Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Verbreitung: Jelly…

Darum...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Darum...

    Autor: Felix_Keyway 06.02.13 - 16:32

    würde ich nie ein Android-Smartphone kaufen: Ein OS ist nicht gut genug, solange die aktuellste Version nicht am weitesten verbreitet ist.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  2. Re: Darum...

    Autor: San_Tropez 06.02.13 - 18:01

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > würde ich nie ein Android-Smartphone kaufen: Ein OS ist nicht gut genug,
    > solange die aktuellste Version nicht am weitesten verbreitet ist.

    Sagt wer? Du? :D

    Sorry aber die Aussage disqualifiziert dich so dermaßen! Sag mir mal ein OS bei dem das der Fall ist.

  3. Re: Darum...

    Autor: TITO976 06.02.13 - 20:11

    San_Tropez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Felix_Keyway schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > würde ich nie ein Android-Smartphone kaufen: Ein OS ist nicht gut genug,
    > > solange die aktuellste Version nicht am weitesten verbreitet ist.
    >
    > Sagt wer? Du? :D
    >
    > Sorry aber die Aussage disqualifiziert dich so dermaßen! Sag mir mal ein OS
    > bei dem das der Fall ist.

    Ich wüsste nicht warum er sich mit dieser Aussage disqualifizieren sollte.

    Viel mehr sollte man sich fragen, warum die aktuellste Version gerade mal bei 1,4 % dümpelt.

  4. Re: Darum...

    Autor: redmord 06.02.13 - 20:42

    Die Schlussfolgerung ist aber falsch. Denn es liegt ja nicht an der Qualität des Betriebssystems, sondern ganz klar an purer Abzocke.

  5. Re: Darum...

    Autor: TITO976 06.02.13 - 20:49

    redmord schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Schlussfolgerung ist aber falsch. Denn es liegt ja nicht an der
    > Qualität des Betriebssystems, sondern ganz klar an purer Abzocke.

    Naja, mich interessieren die Wehen nicht, ich will das Baby.
    Von daher ist es mir völlig egal wer es verbockt hat. Tatasche ist, ich bekomme
    bei einem Android gerät so gut wie nie das aktuelle OS!

    Und jetzt kommt mir bitte nicht mit den Nexus Geräten. Die waren seit erscheinen
    lediglich sporadisch in homöopathischen Mengen lieferbar.
    Und das auch nur, weil google bei diesen Geräten keinen Gewinn macht oder gar
    Geld drauflegt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, Sankt Augustin
  3. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 5€ Gratis-PSN-Guthaben zur PlayStation-Plus-Mitgliedschaft)
  2. Gratis H3 Headset by B&O beim Kauf des LG G5 Smartphones


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. USA: Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln
    USA
    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

    Wer sein Galaxy Note 7 immer noch nicht zurückgegeben hat, soll in den USA mit einer drastischen Maßnahme dazu gewungen werden: Samsung will das Laden des Akkus komplett unterbinden. Ein Netzbetreiber will dabei aber nicht mitmachen.

  2. Hackerangriffe: Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen
    Hackerangriffe
    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

    Hat Russland die US-Präsidentschaftswahl gehackt? Präsident Obama will untersuchen, ob fremde Nachrichtendienste zur Wahl von Donald Trump beigetragen haben. Der kommuniziert derweil weiter unverschlüsselt.

  3. Free 2 Play: US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War
    Free 2 Play
    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

    Ein US-Amerikaner war von dem Free-2-Play-Spiel Game of War offenbar derart begeistert, dass er rund eine Million US-Dollar in das Spiel investierte. Das Problem: Er spielte nicht mit seinem Geld, sondern mit dem seines Arbeitgebers, den er um fast 5 Millionen US-Dollar betrog.


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03