Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Stabile Version von…

Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Autor: ibsi 14.11.12 - 11:23

    Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Autor: Bujin 14.11.12 - 11:26

    Hauptsache mein SGS1 hats :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Autor: Hasler 14.11.12 - 12:05

    Bujin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hauptsache mein SGS1 hats :-)
    9001 oder 9003?
    Weil soweit ich weißt, ist CM9 Alpha 13 und CM10 Alpha 3 die neuesten für 9003.
    Und beim 9001 ist es auch nicht viel besser :(

    Es ist schön das CM immer schneller Entwickelt, aber die Anpassung an die vielen Phones wird immer mehr vernachlässigt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Autor: ibsi 14.11.12 - 12:07

    Das Problem hier ist, das es Entwickler braucht die sich um die einzelnen Geräte kümmern. Und wenn ein Top Entwickler sein SGS nicht mehr verwendet oder er sich lieber einem anderen Gerät widmen will, fällt natürlich das "alte" Gerät weg.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Autor: Vradash 14.11.12 - 13:04

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem hier ist, das es Entwickler braucht die sich um die einzelnen
    > Geräte kümmern. Und wenn ein Top Entwickler sein SGS nicht mehr verwendet
    > oder er sich lieber einem anderen Gerät widmen will, fällt natürlich das
    > "alte" Gerät weg.

    Das Problem ist dass Samsung weiterhin für viele Komponenten (HWComposer, TV Out, FM Radio, Soundchip) weiterhin schön den Quellcode verschlossen hält oder ganz selten und unvollständig aktualisiert. (Exynos)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Autor: ibsi 14.11.12 - 13:35

    Das sowieso, aber darüber braucht man auch nicht zu reden, wenn man sich ein wenig mit der Materie auskennt. Sehr schade das Samsung das macht. Mal sehen was passiert wenn das S2 offiziell das Update bekommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Autor: Army92 14.11.12 - 14:13

    Vradash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ibsi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Problem hier ist, das es Entwickler braucht die sich um die
    > einzelnen
    > > Geräte kümmern. Und wenn ein Top Entwickler sein SGS nicht mehr
    > verwendet
    > > oder er sich lieber einem anderen Gerät widmen will, fällt natürlich das
    > > "alte" Gerät weg.
    >
    > Das Problem ist dass Samsung weiterhin für viele Komponenten (HWComposer,
    > TV Out, FM Radio, Soundchip) weiterhin schön den Quellcode verschlossen
    > hält oder ganz selten und unvollständig aktualisiert. (Exynos)

    Irre ich mich, oder gab es nicht letztens eine News, dass Samsung einen Teil des Exynos Source Codes veröffentlichen will?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Autor: kellemann 14.11.12 - 14:23

    Sie haben mit den freien Entwicklern auf einer Konferenz gesprochen, bzw. einer der für Samsung arbeitet und der sagte wohl, dass Samsung dran ist bezüglich der Exynos Geräte und den Source Codes, aber das wird wohl auch eher Wunschdenken bleiben, leider.

    Wenn ich bedenke, was da für fähige Entwickler hinter dem Projekt stecken, die das alles auch noch freiwillig machen, dann wären offener Treiber für die Geräte ein wirklicher Fortschritt für das Projekt.
    Wenn ich nämlich sehe, dass Entwickler für das S2 die meiste Zeit "verschwenden" müssen um die Fehler zu beheben die durch fehlende Treiber zustande kommen, finde ich das verschenktes Potential.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Autor: Army92 14.11.12 - 14:32

    kellemann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie haben mit den freien Entwicklern auf einer Konferenz gesprochen, bzw.
    > einer der für Samsung arbeitet und der sagte wohl, dass Samsung dran ist
    > bezüglich der Exynos Geräte und den Source Codes, aber das wird wohl auch
    > eher Wunschdenken bleiben, leider.
    >
    > Wenn ich bedenke, was da für fähige Entwickler hinter dem Projekt stecken,
    > die das alles auch noch freiwillig machen, dann wären offener Treiber für
    > die Geräte ein wirklicher Fortschritt für das Projekt.
    > Wenn ich nämlich sehe, dass Entwickler für das S2 die meiste Zeit
    > "verschwenden" müssen um die Fehler zu beheben die durch fehlende Treiber
    > zustande kommen, finde ich das verschenktes Potential.

