1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Auslieferung von iPad…

Die Wahrheit

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Wahrheit

    Autor: morecomp 02.12.12 - 06:46

    iPad Mini ist wohl den Aufpreis irgendwie wert, wenn man alle komponenten die es mehr bietet rechnet.
    Das Display beim iPad Mini ist anno Tobak und wird spätestens in einem halben Jahr durch eines mit höherer Auflösung ausgetauscht. Speicherpreise lassen sie sich vergolden.
    Apples Appstore hat mehr Anwendungen... möglicherweise rechnerisch aber ich hab wirklich noch nichts gefunden, was ich auf Android machen wollte, wo ich nicht gefunden hätte.
    Meist ist es doch eher so, mit dem Apple allgemein darf ich etwas nicht, was in Android zum Betriebssystem gehört. Von den ganzen Apps abgesehen, die Apple nicht cool findet.

    Dann noch etwas zum gelobten 4:3 Format mit dem Matchdisplay. Wenn ihr was größeres wollt, dann kauf euch das normale iPad und nicht das Mini. Apple hat das wieder mal nicht richtig verstanden. Das Nexus 7 ist so geil, weil es ultraportabel ist und 16:9 Videos perfekt wiedergibt. Apple kommt wieder einmal mit einem Messer zu einer Schießerei... Mini HDMI fehlt mir am Nexus 7 aber sonst nix.

    Auf dem 4:3 sind Videos nicht annähernd so gut möglich. Was interessieren mich auf dem Device LTE und die Rückkamera. Für die ich ja auch extra bezahlen muss! Außerdem gits Videos nur aus iTunes - blöd! Naja nicht ganz aber auf das läuft es raus. Auf Android streame ich sogar aus meinem eigenen Netzwerk.

    Vielleicht kauf ich mir ja irgendwas in 10 Zoll aber im Augenblick brauch ich das wirklich nicht. Nachdem ich die Vorteile von Andrtoid zu schätzen gelernt habe, will ich sie auch nicht mehr missen und dabei dreht es sich eigentlich nur an letzter Stelle um den Preis. Zu dürfen und zu können ist viel wichtiger. Da wird mir jeder iPhone-User zustimmen, der einen Jailbreak gemacht hat, um sein Telefon als Hotspot zu verwenden.

    Hab dazu erst einen netten Artikel auf einer Webeite gelesen mit einem Apple Device ist das so, als ob man im Gefängnis sitzt und man ist erst wieder frei, wenn man ein Android Gerät gekauft hat. Vielleicht etwas zu überspitzt aber in etwa die Ansicht hat mich dann auch zu Google getrieben.

    Und noch eines zum Thema Daten auswerten. Das machen sie bestimmt alle irgendwie aber bei Apple kannst du dir sicher sein, dass sie am Ende jeder hat, der auch dafür Geld bezahlen will. Wenn ihr wieder einmal im Mediamarkt seid und dann die nächsten Wochen nur noch Technik-Werbung auf eurem Mac seht, dann wisst ihr jetzt auch warum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Wahrheit

    Autor: wuschti 02.12.12 - 10:02

    "Und noch eines zum Thema Daten auswerten. Das machen sie bestimmt alle irgendwie aber bei Apple kannst du dir sicher sein, dass sie am Ende jeder hat, der auch dafür Geld bezahlen will. Wenn ihr wieder einmal im Mediamarkt seid und dann die nächsten Wochen nur noch Technik-Werbung auf eurem Mac seht, dann wisst ihr jetzt auch warum."

    Würdest du mir verraten, exakt WO ich auf meinem Mac Werbunbg sehe?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die Wahrheit

    Autor: yast 02.12.12 - 13:07

    1.Es gibt noch Leute die auf ihrem Tablet etwas anderes machen als Videos zu schauen.
    2.Es gibt das iPad mini auch ohne LTE.
    3.Manchmal ist eine Rückkamera ganz praktisch ( AR, Schnappschuss...)
    4.Streamen geht auch mit dem iPad.
    5.Hotspot geht auch ohne Jailbreak schon längere Zeit (wenn nicht bedankt auch bei eurem Provider).
    6.Beim Thema Datenauswertung bist du ja genau beim richtigen gelandet(Google).

