Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 4.2: Google erläutert…

Halteproblem

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halteproblem

    Autor: heeen. 15.11.12 - 12:53

    Hat google still und heimlich das Halteproblem gelöst oder wie soll das funktionieren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Halteproblem

    Autor: Lord Gamma 15.11.12 - 13:15

    Es funktioniert wohl heuristisch, also nicht 100% zuverlässig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Was für ein Halteproblem?

    Autor: ibsi 15.11.12 - 13:31

    Was für ein Halteproblem?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was für ein Halteproblem?

    Autor: heeen. 15.11.12 - 13:36

    "Für die Softwareentwicklung folgt aus der Nichtentscheidbarkeit des Halteproblems, dass im Allgemeinen eine automatisierte Bestimmung logischer Feststellungen ("dieser Sachverhalt ist wahr") - durch eine Programmlogik - nicht möglich ist. Insbesondere ist es generell nicht möglich, automatisiert festzustellen, welche Programme jemals zu einem Ende finden (Terminierungsbeweis). Für bestimmte Klassen von Turingmaschinen ist das Halteproblem jedoch entscheidbar (zum Beispiel für Programme ohne Schleifen). Viele in der Praxis vorkommende Programme und Verfahren sind daher so strukturiert, dass auf Basis dieser Struktur ein automatisierter Terminierungsbeweis geführt werden kann."

    Das heisst dass man Programme schreiben kann die sich der Analyse durch ein anderes Programm entziehen. Oder: man kann Schädlingsprogramme so tarnen dass man nicht erkennen kann was es tut.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was für ein Halteproblem?

    Autor: jkow 15.11.12 - 13:37

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was für ein Halteproblem?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Halteproblem

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Halteproblem

    Autor: Nephtys 15.11.12 - 14:43

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es funktioniert wohl heuristisch, also nicht 100% zuverlässig.


    Das massive Sandboxing in Android unterstützt die Heuristik aber erheblich.
    Kein System ist perfekt, das ist allgemein bekannt.

    Aber Antivirus-Heuristiken funktionieren auch gut ohne eine Lösung des Halteproblems.


    Übrigens bin ich mir fast sicher, dass Google Leute am Halteproblem arbeiten lässt :D
    Irgendjemand kommt bestimmt mal auf einen Weg eine Super-Turingmaschine zu bauen, die es löst, aber sicherlich ein Google-Mitarbeiter wenn überhaupt^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Halteproblem

    Autor: Mimus Polyglottos 15.11.12 - 16:22

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lord Gamma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Übrigens bin ich mir fast sicher, dass Google Leute am Halteproblem
    > arbeiten lässt :D
    > Irgendjemand kommt bestimmt mal auf einen Weg eine Super-Turingmaschine zu
    > bauen, die es löst, aber sicherlich ein Google-Mitarbeiter wenn überhaupt^^

    Na, den Rechner will ich mal sehen... eine universelle Turingmaschine würde nicht ausreichen, ebenso sind Quantencomputer dazu nicht in der Lage.

    Aber vielleicht kann man ja aus Higgs-Bosonen einen "Gottescomputer" bauen ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.12 16:34 durch Mimus Polyglottos.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Halteproblem

    Autor: Nephtys 15.11.12 - 21:14

    Mimus Polyglottos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nephtys schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lord Gamma schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > Übrigens bin ich mir fast sicher, dass Google Leute am Halteproblem
    > > arbeiten lässt :D
    > > Irgendjemand kommt bestimmt mal auf einen Weg eine Super-Turingmaschine
    > zu
    > > bauen, die es löst, aber sicherlich ein Google-Mitarbeiter wenn
    > überhaupt^^
    >
    > Na, den Rechner will ich mal sehen... eine universelle Turingmaschine würde
    > nicht ausreichen, ebenso sind Quantencomputer dazu nicht in der Lage.
    >
    Eine Zeitmaschine reicht ja schon aus bei entsprechenden Treibern :D

    Wer weiß was so bei Google X erforscht wird^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Subject Matter Expert (SME) (m/w) Contract Management System for the strategic project GET ONE
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen
  4. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. PCGH-Allround-PC GTX970-Edition
    (Core i5-6500 + Geforce GTX 970)
  2. Gratis Intenso-Festplatte beim Kauf ausgewählter Sony Smart-TVs
  3. JETZT AUCH BEI ALTERNATE: HTC Vive VR-Brille
    899,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage: "Google hat die GPL getötet"
    Oracle-Anwältin nach Niederlage
    "Google hat die GPL getötet"

    Der Gerichtsentscheid zugunsten von Google im Streit um Java-APIs freut viele Beobachter. Eine Anwältin von Oracle aber meint, dass das Urteil die Existenz der General Public License gefährde - und damit den Bestand der Open-Source-Community.

  2. Selbstvermessung: Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus
    Selbstvermessung
    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

    Einer der Pioniere der Selbstvermessung zieht sich offenbar aus dem Geschäft mit Fitness-Trackern zurück. Einem Bericht zufolge hat Jawbone die Herstellung seiner Fitness-Armbänder gestoppt und sucht einen Käufer für die Lautsprechersparte. Doch das Unternehmen hat noch eine andere Perspektive.

  3. SpaceX: Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff
    SpaceX
    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

    SpaceX ist die dritte Landung einer ersten Stufe in Folge gelungen, allerdings kippelt die Raketenstufe auf dem Deck des Landeschiffs. Inzwischen plant die Firma, weitere Teile der Rakete wiederzuverwenden.


  1. 11:51

  2. 11:22

  3. 11:09

  4. 09:01

  5. 17:09

  6. 16:15

  7. 15:51

  8. 15:21