    Da hast du Recht. Auch wenn Samsung offener mit Custom ROM's bzw. deren Entwickler umgehen würde, hätten wir eine deutlich bessere und schnellere Entwicklung. Viele Entwickler bringen Fixes raus, die etwaige Fehler der Unternehmen ausbessern, und das in kurzer Zeit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.12 14:32 durch Army92.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Autor: hackCrack 14.11.12 - 21:40

    Hasler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 9001 oder 9003?
    > Weil soweit ich weißt, ist CM9 Alpha 13 und CM10 Alpha 3 die neuesten für
    > 9003.
    > Und beim 9001 ist es auch nicht viel besser :(
    >
    Ich habe das I9000 und da gibt es irgendwie die meisten updates :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Leider noch nicht für das Galaxy S2 (nur G und Telekom Version) /kt

    Autor: Cyrano_B 15.11.12 - 10:44

    ich hoffe auch das CM10 endlich für das SGS2 (Equinox) kommt.... Project Butter macht echt was her... also schön flüssig und so ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. CM10 für das Galaxy S2

    Autor: kitingChris 15.11.12 - 11:58

    Die Nightlies für das S2 sind in der Regel sehr gut. Allerdings muss man aufpassen denn seit neuestem wird für das S2 der eigentlich Device Name genutzt.

    Bisher waren die Roms unter galaxys2 gelistet.
    Samsung Galaxy S II (intl) - i9100 http://download.cyanogenmod.org/?device=i9100
    Samsung Galaxy S II (G) - i9100g http://download.cyanogenmod.org/?device=i9100g
    Samsung Galaxy S III (intl) - i9300 http://download.cyanogenmod.org/?device=i9300

    Unter "Einstellungen > Über das Telefon" findet sich die Device ID



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.12 11:59 durch kitingChris.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: CM10 für das Galaxy S2

    Autor: faiv 15.11.12 - 17:48

    Die Versuchung ist groß, jetzt eine Nighly zu installieren. Allerdings befürchte ich eben noch mögliche Bugs.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: CM10 für das Galaxy S2

    Autor: kitingChris 17.11.12 - 17:01

    Naja ausschliessen kann man es nicht allerdings ist die Wahrscheinlichkeit geringer da die SGS Reihe recht beliebt ist in der Comm.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: CM10 für das Galaxy S2

    Autor: faiv 18.11.12 - 14:15

    Ist es möglich, von der Nighly per eingebautem AutoUpdater von CM auf die Stable upzudaten?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior SAP Solution Inhouse Consultant (m/w)
    Leica Camera AG, Wetzlar
  2. Head of Ad Management (m/w)
    Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    Omnicare IT Services GmbH, Unterföhring
  4. Multi-Cloud Senior Consultant / Architect (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Hamburg

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Assassin's Creed: Liberation HD [PC Download]
    3,39€
  2. Sony Playstation 4 (weiß)
    354,00€
  3. Vorbestell-Aktion: Metal Gear Solid V + Taschenlampe gratis

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. Supernerds: Angst schüren gegen den Überwachungswahn
    Supernerds
    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

    Die Regisseurin Angela Richter spricht auf der Owncloud-Konferenz über die Erfahrungen mit ihrem Stück Supernerds. Ihr Vortrag lässt wohl nur eine Konsequenz zu: Nerds und Hacker müssen Menschen persönlich betroffen machen, damit sich alle in der Gesellschaft mit der überbordenden Überwachung auseinandersetzen.

  2. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.

  3. Landkreistag: Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert
    Landkreistag
    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

    Staatliche Förderung für leistungsfähiges Fiber To The Home erhalten die Landkreise in Deutschland nicht. Die Planungen des Bundes setzen auf altes Kupferkabel. Golem.de hat beim Landkreistag nachgefragt.


  1. 12:57

  2. 11:23

  3. 10:08

  4. 09:35

  5. 12:46

  6. 11:30

  7. 11:21

  8. 11:00