    morecomp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iPad Mini ist wohl den Aufpreis irgendwie wert, wenn man alle komponenten
    > die es mehr bietet rechnet.
    > Das Display beim iPad Mini ist anno Tobak und wird spätestens in einem
    > halben Jahr durch eines mit höherer Auflösung ausgetauscht. Speicherpreise
    > lassen sie sich vergolden.
    > Apples Appstore hat mehr Anwendungen... möglicherweise rechnerisch aber ich
    > hab wirklich noch nichts gefunden, was ich auf Android machen wollte, wo
    > ich nicht gefunden hätte.
    > Meist ist es doch eher so, mit dem Apple allgemein darf ich etwas nicht,
    > was in Android zum Betriebssystem gehört. Von den ganzen Apps abgesehen,
    > die Apple nicht cool findet.
    >
    > Dann noch etwas zum gelobten 4:3 Format mit dem Matchdisplay. Wenn ihr was
    > größeres wollt, dann kauf euch das normale iPad und nicht das Mini. Apple
    > hat das wieder mal nicht richtig verstanden. Das Nexus 7 ist so geil, weil
    > es ultraportabel ist und 16:9 Videos perfekt wiedergibt. Apple kommt wieder
    > einmal mit einem Messer zu einer Schießerei... Mini HDMI fehlt mir am Nexus
    > 7 aber sonst nix.
    >
    > Auf dem 4:3 sind Videos nicht annähernd so gut möglich. Was interessieren
    > mich auf dem Device LTE und die Rückkamera. Für die ich ja auch extra
    > bezahlen muss! Außerdem gits Videos nur aus iTunes - blöd! Naja nicht ganz
    > aber auf das läuft es raus. Auf Android streame ich sogar aus meinem
    > eigenen Netzwerk.
    >
    > Vielleicht kauf ich mir ja irgendwas in 10 Zoll aber im Augenblick brauch
    > ich das wirklich nicht. Nachdem ich die Vorteile von Andrtoid zu schätzen
    > gelernt habe, will ich sie auch nicht mehr missen und dabei dreht es sich
    > eigentlich nur an letzter Stelle um den Preis. Zu dürfen und zu können ist
    > viel wichtiger. Da wird mir jeder iPhone-User zustimmen, der einen
    > Jailbreak gemacht hat, um sein Telefon als Hotspot zu verwenden.
    >
    > Hab dazu erst einen netten Artikel auf einer Webeite gelesen mit einem
    > Apple Device ist das so, als ob man im Gefängnis sitzt und man ist erst
    > wieder frei, wenn man ein Android Gerät gekauft hat. Vielleicht etwas zu
    > überspitzt aber in etwa die Ansicht hat mich dann auch zu Google
    > getrieben.
    >
    > Und noch eines zum Thema Daten auswerten. Das machen sie bestimmt alle
    > irgendwie aber bei Apple kannst du dir sicher sein, dass sie am Ende jeder
    > hat, der auch dafür Geld bezahlen will. Wenn ihr wieder einmal im
    > Mediamarkt seid und dann die nächsten Wochen nur noch Technik-Werbung auf
    > eurem Mac seht, dann wisst ihr jetzt auch warum.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die Wahrheit

    Autor: zettifour 02.12.12 - 13:28

    morecomp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Apples Appstore hat mehr Anwendungen... möglicherweise rechnerisch aber ich
    > hab wirklich noch nichts gefunden, was ich auf Android machen wollte, wo
    > ich nicht gefunden hätte.
    Die Anzahl echter Tablett Apps unter Android ist vergleichsweise immer noch verschwindend gering.

    > Meist ist es doch eher so, mit dem Apple allgemein darf ich etwas nicht,
    > was in Android zum Betriebssystem gehört. Von den ganzen Apps abgesehen,
    > die Apple nicht cool findet.
    Nenne bitte sinnvolle Beispiele, die mit iPad nicht gehen (ohne Jailbreak).

