1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › App Store: Apple blockiert…

App Store: Apple blockiert Skydrive-App, da Microsoft nicht zahlen will

Microsoft und Apple streiten über die von Apple geforderte Umsatzbeteiligung von 30 Prozent für Software, die über Apples App Store verteilt wird. Ein längst fertiges Update für Microsofts Skydrive-App erscheint dadurch nicht, eigentlich soll es dabei aber um Office für iOS gehen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Nichts davon braucht man.... 1

    NeverDefeated | 14.12.12 23:57 14.12.12 23:57

  2. Der eigentliche Skandal ist doch, 8

    Feron | 12.12.12 11:12 13.12.12 09:17

  3. 30%... (Seiten: 1 2 3 4 ) 63

    pxxsxx | 12.12.12 09:21 13.12.12 08:36

  4. Apple ist halt geldgeil (Seiten: 1 2 3 4 ) 78

    Arcardy | 12.12.12 08:31 13.12.12 00:52

  5. Offenes OS Wählen und mit derarigen Problemen nix mehr zu tun. 4

    Tranquil | 12.12.12 12:14 13.12.12 00:50

  6. Wo ist das Problem? (Seiten: 1 2 ) 32

    kaikai | 12.12.12 08:49 13.12.12 00:46

  7. Ich frage mich... 7

    TITO976 | 12.12.12 19:52 12.12.12 23:32

  8. Erstaunlich, dass sie es überhaupt genehmigt haben. 7

    Tigerf | 12.12.12 11:52 12.12.12 22:38

  9. App Stores sind eben Wegelarerei 2

    Sheep_Dirty | 12.12.12 21:11 12.12.12 21:29

  10. Die Idee für Microsoft 10

    tomate.salat.inc | 12.12.12 10:10 12.12.12 19:21

  11. MS sollte den Konfikt öffentlich machen 3

    redmord | 12.12.12 12:10 12.12.12 19:13

  12. nicht anbieten 11

    Mandrake0 | 12.12.12 08:37 12.12.12 16:45

  13. Warum die App nicht gratis anbieten 1

    Smiled | 12.12.12 16:42 12.12.12 16:42

  14. @golem 17

    Endwickler | 12.12.12 11:35 12.12.12 14:48

  15. Das SkyDrive SDK enthält keine Funktionen für inApp Käufe 3

    LuckyGeorge | 12.12.12 13:12 12.12.12 13:44

  16. Marktmacht, Wettbewerb und so.. 1

    redmord | 12.12.12 12:19 12.12.12 12:19

  17. Vorsicht: Kritik an Apple ist bei Golem tabu!

    Anonymer Nutzer | 12.12.12 12:25 Das Thema wurde verschoben.

  18. warum die App nicht für 1 US Dollar anbieten 3

    genab.de | 12.12.12 09:08 12.12.12 12:09

  19. Fassen wir mal zusammen: (Seiten: 1 2 ) 31

    Hösch | 12.12.12 09:46 12.12.12 11:55

  20. Dann halt unter Android nutzen...

    Anonymer Nutzer | 12.12.12 11:32 Das Thema wurde verschoben.

  21. Wie verhält sich das eigentlich im Windows Store? 1

    Brainfreeze | 12.12.12 10:54 12.12.12 10:54

  22. Tolle Überschrift 3

    rafterman | 12.12.12 10:12 12.12.12 10:24

  23. Einen riesigen Aufschrei … 3

    Stereo | 12.12.12 10:09 12.12.12 10:16

  24. Bei Audible geht das doch auch 2

    mahlzeit | 12.12.12 10:04 12.12.12 10:07

  25. Microsoft wird nicht gezwungen 4

    Palama1701 | 12.12.12 09:00 12.12.12 09:51

  26. ...und genau deswegen... 4

    Himpelhuber | 12.12.12 09:17 12.12.12 09:50

  27. Ganz einfach: 5

    AppRio | 12.12.12 09:23 12.12.12 09:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Freie Bürosoftware: Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
    Freie Bürosoftware
    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

    Nach der Aufspaltung der Projekte Openoffice und Libreoffice war lange nicht klar, wer das Rennen bei der Entwicklung machen würde. Vier Jahre später zeichnet sich jedoch ein deutlicher Gewinner ab.

  2. Smartwatch: Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar
    Smartwatch
    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

    Die Smartwatches Pebble Time und Pebble Time Steel haben auf Kickstarter Zusagen von mehr als 20 Millionen US-Dollar erzielt. Für die Serienfertigung war nur eine halbe Million erforderlich. Die Auslieferung soll schon im Mai 2015 beginnen.

  3. Manfrotto: Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen
    Manfrotto
    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

    Manfrotto hat drei unterschiedlich helle LED-Lampen vorgestellt, die über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku ungefähr eine Stunde betrieben werden. Sie werden über USB aufgeladen und sollen beim Filmen und Fotografieren die Umgebung erhellen.


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52