Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer Iconia Tab A511: Tablet…

Nach Weihnachten kommen die richtigen Schnäppchen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach Weihnachten kommen die richtigen Schnäppchen

    Autor: trolling3r 21.12.12 - 10:23

    Wer wirklich was sparen will, wartet bis nach Weihnachten und schaut sich dann bei den Warehouse Deals um.
    Und Versandrückläufer kommen garantiert, man muss nur zur richtigen Zeit zuschlagen.

  2. Re: Nach Weihnachten kommen die richtigen Schnäppchen

    Autor: s1ou 21.12.12 - 11:07

    Also ich hatte mir letzens einen Warehouse Deal gekauft, bei Amazon. Zustand "Wie-Neu", war ein Tablet.

    Das Gerät kam dann bei mir an, beim auspacken ist das gefühl schonmal nicht so schön. Die Schtzfolien und was so alles an neuen Geräten dran ist war halt schon ab, es war auch nicht eingetüte. Es lag hat einfach so nackig in der Packung. Das gleiche für das Ladegerät. Anhand von Aufklebern an der Packung konnte ich sehen das ich schon der 3. Käufer des Gerätes war. Auf den Aufklebern standen RMA Nummern und Problembeschreibungen. Es war also schon 2x wegen defekt in der Reperatur beim Hersteller.

    Ich habe es dann zurück geschickt weil mir das Gefühl nicht gefallen hat ein altes Tablet zu haben (war sicher schon mehre Monate alt, sicherlich aus der ersten Charge da das Tablet erst 5 Monate auf dem Markt ist) das schon ewig und drei Tage durch so viele Hände gewandert ist. Der Akku wird ja auch nicht neuer und die leicht verbeulte und abgegriffene Packung tat ihr Übriges. Außerdem hatte es einen Kratzer an der Rechten Seite am Kopfhörer Stecker.

    Ich bin jetzt vorsichtig bei Warehouse Deals geworden. Wenn das schon "Wie-Neu" war, wie sieht dann "Gut" aus? Das gerät mit Kratzern auf dem Display, ohne Packung und Zubehör in einem Briefumschlag?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.12 11:09 durch s1ou.

  3. Re: Nach Weihnachten kommen die richtigen Schnäppchen

    Autor: dabbes 21.12.12 - 11:14

    Hab fast das gleiche Geräte NEU für die Hälfte bei cect-shop in China bestellt.

    Wenn man kein Markenfetischist ist und einem ein paar chinesische Schriftzeichen auf der Rückseite egal sind, hat man ein sehr gutes Gerät.

  4. Re: Nach Weihnachten kommen die richtigen Schnäppchen

    Autor: u21 21.12.12 - 13:27

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab fast das gleiche Geräte NEU für die Hälfte bei cect-shop in China
    > bestellt.

    "Fast das gleiche..." ist ja ein dehnbarer Begriff...
    Welches Gerät ist es denn?
    Mich würde mal ein Datenabgleich interessieren, wo denn die Differenzen liegen.


    > Wenn man kein Markenfetischist ist und einem ein paar chinesische
    > Schriftzeichen auf der Rückseite egal sind, hat man ein sehr gutes Gerät.

    Tja, wenn dann ansonsten alles mit den ACER vergleichbar wäre und die GUI nicht nur in chinesisch oder spanisch oder russisch daherkommt, dann könnte sowas sicher eine Überlegung wert sein (wenn man kein Angsthase/Bedenkenträger in Sachen Garantie/Gewährleistung ist...)

  5. Re: Nach Weihnachten kommen die richtigen Schnäppchen

    Autor: s1ou 21.12.12 - 14:12

    Nicht vergessen das IMMER 19% Mehrwertsteuer drauf kommen, Zoll enfällt bei Tablets glaube ich.

    Klar kann man probieren so durch den Zoll zu kommen, ich musste aber trotz Zollerklärung bisher bei JEDEM Paket aus China zum Zollamt und das dort unter Aufsicht öffnen.

    Und die 3-4 Wochen Versand (oder 20-40¤ Versandkosten) sollte man auch nicht vergessen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.12.12 14:13 durch s1ou.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  2. afb Application Services AG, München
  3. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Studioline Photostudios GmbH, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,00€
  2. ab 219,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeon RX 460 AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  2. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  3. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

  1. Smartphonesteuerung: Archos stellt Quadrocopter für 100 Euro vor
    Smartphonesteuerung
    Archos stellt Quadrocopter für 100 Euro vor

    Archos hat seinen ersten Quadcopter vorgestellt. Der kleine Flieger kann sich mit knapp 30 km/h fortbewegen, wird über ein Smartphone gesteuert, filmt in HD und ist vergleichsweise günstig.

  2. Modulares Smartphone: Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
    Modulares Smartphone
    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

    Ifa 2016 Im September bringt Lenovo nicht nur das Moto Z, sondern auch gleich das Moto Z Play auf den deutschen Markt. Die Play-Ausführung ist auf lange Akkulaufzeit ausgerichtet - beide Smartphones können mit Modulen erweitert werden.

  3. Yoga Book: Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht
    Yoga Book
    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

    Ifa 2016 Unter 10 mm dünn und leichter als 700 Gramm: Beim Yoga Book handelt es sich um ein außergewöhnliches Convertible. Es wird mit Stift ausgeliefert, statt einer physischen Tastatur weist es ein riesiges, beleuchtetes Touchpad auf - und günstig ist es auch noch.


  1. 07:12

  2. 22:19

  3. 20:31

  4. 19:10

  5. 18:55

  6. 18:16

  7. 18:00

  8. 17:59