1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zuckerberg: Bing hat genauer als…

Zuckerberg: Bing hat genauer als Google auf Facebooks Wünsche gehört

Mark Zuckerberg will die Suchpartnerschaft mit Bing fortsetzen, auch nachdem Facebook sein Projekt Graph Search gestartet hat.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Microsoft war eher bereit, das spezifisch für Facebook zuzuschneiden. 9

    azeu | 16.01.13 12:17 17.01.13 11:06

  2. Wen wundert das ? Microsoft ist ja auch ein Investor von Facebook ! (kwt) 4

    _4ubi_ | 16.01.13 12:39 17.01.13 01:09

  3. und für 100 Euro... 7

    hw75 | 16.01.13 12:17 17.01.13 01:05

  4. Der perfekte Ex 1

    lisgoem8 | 16.01.13 20:39 16.01.13 20:39

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  1. Koei Tecmo: Capcom sieht Patentverletzungen in 50 Spielen
    Koei Tecmo
    Capcom sieht Patentverletzungen in 50 Spielen

    In Samurai Warriors: Extreme Legends und 49 weiteren seiner Spiele soll Koei Tecmo gegen Patente von Capcom verstoßen haben. Jetzt fordert der japanische Publisher eine Millionensumme als Entschädigung.

  2. Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
    Windows on Devices
    Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner

    Windows für Steuerungsaufgaben auf einem Bastelrechner und auch noch mit Arduino-Sketches kompatibel? Absurd! Blasphemie! Aber es geht, zwar mit Einschränkungen, aber doch erstaunlich komfortabel, wie Golem.de nach einem kurzen Test festgestellt hat.

  3. EU-Kommission: 1&1 lässt Fusion von Telefónica und E-Plus neu untersuchen
    EU-Kommission
    1&1 lässt Fusion von Telefónica und E-Plus neu untersuchen

    Die Fusion zwischen den beiden Mobilfunkbetreibern Telefónica und E-Plus war genehmigt, doch nun ist die EU-Kommission wieder aktiv geworden. Der Grund: United Internet fühlt sich benachteiligt.


  1. 12:21

  2. 12:03

  3. 11:56

  4. 11:12

  5. 10:08

  6. 09:56

  7. 09:53

  8. 09:43