1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Acer: Neues Tablet mit…

Windows RT ist derzeit uninteressant

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows RT ist derzeit uninteressant

    Autor: HaMa1 17.12.12 - 14:16

    Obwohl mir Windows 8 und RT von der Oberfläche her gefallen ist RT derzeit absolut uninteressant. Es laufen keine x86 Programme und es gibt kaum Apps dafür.
    Das Surface ist viel teurer als etwa das Nexus 10 oder ein iPad 3 und hat veraltete Hardware. Warum sollte irgendjemand dieses Gerät kaufen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Windows RT ist derzeit uninteressant

    Autor: Seradest 17.12.12 - 14:44

    RT ist klar gegen Android-Tablets positioniert. Da muss kein x86-Programm drauf laufen. Wer was x86-kompatibles haben will, kauft ein Surface pro.

    Und teurer als die 10"-Konkurrenz? Ist das wirklich so?

    Meines Wissens kosten alle 32 GB-Varianten der Tablets ca. 500 Euro. Das Display hingegen dürfte zumindest gegen das iPad3 eher mittelmäßig abschneiden. Mir ist nicht ganz klar, wo genau die veraltete Hardware stecken soll. Bloß weil etwas 3 Monate alt ist, ist es nicht veraltet. Die Technologiesprünge sind zur Zeit eher klein. Aber das sagt so natürlich niemand, weil man dann nicht alle 6-12 Monate eine neue Gerätegenration an den dummen Käufer bringen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Windows RT ist derzeit uninteressant

    Autor: cappuccino 17.12.12 - 14:47

    Du nicht... denn du bist nicht die Zielgruppe.

    Kaufgründe:
    - Office
    - Desktop
    - hochwertige Verarbeitung
    - Touch / Type Cover

    Dieses Thema wurde schon x-mal durchgekaut. Wer damit nichts anfangen kann, braucht es sich ja auch nicht zu kaufen ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Windows RT ist derzeit uninteressant

    Autor: ZeRoWaR 17.12.12 - 14:49

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Obwohl mir Windows 8 und RT von der Oberfläche her gefallen ist RT derzeit
    > absolut uninteressant. Es laufen keine x86 Programme und es gibt kaum Apps
    > dafür.
    > Das Surface ist viel teurer als etwa das Nexus 10 oder ein iPad 3 und hat
    > veraltete Hardware. Warum sollte irgendjemand dieses Gerät kaufen?

    Gute Frage, ab schon 320¤ bekommt man ein Win7 Tablet, da einfach Win8 drauf installieren und gut ist. Das Surface bietet jedoch schönes Design und eine tolle Allround-Lösung mit den "Covern", Aber der Preis lässt das Produkt einfach für nicht fair erscheinen. WinRT wird weiterhin ein nieschendasein führen, wenn sie nichts am Preis ändern. Das ergibt einfach keinen Sinn Geräte auf den Markt zu bringen die leistungsschwächer sind, weniger Funktionsumfang bieten und noch dazu teurer sind.
    WinRT fangen bei 569¤ an...

    Edit: Da bin ich mal auf Argumente gefasst...
    Apropro, die Technik wird deswegen als veraltet deklariert, weil sie es einfach nunmal ist, so wie bei Windows Phone zumeist - auch wenn neuere oftmals nicht mehr Sinn macht, so ist sie es dennoch.
    Der Tegra 3 ist seit Ende 2011 auf dem Markt, sie hätte gut und gerne den Tegra 3+ wenn dann schon einsetzen können, oder eben einen neueren Exynos, Krait,...
    Die Displayauflösung, über die brauch ich erst gar nicht anfangen zu schreiben.
    32 GB Version ist ein Witz, sie hätten Seperat einen ROM Speicher für WinRT drauf bauen sollen und nochmal 32GB Speicher, mein One X hat 32GB und selbst mit Skydrive, GoogleDrive, Box, Dropbox und co. hätte ich gerne mehr zur Verfügung. Bei einem Tablet wäre das unerlässlich, vor allem weil es kein 3G Modul wie mein Smartphone hat. Bei dem Preis wäre das zu erwarten... finde ich.
    Ich mag wirklich das Surface vom Design und allem, ein toller Weg den MS da einschlägt, aber bitte, bitte, dann doch mit vernünfiten Preisen.
    Ich weiß: Kein Angebot, viel Nachfrage --> teurer Preis.
    Aber ich weiß auch, das es Win7 Tablets günstig gibt und das es Win8 Ultrabooks mit Touchscreen günstiger gibt! --> Und das schlägt WinRT in den Schatten - weil es nicht konkurrenzfähig zu den eigenen Produkten ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.12 15:00 durch ZeRoWaR.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Windows RT ist derzeit uninteressant