    > Dann noch etwas zum gelobten 4:3 Format mit dem Matchdisplay. Wenn ihr was
    > größeres wollt, dann kauf euch das normale iPad und nicht das Mini.
    Die Größe hat nichts mit dem Seitenverhältniss zu tun.
    > Apple
    > hat das wieder mal nicht richtig verstanden. Das Nexus 7 ist so geil, weil
    > es ultraportabel ist und 16:9 Videos perfekt wiedergibt. Apple kommt wieder
    > einmal mit einem Messer zu einer Schießerei... Mini HDMI fehlt mir am Nexus
    > 7 aber sonst nix.
    Aha, Android User solle sich also ein 10" Tablett kaufen, weil auf dem kleinen 16:9 Display des 7er so wenig draufpaßt?

    > Auf dem 4:3 sind Videos nicht annähernd so gut möglich.
    Wieso? Es gibt genug Videos in 4:3 Format, gerade auf YT sind sie wohl in der Überzahl. Man kann auch alle Videos in 16:9 zoomen. Und außerdem, wozu sollte man ein Tablett ausschließlich zum Video sehen verwenden? Viel mehr wird doch gesurft, gelesen, gespielt und Apps verwendet, und da ist 4:3 viel besser.

    > Was interessieren
    > mich auf dem Device LTE und die Rückkamera. Für die ich ja auch extra
    > bezahlen muss! Außerdem gits Videos nur aus iTunes - blöd! Naja nicht ganz
    > aber auf das läuft es raus.
    Ist mir neu. Die iTunes Store ist nur eine Quelle von Videos. Niemand hindert dich, deine eigenen Videos auf das iPad zu packen.

    > Auf Android streame ich sogar aus meinem
    > eigenen Netzwerk.
    Ach, und du meinst, das geht nicht it iPad? Dann informiere dich mal richtig. Es gibt unzählige Möglichkeiten dafür. Ich nutze gerne den GoodPlayer und die Dreambox App. Letzteres bietet mir Life TV von meinem Receiver (inklusive Aufnahmen).

    > Vielleicht kauf ich mir ja irgendwas in 10 Zoll aber im Augenblick brauch
    > ich das wirklich nicht. Nachdem ich die Vorteile von Andrtoid zu schätzen
    > gelernt habe, will ich sie auch nicht mehr missen und dabei dreht es sich
    > eigentlich nur an letzter Stelle um den Preis. Zu dürfen und zu können ist
    > viel wichtiger. Da wird mir jeder iPhone-User zustimmen, der einen
    > Jailbreak gemacht hat, um sein Telefon als Hotspot zu verwenden.
    Wieso sollten iPhone Nutzer einen Jailbreak benötigen, für den personal Hotspot? Geht OOTB, super simple und über WLAN, BlueTooh und USB.

    > Hab dazu erst einen netten Artikel auf einer Webeite gelesen mit einem
    > Apple Device ist das so, als ob man im Gefängnis sitzt und man ist erst
    > wieder frei, wenn man ein Android Gerät gekauft hat. Vielleicht etwas zu
    > überspitzt aber in etwa die Ansicht hat mich dann auch zu Google
    > getrieben.
    Vielleicht liest du die falschen Artikel?

    > Und noch eines zum Thema Daten auswerten. Das machen sie bestimmt alle
    > irgendwie aber bei Apple kannst du dir sicher sein, dass sie am Ende jeder
    > hat, der auch dafür Geld bezahlen will. Wenn ihr wieder einmal im
    > Mediamarkt seid und dann die nächsten Wochen nur noch Technik-Werbung auf
    > eurem Mac seht, dann wisst ihr jetzt auch warum.
    Aha. Und du meinst Google sind die Guten? Hallo? Bei Google bist nicht DU der Kunde, sondern die Industrie mit ihrem Werbemarkt. DU bist da nur Mittel zum Zweck. Und DU lieferst mit deinen Daten bei Google deren Geschäftsgrundlage.

    Bei Apple ist der Kunde, der ein Gerät von Apple kauft, auch tatsächlich der Kunde. Die Medien und Apps, die Apple in den Stores anbietet und die Dienste und Betriebssysteme sind nur Mittel zum Zweck, um einen Mehrwert für die Geräte zu bieten. Apples Geschäftsmodell ist der Verkauf von Hardware an Endkunden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die Wahrheit

    Autor: Lapje 02.12.12 - 13:45

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Nenne bitte sinnvolle Beispiele, die mit iPad nicht gehen (ohne
    > Jailbreak).

