Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: ZTE präsentiert 8…

Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.13 - 11:35

    Bei weniger Auflösung wirds pixelig, macht keinen Spaß!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: Flying Circus 29.01.13 - 11:52

    Erstens solltest Du schon noch eine Größe dazu angeben; auf 3" sind 1280*900 Pixel sehr gut, auf 17" schon weniger.
    Zweitens ist das Geschmackssache; mich hat auf einem 10" iPad 2 die Auflösung von 1024*768 nicht gestört.
    Drittens sind bei drei Ausrufezeichen zwei zuviel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: feuerball 29.01.13 - 11:52

    Ich würde sagen es kommt drauf an, was das teil kosten soll.
    Wenn es sich hier um ein gerät für 80-120¤ handelt kann man nichts besseres erwarten.
    Natürlich sollte man auch schauen was man mit machen möchte, wenn man viel mit nem Tablet macht sollte man villeicht aufs Nexus 7 umsteigen. Aber für nen Facebookclient sollte es reichen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: Flying Circus 29.01.13 - 11:54

    feuerball schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn es sich hier um ein gerät für 80-120¤ handelt kann man nichts besseres
    > erwarten.

    Da kriegt man schon keine 1280*900. Acer liefert ja ein 7" aus mit 1024*600. Für 120 Euro. Qualität hat eben ihren Preis.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.13 - 11:54

    Flying Circus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erstens solltest Du schon noch eine Größe dazu angeben; auf 3" sind
    > 1280*900 Pixel sehr gut, auf 17" schon weniger.
    > Zweitens ist das Geschmackssache; mich hat auf einem 10" iPad 2 die
    > Auflösung von 1024*768 nicht gestört.
    > Drittens sind bei drei Ausrufezeichen zwei zuviel.

    Bei vergleichbarer Größe, selbstverständlich, also 7-8" ! ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: mav1 29.01.13 - 12:01

    Nee heutzutage nichts mehr unter 4K, egal welche Displaygröße. *Hust*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: muhkuhmuhkuh 29.01.13 - 12:04

    Ich finde alles unter 250ppi ne Zumutung auf so kleinen Geräten. Kann mich da dem OP nur anschließen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: ChMu 29.01.13 - 12:14

    muhkuhmuhkuh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde alles unter 250ppi ne Zumutung auf so kleinen Geräten. Kann mich
    > da dem OP nur anschließen.


    Keine Panik, das ist ja erst seit ein paar Monaten so. Sowie der Standard bei 250ppi angekommen ist (mitte des Jahres) ist alles unter 400dpi Augenkrebs foerdernd. Naechstes Jahr kann niemand ernsthaft unter 600ppi ueberhaupt den Kauf eines Geraetes in Erwaegung ziehen, da kann man ja NICHTS drauf erkennen.

    Ich frage mich ernsthaft, wie die Millionen iPad Nutzer ihre Geraete ueberhaupt nutzen koennen, bei gerade mal 133ppi, oder die Millionen Laptop User, welche mit ihren 15,6" Geraeten gerade mal 1280x800er Aufloesung haben.
    Da kann man ja nicht mal mehr eine Webseite erkennen bei dem Matsch..........

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: ruamzuzler 29.01.13 - 12:29

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: LH 29.01.13 - 14:08

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Keine Panik, das ist ja erst seit ein paar Monaten so. Sowie der Standard
    > bei 250ppi angekommen ist (mitte des Jahres) ist alles unter 400dpi
    > Augenkrebs foerdernd. Naechstes Jahr kann niemand ernsthaft unter 600ppi
    > ueberhaupt den Kauf eines Geraetes in Erwaegung ziehen, da kann man ja
    > NICHTS drauf erkennen.

    Nö, es gibt Grenzen der menschlichen Wahrnehmung.

    > Ich frage mich ernsthaft, wie die Millionen iPad Nutzer ihre Geraete
    > ueberhaupt nutzen koennen, bei gerade mal 133ppi, oder die Millionen Laptop
    > User, welche mit ihren 15,6" Geraeten gerade mal 1280x800er Aufloesung
    > haben.