    Autor: cappuccino 17.12.12 - 14:52

    ZeRoWaR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Gute Frage, ab schon 320¤ bekommt man ein Win7 Tablet, da einfach Win8
    > drauf installieren und gut ist.

    jedoch nicht mit einer Akkulaufzeit von etwa 10h.

    > Das Surface bietet jedoch schönes Design
    > und eine tolle Allround-Lösung mit den "Covern", Aber der Preis lässt das
    > Produkt einfach für nicht fair erscheinen. WinRT wird weiterhin ein
    > nieschendasein führen, wenn sie nichts am Preis ändern. Das ergibt einfach
    > keinen Sinn Geräte auf den Markt zu bringen die leistungsschwächer sind,
    > weniger Funktionsumfang bieten und noch dazu teurer sind.
    > WinRT fangen bei 569¤ an...

    Bei 499¤ :P
    Für ein 10 Zoll Tablet in dieser Verarbeitung angemessen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Windows RT ist derzeit uninteressant

    Autor: HaMa1 17.12.12 - 15:56

    Seradest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RT ist klar gegen Android-Tablets positioniert. Da muss kein x86-Programm
    > drauf laufen. Wer was x86-kompatibles haben will, kauft ein Surface pro.
    Und das Surface Pro soll wieviel kosten?

    Sicher es ist gegen Android und iOS positioniert, aber dann sollte es doch irgendeinen Vorteil gegenüber der Konkurrenz haben und nicht in ziemlich jeden Aspekt schlechter sein? Also das würde ich zumindest so machen, wenn ich versuche auf einem neuen Markt Fuß zu fassen.

    Seradest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und teurer als die 10"-Konkurrenz? Ist das wirklich so?
    >
    > Meines Wissens kosten alle 32 GB-Varianten der Tablets ca. 500 Euro.

    Günstigster Preis derzeit 569 Euro ohne Touch Cover (kostet nochmal 160 Euro).
    iPad3 32GB 483.-
    Nexus 10 32GB 499.-

    Seradest schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Display hingegen dürfte zumindest gegen das iPad3 eher mittelmäßig
    > abschneiden. Mir ist nicht ganz klar, wo genau die veraltete Hardware
    > stecken soll.

    Display, Kamera, Prozessor
    Gut veraltet ist natürlich Ansichtssache, aber wie bereits geschrieben wenn ich ein neues Produkt auf den Markt bringe das den Markt "revolutionieren" soll oder zumindest mit der Konkurrenz mithalten soll, dann baue ich doch die aktuellste Hardware ein.
    Ich habe jetzt keine Sammlung von validen Benchmarks, aber etwa im Futuremark Peacekeep schneidet es sehr schlecht ab (http://peacekeeper.futuremark.com/results?key=stats) weit hinter dem Samsung Galaxy Tab oder dem iPad 3.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.12 16:02 durch HaMa1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Windows RT ist derzeit uninteressant

    Autor: koflor 17.12.12 - 16:09

    HaMa1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Günstigster Preis derzeit 569 Euro ohne Touch Cover (kostet nochmal 160
    > Euro).
    > iPad3 32GB 483.-
    > Nexus 10 32GB 499.-

    Falsch:
    http://www.microsoftstore.com/store/mseea/de_DE/pdp/productID.258667500?tid=sxs01Zvn6&cid=5368&pcrid=21178264845&pkw=surface&pmt=e&WT.srch=1&WT.mc_id=pointitsem_Microsoft+DE_google_Surface&WT.term=surface&WT.campaign=Surface&WT.content=xs01Zvn6&WT.source=google&WT.medium=cpc

    Ohne Touch-Cover: 479 Euro
    Mit Touch Cover: Deine zitierten 579 Euro

    Also das günstigste Gerät.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Windows RT ist derzeit uninteressant

    Autor: HaMa1 17.12.12 - 16:10

    cappuccino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du nicht... denn du bist nicht die Zielgruppe.