    Widgets? jaja, ich weiß, für Apple-Fans nicht sinnvoll. Seltsam nur dass viele nützliche
    Apps Widgets mitbringen und dass wenn, rein rechnerisch, jeder Android-User weltweit zwei Widgets auf seinem Bildschirm hat (was realistisch ist), rund 1 Milliarde Widgets im Einsatz sind - ich denke sogar dass es mehr sind. Also komm mir bitte nicht mit dem üblichen Pseudo-Argument dass diese eh keiner bracht.

    Somit kommen wir zu anderen Apps, nämlich alle die, welche zur Individualisierung beitragen. Im Gegensatz zu einem iPhone oder iPad kann ich das Android-Device MEINEN Bedürfnissen anpassen, in jeglicher Hinsicht. Apple ist eher wie betreutes Wohnen: Es werden einem zwar viele Entscheidungen abgenommen, welche manche zu kompliziert sind, dafür wird man aber auch massiv in den Möglichkeiten eingegrenzt...

    > Aha, Android User solle sich also ein 10" Tablett kaufen, weil auf dem
    > kleinen 16:9 Display des 7er so wenig draufpaßt?

    Auf einem kleineren Display, auf dem aber mehr dargestellt wird?

    > Wieso? Es gibt genug Videos in 4:3 Format, gerade auf YT sind sie wohl in
    > der Überzahl. Man kann auch alle Videos in 16:9 zoomen. Und außerdem, wozu
    > sollte man ein Tablett ausschließlich zum Video sehen verwenden? Viel mehr
    > wird doch gesurft, gelesen, gespielt und Apps verwendet, und da ist 4:3
    > viel besser.

    Schön dass Du DEINE Verwendugn eines Tablets auf andere beziehst. Woher willst Du wissen aus welchem Grund Käufer WELTWEIT ihre Tablets kaufen? Videos sind für mich eines der wichtigsten Kaufkriterien...und jetzt?

    > Vielleicht liest du die falschen Artikel?

    Ach so, aber nur Du liest die "richtigen"?

    > Bei Apple ist der Kunde, der ein Gerät von Apple kauft, auch tatsächlich
    > der Kunde. Die Medien und Apps, die Apple in den Stores anbietet und die
    > Dienste und Betriebssysteme sind nur Mittel zum Zweck, um einen Mehrwert
    > für die Geräte zu bieten. Apples Geschäftsmodell ist der Verkauf von
    > Hardware an Endkunden.

    Genau, deswegen kann Apple auch alles selber festlegen - Weil es in der Hinsicht keine Konkurrenz gibt. Wenn Apple die Nase eines Programierers nicht gefällt, dann kommt er nicht in den Store. Wenn Apple eine App nicht gefällt, weil diese evt. Dinge besser löst als die eigene, kommt sie nicht in den Store. Das ist bei Android zum Glück anders. Und komm mir jetzt nicth mit dem Argument "Sicherheit"...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die Wahrheit

    Autor: zettifour 02.12.12 - 13:57

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zettifour schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Nenne bitte sinnvolle Beispiele, die mit iPad nicht gehen (ohne
    > > Jailbreak).
    >
    > Widgets? jaja, ich weiß, für Apple-Fans nicht sinnvoll. Seltsam nur dass
    > viele nützliche
    > Apps Widgets mitbringen und dass wenn, rein rechnerisch, jeder Android-User
    > weltweit zwei Widgets auf seinem Bildschirm hat (was realistisch ist), rund
    > 1 Milliarde Widgets im Einsatz sind - ich denke sogar dass es mehr sind.
    > Also komm mir bitte nicht mit dem üblichen Pseudo-Argument dass diese eh
    > keiner bracht.
    Das ist alles? Widgets? Nenne mir bitte sinnvolle Beispiele!
    Übrigens gibt es in iOS eine Widget API in der Mitteilungszentrale, derer sich vorerts nur Apple bedient (Wetter, Twitter usw.). Finde ich äußerst praktsich. Wird sicher für Entwickler noch freigeschaltet.

