1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ab 900 US-Dollar: Microsoft…

Schwer daneben

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwer daneben

    Autor: Lu 30.11.12 - 10:47

    Abgesehen vom Preis: Wer von euch möchte ein 900g Tablet länger als 10 Minuten in der Hand halten?

    Überlegt man sich das mal ist das in etwa eine Oktoberfest Maß die man da hält (das Glas ist aufgrund der typischen Füllmenge - jeder der schon mal dort war weis was ich meine - vernachlässigter ;-) )

    Außerdem ist der Akku mit 4 Stunden in meinen Augen zu knapp. Apple hat hier (Air Modellreihe) gezeigt das lange Akkulaufzeit und kompakte Abmessungen mit durchaus leistungsfähiger Hardware vereinbar sind.

    Der Speicher ist mit 64GB einfach zu klein. Was für ARM Tablets funktioniert klappt bei x86 IMHO nicht. Ein paar altbekannte Programme will der User dann doch und das war's dann mit dem Speicher.

    Im ganzen finde ich das (inkl. dem Verkaufsstart im Januar) ganz schön fail.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schwer daneben

    Autor: SpiresAwake 30.11.12 - 11:11

    Für Leute, die damit hauptsächlich auf der Couch oder sonstwo rumliegen wollen, gibt es das… *trommelwirbel* Surface.
    Das Pro ist weniger dazu gemacht (aber man hat trotzdem die Option).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schwer daneben

    Autor: Lu 30.11.12 - 11:14

    Ja, aber genau im Zug, Flugzeug oder beim Kunden vor Ort ist es mir wichtig unabhängig von der Steckdose zu sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schwer daneben

    Autor: ScratchX 30.11.12 - 16:03

    Richtig das was man möchte geht halt nur mit einem Kompromiss.
    Wir befinden uns nun grade an einem Punkt an dem eine neue Generation von Geräten ensteht.
    Ich finde den Ansatz des surface Pro gut und richtig. Ich möchte ein Gerät mit einer Datenbasis und das soll natürlich möglichst klein flexibel und mit touch sein.
    Die Entwicklung wird immer weiter gehen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schwer daneben

    Autor: Lu 30.11.12 - 19:52

    Ich weis aber nicht ob das Surface wirklich so eine Inmovation ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

Spionage oder Imageaufwertung?: Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
Spionage oder Imageaufwertung?
Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
  1. Ausfall von Internetdiensten Lizard Squad will's gewesen sein, Facebook sagt nein
  2. Soziales Netzwerk Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB
  3. jobbörse.com Xing kauft Suchmaschine für 6,3 Millionen Euro

  1. Quartalszahlen: Apples iPhone-Verkauf übertrifft alle Prognosen
    Quartalszahlen
    Apples iPhone-Verkauf übertrifft alle Prognosen

    Apple hat im vergangenen Quartal 74,5 Millionen iPhones verkaufen können. Der Gewinn ist um fast 50 Prozent auf 18 Milliarden US-Dollar gestiegen.

  2. Apple: Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2
    Apple
    Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2

    Apple hat ein Update für sein mobiles Betriebssystem veröffentlicht. Die Änderungsliste von iOS 8.1.3 ist recht überschaubar. Auch für OS X gibt es ein Update.

  3. Autobahn: Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden
    Autobahn
    Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

    Erst Bayern und nun Nordrhein-Westfalen: In beiden Bundesländern sollen Teststrecken für autonom fahrende Autos entstehen, damit die deutsche Automobilindustrie nicht ins Ausland ausweichen muss. Das Ruhrgebiet soll wegen der hohen Verkehrsdichte besonders hohe Anforderungen bieten.


  1. 22:52

  2. 20:43

  3. 19:00

  4. 18:11

  5. 17:35

  6. 17:22

  7. 17:07

  8. 16:28