Honda arbeiten. Die KI des Wagens soll auf der Technologie des Softbank-Roboters Pepper basieren.


  1. 14:13

  2. 12:52

  3. 15:17

  4. 14:19

  5. 13:08

  6. 09:01

  7. 18:26

  8. 18:00