    Niemand sagte das man die Geräte nicht nutzen kann. Aber eine höhere Auflösung wünschen sich trotzdem viele, weil es den Gesamteindruck deutlich verbessert. Wobei keine grenzenlose Verbesserung nötig ist, da das menschliche Auge einfach seine Grenzen hat.
    Insofern ist deine Übertreibung unnötig.

    > Da kann man ja nicht mal mehr eine Webseite erkennen bei dem
    > Matsch..........

    Eine gute Schriftdarstellung wird allgemein als angenehm empfunden und von vielen gewünscht. Deswegen kaufen Leute ja Geräte mit guten Displays. Wäre das unnötig, würden wir heute noch alle vor 5" Röhrenmonitoren sitzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: LH 29.01.13 - 14:09

    Flying Circus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da kriegt man schon keine 1280*900. Acer liefert ja ein 7" aus mit
    > 1024*600. Für 120 Euro. Qualität hat eben ihren Preis.

    In diesem Fall ist allerdings zusätzlich auch noch das Display allgemein furchtbar.
    Ein Tablet ohne IPS ist eigentlich kaum zu ertragen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: mav1 29.01.13 - 14:37

    Es gab mal einen wissenschaftlichen Artikel, dass das menschliche Auge deutlich mehr als 330 PPI sehen kann, es waren über 2000 PPI. Also nicht alles glauben was Apple einem erzählt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: derkirsche 29.01.13 - 16:06

    ich habe mit 1024x768 auf 8" kein problem. da ist nix pixelig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: war10ck 29.01.13 - 17:57

    derkirsche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich habe mit 1024x768 auf 8" kein problem. da ist nix pixelig.

    Es ist die Frage was man gewohnt ist. Ich habe ein Tablet(Archos G9) mit 1280 x 800 auf 10 Zoll, das kam mir auch noch nicht so hässlich vor, als ich noch kein S3 mit nahezu identischer Auflösung auf 4,8 Zoll hatte. Den Unterschied bei der Pixeldichte nimmt man jedenfalls sehr deutlich wahr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Auflösung nie unter 1280x900 kaufen!!!

    Autor: ChMu 29.01.13 - 18:48

    war10ck schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > derkirsche schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ich habe mit 1024x768 auf 8" kein problem. da ist nix pixelig.
    >
    > Es ist die Frage was man gewohnt ist. Ich habe ein Tablet(Archos G9) mit
    > 1280 x 800 auf 10 Zoll, das kam mir auch noch nicht so hässlich vor, als
    > ich noch kein S3 mit nahezu identischer Auflösung auf 4,8 Zoll hatte. Den
    > Unterschied bei der Pixeldichte nimmt man jedenfalls sehr deutlich wahr.

    Das hat wohl weniger mit der Aufloesung zu tun, sondern damit, das der S3 Bildschirm etwa 5 Klassen ueber dem Archos haengt. Darauf koenntest Du auch bei Retina Aufloesung jenseits der 300ppi nur minimale Verbesserungen sehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  2. LucaNet AG, München
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Aachen, Berlin, München
  4. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...
  2. 199,00€
  3. 0,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Ausfall: Störung im Netz von Netcologne
    Ausfall
    Störung im Netz von Netcologne

    2016 entwickelt sich zum Jahr der Störungen im Festnetz und Mobilfunk: Diesmal hat es Netcologne getroffen. Störungsursache ist ein Defekt an einem Übertragungsknoten.

  2. Cinema 3D: Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille
    Cinema 3D
    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

    Wer Filme schaut, kennt das Problem: Bedingt durch unterschiedliche Sitzplätze sind Bild und 3D-Darstellung für jeden Zuschauer etwas anders. Ein neues Display des MIT ändert das; obendrein sind keine 3D-Brillen notwendig, womit die Idee für Kinos interessant ist.

  3. AVM: Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel
    AVM
    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

    Routerhersteller wie AVM, Devolo und Lancom wollen auch Zugang zu den bislang weitestgehend abgeschotteten Kabel- und Glasfasernetzen. Ihr Herstellerverbund fordert die Veröffentlichung von Schnittstellenspezifikationen.


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28