Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer C7 mit Chrome OS…

Weltherrschaft

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weltherrschaft

    Autor: hubie 13.11.12 - 12:26

    Ich glaube Google versucht mit verbilligter Hardware (auch wenn ich Chromebooks scheisse finde) die Weltherrschaft an sich zu reißen. Eine Investition in all unsere Daten, bis es zu spät ist ;).

  2. Re: Weltherrschaft

    Autor: seriös 13.11.12 - 12:31

    hubie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube Google versucht mit verbilligter Hardware (auch wenn ich
    > Chromebooks scheisse finde) die Weltherrschaft an sich zu reißen. Eine
    > Investition in all unsere Daten, bis es zu spät ist ;).

    Es wäre eine bessere Welt.

  3. Re: Weltherrschaft

    Autor: achkeule 13.11.12 - 12:38

    Google arbeitet schon seit 1984 an "the next big thing". Soll glaub Skynet heißen

  4. Re: Weltherrschaft

    Autor: Beobachter 13.11.12 - 13:21

    hubie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube Google versucht mit verbilligter Hardware (auch wenn ich
    > Chromebooks scheisse finde) die Weltherrschaft an sich zu reißen. Eine
    > Investition in all unsere Daten, bis es zu spät ist ;).


    Ein ziemlich unlogischer Unsinn, der hier niedergeschrieben wurde! Google ist der weiße Ritter, der uns vor der Weltherrschaft von Micro$oft bewahrt !!

    Man muss sich nur mal vorstellen, dass dieser Quasimonopolist und FUD-Patenttroll tatsächlich versucht hat, ein M$-Internet (MSN) zu etablieren!!

  5. Re: Weltherrschaft

    Autor: Nephtys 13.11.12 - 14:00

    hubie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube Google versucht mit verbilligter Hardware (auch wenn ich
    > Chromebooks scheisse finde) die Weltherrschaft an sich zu reißen. Eine
    > Investition in all unsere Daten, bis es zu spät ist ;).


    Ehm... das ist das Geschäftsmodell von Google seit langem oO

    Ich weiß auch nicht, was man daran kritisieren soll. Ich verkauf meine Daten doch gerne, wenn ich eine entsprechende Gegenleistung bekomme.

  6. Re: Weltherrschaft

    Autor: wrmulf 13.11.12 - 16:38

    achkeule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google arbeitet schon seit 1984 an "the next big thing". Soll glaub Skynet
    > heißen

    +1

    ;)

  7. Re: Weltherrschaft

    Autor: swissmess 13.11.12 - 16:53

    Das einzige was mich wirklich interessiert ist der Fakt, sind die Kommentare hier ironisch, sarkastisch oder Bierernst?
    Letzteres würde mir nicht nur wegen dem Bier gefallen ;-)
    Ich zumindest leihe Google lieber meine temporären Nutzerdaten, die denen bis in alle Ewigkeit die Server vollmisten und immer unübersichtlicher macht ^^, um damit die Reichen Schwergewichte dieser Geldgeilen Welt abzockend zu schröpfen, damit diese ihre Werbung schalten können.
    Viel besser wie bei MS oder Apple für deren Schrott auch noch zu bezahlen :-)

    P.S. Wie lang gehts echt bis dieser Thread verschoben wird? :-D

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.12 16:54 durch swissmess.

  8. Re: Weltherrschaft

    Autor: stscon 13.11.12 - 17:54

    swissmess schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das einzige was mich wirklich interessiert ist der Fakt, sind die
    > Kommentare hier ironisch, sarkastisch oder Bierernst?
    > Letzteres würde mir nicht nur wegen dem Bier gefallen ;-)
    > Ich zumindest leihe Google lieber meine temporären Nutzerdaten, die denen
    > bis in alle Ewigkeit die Server vollmisten und immer unübersichtlicher
    > macht ^^, um damit die Reichen Schwergewichte dieser Geldgeilen Welt
    > abzockend zu schröpfen, damit diese ihre Werbung schalten können.
    > Viel besser wie bei MS oder Apple für deren Schrott auch noch zu bezahlen
    > :-)
    >
    > P.S. Wie lang gehts echt bis dieser Thread verschoben wird? :-D

    Mal sehen ob du in 20 Jahren immernoch so denkst wenn die Gedankenpolizei vor deiner Tür steht und dich mit deinen Suchanfragen anno 2012 bezüglich "Pron MILF" konfrontiert.

    PS: Ich bin kein Fan von Apple und MS, aber dass Google die geringere Gefahr ist, glaube ich nicht.

  9. Re: Weltherrschaft

    Autor: Thaodan 14.11.12 - 01:58

    stscon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal sehen ob du in 20 Jahren immernoch so denkst wenn die Gedankenpolizei
    > vor deiner Tür steht und dich mit deinen Suchanfragen anno 2012 bezüglich
    > "Pron MILF" konfrontiert.
    Denkt man sich wenn man heute das Buch "1984" ließt auch.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  10. Re: Weltherrschaft

    Autor: swissmess 14.11.12 - 13:48

    stscon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal sehen ob du in 20 Jahren immernoch so denkst wenn die Gedankenpolizei
    > vor deiner Tür steht und dich mit deinen Suchanfragen anno 2012 bezüglich
    > "Pron MILF" konfrontiert.

    Wenn Google das weiss, habe ich glaube ich etwas falsch gemacht ^^
    Und wenn die Welt wirklich so ist, lebe ich dann als Shadowrunner im Untergrund und warte darauf erschossen zu werden...
    :-P
    Aber prinzipiell gebe ich dir schon recht!

    > PS: Ich bin kein Fan von Apple und MS, aber dass Google die geringere
    > Gefahr ist, glaube ich nicht.

    Der gewisse Grundton an Ironie in diesen (manchen) Comments hast du aber schon verstanden? ;-)
    Ich habe nichts gegen Apple, MS und Google.
    Wobei mich bei Apple einfach stört, dass sie sich so exorbitante Margen genehmigen und jeden scheissdreck für sich allein beanspruchen. Gut das mit HTC ist jetzt neu, mal schauen wie der Apfel-Koch weiterverfährt mit ähnlichen Fällen...

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. matrix technology AG, München
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching bei München
  3. MT AG, Ratingen
  4. DRÄXLMAIER Group, Garching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€ inkl. Versand über Saturn
  2. 5,00€ inkl. Versand über Saturn
  3. 329,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Stadtnetz: Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch
    Stadtnetz
    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

    Eine Stadt mit Wifi auszurüsten, ist nicht einfach. Ein erfahrener Betreiber der Tele-Columbus-Gruppe berichtet von den Widrigkeiten bei der Elektrizitätsversorgung und dem Denkmalschutz.

  2. Netzsperren: UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen
    Netzsperren
    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

    Die derzeit im Vereinigten Königreich geplanten Zugangsbeschränkungen oder gar Netzsperren für Porno-Streaminganbieter im Internet könnten ohne jede parlamentarische Kontrolle durch die Regierung erlassen werden. Ein Parlamentsausschuss für Verfassungsfragen kritisiert das deutlich.

  3. Kartendienst: Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen
    Kartendienst
    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

    Die Suche nach einem Parkplatz dauert in manchen Städten mitunter länger als die Fahrt zum Zielort. Google Maps könnte Nutzern künftig anzeigen, ob sie ihr Auto am Ziel eher leicht oder schwer abstellen können - so ließe sich gleich ein freierer Bereich in der Nähe ansteuern.


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29