Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Action Launcher: Neuer…

Alphabetisch?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alphabetisch?

    Autor: rommudoh 10.12.12 - 14:43

    Da muss ich ja wissen, wie die Äpp heißt, die ich starten will!! Ist ja dann wie bei Windows8 und Gnome3...

  2. Re: Alphabetisch?

    Autor: whoever 10.12.12 - 14:49

    Wie in aller Welt startest du sonst eine App?

    "Liebes Handy, bitte starte mir die App, mit der man Textbausteine verfassen und übermitteln kann - und mit der mir andere Textbausteine zusenden können. Du weisst schon, diese Dinger, die ursprünglich auf 160 Zeichen begrenzt waren"

    "Meinen Sie die Nachrichten-App?"

    "Nein, keine Nachrichten. Ich habe gerade vorhin die Tagesschau gesehen. Halt das Ding, um Messages zu machen"

    Also bei meinen Apps weiss ich nach wie vor, wie die heissen. Ansonsten: einfach auf dem üblichen Startbildschirm ablegen, dann sollten sie auch zu finden sein.

    Gruss, whoever

  3. Re: Alphabetisch?

    Autor: rommudoh 10.12.12 - 14:51

    whoever schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie in aller Welt startest du sonst eine App?

    Das war eher eine Anspielung an die Heulsusen, die sich darüber beschweren, dass man wissen muss wie ein Programm heißt, um es bei W8/G3 schnell starten zu können (Eingabe von den ersten Buchstaben).

  4. Re: Alphabetisch?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 10.12.12 - 14:53

    Man kann Apps auch nach Installationsdatum oder nach Nutzungshäufigkeit ordnen. Erstaunt?

  5. Re: Alphabetisch?

    Autor: whoever 10.12.12 - 14:56

    Das mit dem Erkennen von ironischen Beiträgen ist im schriftlichen halt so eine Sache.. :). Ich ging davon aus, dass du das ernst gemeint hast:).

    Gruss, whoever

  6. Re: Alphabetisch?

    Autor: whoever 10.12.12 - 14:57

    Ich weiss aber weder, wann ich welche App instalilert habe, noch weiss ich, welche ich jetzt nun am 4. meisten nutze;)! Was ich immer weiss, wie die App heisst.

    Gruss, whoever

  7. Re: Alphabetisch?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 10.12.12 - 15:03

    Ob ich die App, die ich suche am viert-, fünft- oder sechstmeisten nutze spielt auch keine Rolle. Ich finde sie selbst dann sehr schnell, wenn sie mit Z beginnt, ohne ewig scrollen zu müssen. Das mit dem Installationsdatum ist ganz nützlich, wenn man eine neue App nach 2 Tagen noch mal benötigt und sich nach der ersten Benutzung eben nicht gemerkt hat, wie sie genau heißt. Es kommt halt auf die persönliche Arbeitsweise an, weshalb der Zwang zur alphabetischen Sortierung nicht immer ideal ist. Mehr wollte ich ja gar nicht zum Ausdruck bringen ;-)

  8. Re: Alphabetisch?

    Autor: JanZmus 10.12.12 - 15:49

    Ich bin 100% überzeugt, dass beim Finden einer App auf einem Smartphone als erstes Suchkriterium die Position auf einem *Homescreen* gilt und an zweiter Stelle erst der Name oder das *Erkennen* des Icons.

  9. Re: Alphabetisch?

    Autor: whoever 10.12.12 - 15:57

    Aber es geht ja um jene Apps, die man nicht auf dem Homescreen hat - also die man nicht gerade häufig verwendet (sonst schiebe ich die nämlich auf den Homescreen..). Und von jene Apps finde ich schneller, wenn sie alphabetisch eingeordnet ist. Zudem - du kannst auch alle Apps so auf dem Homescreen ordnen, wie du willst, der Launcher verhindert dies ja nicht..

    Gruss, whoever

  10. Re: Alphabetisch?

    Autor: hypron 11.12.12 - 11:13

    rommudoh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da muss ich ja wissen, wie die Äpp heißt, die ich starten will!! Ist ja
    > dann wie bei Windows8 und Gnome3...


    Nur dass man bei Win8 noch zusätzlich alles in Gruppen sortieren kann, so wie man es am liebsten hat ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH über access KellyOCG GmbH, Leonberg
  2. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  3. Daimler AG, Stuttgart-Wangen
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. 6,99€
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. taz: Strafbefehl in der Keylogger-Affäre
    taz
    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

    Die Aufarbeitung der Keylogger-Affäre in der taz schreitet voran. Gegen einen ehemaligen Mitarbeiter wurde ein Strafbefehl zur Zahlung von 6.400 Euro verhängt. Der Verhandlung blieb der Mann allerdings fern.

  2. Respawn Entertainment: Live Fire soll in Titanfall 2 zünden
    Respawn Entertainment
    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

    Für Titanfall 2 sind keine zahlungspflichtigen Erweiterungen geplant. Jetzt stellt Entwickler Respawn Entertainment ein größeres kostenloses Addon vor. Es enthält neben neuen Karten unter anderem den Multiplayermodus Live Fire.

  3. Bootcode: Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
    Bootcode
    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

    Die freie Bootcode-Firmware für den Raspberry Pi kann erstmals dazu genutzt werden, den Linux-Kernel direkt zu starten. Von dieser Alternative zu der proprietären Firmware von Broadcom könnten künftig auch der freie Grafiktreiber und andere Kernel-Module profitieren.


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01