    > Somit kommen wir zu anderen Apps, nämlich alle die, welche zur
    > Individualisierung beitragen. Im Gegensatz zu einem iPhone oder iPad kann
    > ich das Android-Device MEINEN Bedürfnissen anpassen, in jeglicher Hinsicht.
    > Apple ist eher wie betreutes Wohnen: Es werden einem zwar viele
    > Entscheidungen abgenommen, welche manche zu kompliziert sind, dafür wird
    > man aber auch massiv in den Möglichkeiten eingegrenzt...
    Ja, ja, bei Android ist man ja auch gezwungen, ständig WLAN, Bluetooth, 3G, LTE usw. ständig an- und auszuschalten, weil einem sonst der Akku durchgeht. Bei einem iPhone haben wohl 96% aller User sich nie darüber Gedanken gemacht. Es geht einfach ohne Akkuprobleme. Und bei dem 80er Look von Android ist es wohl auch sinnvoll, da durch Themes etwas Abhilfe zu schaffen.

    > > Aha, Android User solle sich also ein 10" Tablett kaufen, weil auf dem
    > > kleinen 16:9 Display des 7er so wenig draufpaßt?
    Lies den Text von dem Foristen, dem ich geantwortet habe, und für den du freundlicherweise einspringst. Aber ja, ein iPad Mini kann deutlich mehr Inhalt darstellen als ein Nexus 7. Und wir reden hier nicht von einigen wenigen %. Das iPad ist dabei deutlcih dünner und leichter und nur marginal größer.


    > Auf einem kleineren Display, auf dem aber mehr dargestellt wird?
    >
    > > Wieso? Es gibt genug Videos in 4:3 Format, gerade auf YT sind sie wohl
    > in
    > > der Überzahl. Man kann auch alle Videos in 16:9 zoomen. Und außerdem,
    > wozu
    > > sollte man ein Tablett ausschließlich zum Video sehen verwenden? Viel
    > mehr
    > > wird doch gesurft, gelesen, gespielt und Apps verwendet, und da ist 4:3
    > > viel besser.
    >
    > Schön dass Du DEINE Verwendugn eines Tablets auf andere beziehst. Woher
    > willst Du wissen aus welchem Grund Käufer WELTWEIT ihre Tablets kaufen?
    > Videos sind für mich eines der wichtigsten Kaufkriterien...und jetzt?
    Na dann, viel Spaß damit. Es scheint aber aber so zu sein, daß der durchschnittliche Tablett User ein völlig anderes Anwendungsprofil hat.

    > > Vielleicht liest du die falschen Artikel?
    >
    > Ach so, aber nur Du liest die "richtigen"?
    >
    > > Bei Apple ist der Kunde, der ein Gerät von Apple kauft, auch tatsächlich
    > > der Kunde. Die Medien und Apps, die Apple in den Stores anbietet und die
    > > Dienste und Betriebssysteme sind nur Mittel zum Zweck, um einen Mehrwert
    > > für die Geräte zu bieten. Apples Geschäftsmodell ist der Verkauf von
    > > Hardware an Endkunden.
    >
    > Genau, deswegen kann Apple auch alles selber festlegen - Weil es in der
    > Hinsicht keine Konkurrenz gibt. Wenn Apple die Nase eines Programierers
    > nicht gefällt, dann kommt er nicht in den Store. Wenn Apple eine App nicht
    > gefällt, weil diese evt. Dinge besser löst als die eigene, kommt sie nicht
    > in den Store. Das ist bei Android zum Glück anders. Und komm mir jetzt
    > nicth mit dem Argument "Sicherheit"...

    Warum soll ich nicht mit der "Sicherheit" kommen? Das ist der wundeste Punkt in eurer Welt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die Wahrheit

    Autor: Lapje 02.12.12 - 14:19

    zettifour schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------


    > Das ist alles? Widgets? Nenne mir bitte sinnvolle Beispiele!
    > Übrigens gibt es in iOS eine Widget API in der Mitteilungszentrale, derer
    > sich vorerts nur Apple bedient (Wetter, Twitter usw.). Finde ich äußerst
    > praktsich. Wird sicher für Entwickler noch freigeschaltet.

