Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer: Neues Tablet mit…

Alarmglocken kaputt?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alarmglocken kaputt?

    Autor: mwi 17.12.12 - 14:35

    Das Erfolgsmodell von Android ist doch ein ähnliches wie bei MS Windows. Ein OS, aber viel Auswahl bei unterschiedlichsten Geräten. Google hat damit auf dem Smartphone-Sektor Apple überholt.
    Was macht MS? Anstatt ihr Erfolgsmodell zu behaupten, versuchen sie, es durch das von Apple zu ersetzen. Dass die Hardwarepartner nun ihre Prioritäten verlagern, sollte doch eigentlich bei MS die Alarmglocken schrillen lassen? Aber anstelle dessen sagt man sich: "Egal, demnächst bringen wir unsere eigenen Geräte und werden erfolgreicher, als es die ehemaligen Hardwarepartner mit ihren über 20 Jahren Erfahrung jemals sein werden"...mhmh, klar

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Alarmglocken kaputt?

    Autor: Seradest 17.12.12 - 14:48

    Guck dir die Umsatzrendite von Apple an, da würde ich auch gern Microsoft sein. Samsung mag nach Stückzahl vielleicht Marktführer sein, aber nach Umsatz wahrscheinlich nicht und ich vermute die Umsatzrendite ist bei Samsung auch schwächer als bei Apple.

    Leider kann Microsoft keine Geräte herstellen, wie sie beim Surface bzw. den Touchcovers ja gezeigt haben. Erst einen kleinen Hype erzeugt und dann doch mit dem Gesicht gebremst. Schlamige Qualitätskontrolle.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Alarmglocken kaputt?

    Autor: volkerswelt 17.12.12 - 15:18

    Ähm aber Microsoft macht dass doch gerade?

    Der Windows Desktop ist am Ende, damit meine ich, mobile Geräte mit dem Desktop lassen sich nicht verkaufen bzw. sind mobil unbedienbar.

    Dazu hat MS die Windows Runtime entwickelt, daraus kommen die OSs Windows RT, Windows 8 u. Windows Phone 8.

    Das Surface wurde entwickelt quasi als Referenzprodukt (vglb zu den Nexus Geräten von Google). Es gibt ja schon Acer Tablets mit Windows 8 (was meiner Meinung nach für ein Tablet oversized ist) Nur auf ein Gerät mit Windows RT (was meiner Meinung nach die richtige Plattform für mobile Geräte ist) gibt es von Acer noch nicht (von Dell und Asus aber schon).

    Und komisch ist auch, dass alle Windows Tablet Anbieter sich an den von Microsoft ausgegebenen Preisen orientieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Alarmglocken kaputt?

    Autor: HaMa1 17.12.12 - 16:30

    Was ich mich Frage, laufen denn Windows RT Apps überhaupt auf einem Windows Phone 8 (oder wie sie das Ding auch nennen)? Oder zumindest umgekehrt, wie bei Android sei 4.0 und iOS?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Alarmglocken kaputt?

    Autor: koflor 17.12.12 - 16:49

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich mich Frage, laufen denn Windows RT Apps überhaupt auf einem Windows
    > Phone 8 (oder wie sie das Ding auch nennen)? Oder zumindest umgekehrt, wie
    > bei Android sei 4.0 und iOS?

    Nein - es stimmt nicht, dass bei Android und iOS dieselben Apps laufen. Hier sind Anpassungen notwendig, was auch bei RT / WP8 der Fall ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Alarmglocken kaputt?

    Autor: HaMa1 17.12.12 - 17:15

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein - es stimmt nicht, dass bei Android und iOS dieselben Apps laufen.
    > Hier sind Anpassungen notwendig, was auch bei RT / WP8 der Fall ist.

    Auf Android 4.* laufen die gleichen Apps sowohl auf Smartphones als auch auf Tablets, sie skalieren automatisch auf die richtige Bildschirmgröße. Wenn spezielle Funktionen auf dem Gerät nicht verfügbar sind (z.B. 3G, zweite Kamera etc.) dann steht im App Market dass die App nicht mit dem Gerät kompatibel ist.
    Alte Apps laufen auf teilweise auch im verkleinerten Bildschirm Modus auf dem Tablet.

    Bei iOS weiß ich es nicht genau, aber ich denke die meisten iPhone Apps laufen auch auf dem iPad (im verkleinerten Bildschirm).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Alarmglocken kaputt?

    Autor: Schnapsbrenner 18.12.12 - 01:52

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Bei iOS weiß ich es nicht genau, aber ich denke die meisten iPhone Apps
    > laufen auch auf dem iPad (im verkleinerten Bildschirm).
    Bezweifel ich, wäre aber interessant zu wissen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Inhouse SAP Einkaufslogistik SRM (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. (Senior) Java Entwickler / Systemanalytiker (m/w)
    Hapag-Lloyd AG, Hamburg
  3. IT-Projektkoordinator (m/w)
    Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  4. (Senior-) Software Ingenieur (m/w) für agile Großprojekte
    Capgemini Deutschland GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. 2 Serien auf Blu-ray für 30 EUR
    (u. a. True Detective, Arrow, The Originals, The Big Bang Theory, Breaking Bad)
  2. 96 Hours - Taken 3 - Extended Cut [Blu-ray]
    7,97€
  3. First Impact - Der Paketbombenjäger (Blu-ray)
    9,97€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Alpenföhn: Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen
    Alpenföhn
    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

    Ein Berg von einem CPU-Kühler: Alpenföhns Olymp ist als Konkurrenz zu anderen 140-mm-Doppelturm-Modellen gedacht und soll mehr als die doppelte Abwärme bewältigen, die aktuelle Chips abgeben.

  2. Eurocom X9E: Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste
    Eurocom X9E
    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

    17 Zoll mit 4K-UHD-Bildschirm, Desktop-Prozessor und -Grafikeinheit plus mehrere PCIe-SSDs: Eurocoms Sky X9E ist ein Spiele-Notebook mit extrem viel Leistung, das sogar unter fünf Kilogramm wiegt.

  3. Willkürliche Festsetzung: Schwedische Regierung spottet über Assange
    Willkürliche Festsetzung
    Schwedische Regierung spottet über Assange

    Einem UN-Gutachten zufolge handelt es sich bei dem Botschaftsasyl Julian Assanges um eine willkürliche Haft. Der schwedischen Regierung zufolge kann der Wikileaks-Gründer jedoch jederzeit die Botschaft verlassen.


  1. 21:49

  2. 16:04

  3. 15:45

  4. 15:18

  5. 15:02

  6. 14:03

  7. 13:30

  8. 13:23