1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.2: Cyanogenmod 10.1…

Aussage zur Stabilität nicht möglich!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aussage zur Stabilität nicht möglich!

    Autor denta 17.12.12 - 14:30

    Dieses Nightly-Build ist gerade 3 stunden alt. Wie man sich trauen kann, in dieser kurzen Zeit Aussagen zur Statbilität zu machen, verwundert mich schon.

    Erfahrungsgemäß lässt sich diese Aussage erst nach ein bis zwei Wochen intensiver Nutzung machen. ein frisches System ist meistens stabil.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Aussage zur Stabilität nicht möglich!

    Autor SJ 17.12.12 - 16:46

    Kannst ja auch jede Nacht die Nighlies updaten ;)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Aussage zur Stabilität nicht möglich!

    Autor denta 18.12.12 - 15:51

    Ich habe meinen Beitrag auf diese Aussage im Artikel bezogen:

    "Für das Galaxy S ist der momentan erhältliche CM10.1-Nightly-Build zwar noch als experimentell gekennzeichnet, auf unserem Redaktionsgerät läuft das System allerdings stabil und alltagstauglich."

    Ich hatte bisher kaum eine ROM, egal ob Nightly, Beta oder Stable, bei ich die Statbiltät nach wenigen Stunden hätte beurteilen können. Instabilitäten haben sich immer erst nach ein paar Tagen oder gar Wochen gezeigt - und waren nicht auf bestimmte Apps zurückzuführen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Aussage zur Stabilität nicht möglich!

    Autor SlicSide 03.01.13 - 15:20

    Ich reis zwar jetzt n relativ altes Topic wieder auf, aber du hast mit deiner Aussage vollkommen recht. 10.1 läuft zwar nicht instabil, ich würde aktuell aber trotzdem noch davon abraten.
    Es nimmt sich viel zu oft ne Denkpause, Apps stürzen zu oft ab, Google Docs bringt immer eine Runtime Exception und die Photosphere-Funktion kann beim Galaxy S eh noch nicht verwendet werden. Mich hats nach 2 Wochen aufgeregt, es war zwar schon alltagstauglich aber die oben genannten Macken waren zu nervig.
    Noch dazu war der Akku extrem schnell leer, der leert sich bei mir aber mit CM10 auch recht schnell, allerdings war bei mir mit CM10.1 bei "normaler" Nutzung (bisschen Whatsapp, paar SMS, ab und mal Facebook gecheckt) der Akku meist nach 6-7 Stunden hin und das obwohl der Bildschirm wirklich nicht so oft an war!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spy Files 4: Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
Spy Files 4
Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  1. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  2. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit
  3. Reporter ohne Grenzen Deutscher Provider unterstützt russische Zensur im Ausland

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

  1. iOS 8: Apple entfernt Zugriff auf Daten durch Dritte
    iOS 8
    Apple entfernt Zugriff auf Daten durch Dritte

    Unter iOS 8 haben nur noch die Besitzer eines iPhones Zugriff auf ihre persönlichen Daten. Apple habe keine Möglichkeit mehr, diese Daten auszulesen, heißt es in den neuen Datenschutzbestimmungen. Strafverfolgungsbehörden sind wenig begeistert.

  2. Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
    Streaming-Box im Kurztest
    Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten

    Seit dem Morgen des 18. September 2014 lässt sich auf einem aus den USA importierten Fire TV eine neue Firmware installieren, die dem Gerät Deutsch beibringt. Damit laufen nun alle Funktionen von Amazon Prime - lieferbar ist die Set-Top-Box aber immer noch nicht.

  3. Apple: Update auf iOS 8 macht das iPhone 4S träger
    Apple
    Update auf iOS 8 macht das iPhone 4S träger

    Besitzer eines iPhone 4S sollten abwägen, ob sie gleich auf iOS 8 wechseln. Danach reagiert das alte iPhone-Modell langsamer, so dass Nutzer mit einem flüssiger laufenden iOS 7 besser dran sind. Zudem macht sich das kleine Display negativ bemerkbar.


  1. 09:44

  2. 09:30

  3. 09:22

  4. 09:00

  5. 08:11

  6. 07:36

  7. 07:23

  8. 23:29