    Wer ist die Zielgruppe?

    cappuccino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kaufgründe:
    > - Office
    > - Desktop
    > - hochwertige Verarbeitung
    > - Touch / Type Cover

    Das ist ja gerade das was für mich keinen Sinn ergibt. Wieso sollte ich kein Netbook oder Notebook kaufen, wenn ich einfach ein praktisches Gerät für Office möchte.
    Sowohl HP als auch Lenovo bieten (relativ) hochwertige Produkte in dem Preissegment an.
    Bliebe nur noch die lange Akkulaufzeit übrig.

    cappuccino schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses Thema wurde schon x-mal durchgekaut. Wer damit nichts anfangen kann,
    > braucht es sich ja auch nicht zu kaufen ^^

    Werde ich auch mit Sicherheit nicht machen da ich schon genügend "bessere" Geräte besitze. Aber selbst wenn das nicht der Fall wäre, wäre mir der Preis für die Leistung zu hoch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Windows RT ist derzeit uninteressant

    Autor: H3ld_27 17.12.12 - 16:12

    Also ich weis echt nicht wo ihr die Preise herbekommt ^^

    Das Surface RT gibt es mit 32 GB und ohne Touch Cover für 479 Euro. Damit kostet es 20 Euro Weniger als ein Ipad.

    Und natürlich hat es auch Vorteile. Ein Surface ist eben mehr ein PC, der ganze Sync kram mit dem PC fällt weg, wenn man Daten austauschen will. Funktioniert meiner Meinung nach viel besser.
    Ausserdem hat es Mini HDMI und nicht irgendeine sonstigen port für den man 50 Euro Kabel kaufen muss. Und einen SD Karten Steckplatz.
    Ausserdem gefällt mir der Klippständer auf der Rückseite.

    Nachteil ist natürlich dass das Display nicht die höchste Auflösung hat, (aber dennoch ein gutes Display!).
    Aber z.Z. ist das Surface für mich noch keine Alternative, da es noch zu wenige Apps gibt, was aber bei einem neuen Produkt ja wohl logisch ist.

    Insgesamt finde ich es was die Hardware angeht und Preisleistung auf Augenhöhe mit der Konkurrenz

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Windows RT ist derzeit uninteressant

    Autor: HaMa1 17.12.12 - 16:17

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HaMa1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Günstigster Preis derzeit 569 Euro ohne Touch Cover (kostet nochmal 160
    > > Euro).
    > > iPad3 32GB 483.-
    > > Nexus 10 32GB 499.-
    >
    > Falsch:
    > www.microsoftstore.com
    >
    > Ohne Touch-Cover: 479 Euro
    > Mit Touch Cover: Deine zitierten 579 Euro
    >
    > Also das günstigste Gerät.

    Okay du hast Recht. Meine Ergebnisse waren von Händlern aus dem Heise Preisvergleich. Anscheinend hat Microsoft die Preise aufgrund der geringen Nachfrage doch noch kräftig nach unten korrigiert.
    Für den Preis geht das Gerät in Ordnung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.12 16:21 durch HaMa1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Windows RT ist derzeit uninteressant

    Autor: H3ld_27 17.12.12 - 16:22

    Die Preise waren von Anfang an so wie sie jetzt sind.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer
  3. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt

  1. Halbleiterforschung: Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern
    Halbleiterforschung
    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

    Irische Wissenschaftler haben einen neuartigen Memristor entwickelt, dessen Widerstandswerte gezielt verändert werden können. Damit können in nur einem Bauteil zehn Werte gespeichert werden, was sich für völlig neuartige Computer nutzen lassen könnte.

  2. Transpiler: Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code
    Transpiler
    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

    Um native iOS- und Android-Apps sowie die Web-App für Inbox möglichst gemeinsam weiter zu entwickeln, setzt Google auf Transpiler, die Java in Javascript und Objective-C übersetzen.

  3. Fujifilm: Fotobuch mit integriertem Touchscreen
    Fujifilm
    Fotobuch mit integriertem Touchscreen

    Ein neues Fotobuch von Fujifilm kommt mit einem 7-Zoll-Touchscreen im Cover. Das Fotobuch Brillant Video hat einen 1-GByte-Speicher und einen USB-Anschluss.


  1. 18:23

  2. 18:07

  3. 17:44

  4. 17:00

  5. 16:17

  6. 15:56

  7. 15:35

  8. 14:00