    Und schon kommt das Schönreden. Wow...Widgets in der Statusleiste. Gut, ist bei Android zwar nicht ootb möglich, aber per Apps. Und Widgets sind für MICH der Grund, warum ich mich für Android entschieden habe. Für dass, was ich all morgentlich auf meinem Tablet mit ein paar Blicken mache (Termine prüfen, schauen ob Emails gekommen sind, letzte Nachrichten, Wetter) brauche ich bei iOS ein paar Minuten, weil ich für die meisten Dinge eine extra App aufmachen müsste.

    > Ja, ja, bei Android ist man ja auch gezwungen, ständig WLAN, Bluetooth, 3G,
    > LTE usw. ständig an- und auszuschalten, weil einem sonst der Akku
    > durchgeht.

    Au man, eigentlich sollte man auf solch blöde Kommentare nicht eingehen, da man deutlich merkt, dass der Schreiber sich mir der Realität noch nicht auseinander gesetzt hat. Selbst bei meinem alten Galaxy S war die Akku-Leistung besser als das des 4er iPhone in meinem Umfeld. Ne is klar. Und man muss die Sachen eben nicht ausschalten, weil diese sich selber deaktivieren, wenn sie nicht gebraucht werden. Mein Galaxy Tab verbraucht vielleicht 2% Strom am Tag, wenn es nicht gebraucht wird, auch wenn alles aktiviert ist.

    > Bei einem iPhone haben wohl 96% aller User sich nie darüber
    > Gedanken gemacht. Es geht einfach ohne Akkuprobleme.

    Klar, dafür sind in Apple-Foren auch keine Beiträge über Akkuprobleme zu finden...

    > Und bei dem 80er Look
    > von Android ist es wohl auch sinnvoll, da durch Themes etwas Abhilfe zu
    > schaffen.

    Lustig, Android hat sich von Version zu Version immer Verändert, iOS steht seit einigen Versionen ziemlich auf der Stelle. Aber klar, dass ist beständigkeit.

    NUR: Bei Android habe ich die Möglichkeit durch einfache Mittel das Design zu ändern. Welche Möglichkeiten habe ich bei iOS?

    Siehe hier: http://mycolorscreen.com/popular/?time=all&os=android

    Aber klar, sind ja alle hässlich und braucht niemand. Hab ich was vergessen?


    > Lies den Text von dem Foristen, dem ich geantwortet habe, und für den du
    > freundlicherweise einspringst. Aber ja, ein iPad Mini kann deutlich mehr
    > Inhalt darstellen als ein Nexus 7.

    NEIN. Du verwechselst, wie viele, eine GRÖSSERE Darstellung mit MEHR DARSTELLUNG. Wenn ich 10 Gläser zum Befüllen habe, willst Du mir dann auch erzählen dass ich in 8 gleichen Gläsern genauso viel unterbringen kann?

    > Und wir reden hier nicht von einigen
    > wenigen %.

    Nochmal: Größeres Display nicht gleich mehr Informationen! Was ist daran so schwer zu verstehen? Erklär es mir...


    > Na dann, viel Spaß damit. Es scheint aber aber so zu sein, daß der
    > durchschnittliche Tablett User ein völlig anderes Anwendungsprofil hat.

    Hast Du auch Belege dafür?

    > Warum soll ich nicht mit der "Sicherheit" kommen? Das ist der wundeste
    > Punkt in eurer Welt.

    Wenn Du meinst - dann will ich Dir Deine recht einfache roas Welt nicht kaputt machen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die Wahrheit

    Autor: TITO976 03.12.12 - 08:31

    Lapje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für dass, was ich all morgentlich auf meinem Tablet mit ein paar Blicken mache
    > (Termine prüfen, schauen ob Emails gekommen sind, letzte Nachrichten, Wetter)
    > brauche ich bei iOS ein paar Minuten, weil ich für die meisten Dinge eine
    > extra App aufmachen müsste.

    Den Rest Eures "meiner ist aber länger" möchte ich mal unkomentierst stehen lassen.

    Aber das ALLES was Du hier aufführst, wofür iOS ein paar Minuten brauchen soll, finde
    ich übersichtlich in der Taskbar von iOS auf EINEN Blick.
    Du musst also NICHT für alles eine App öffnen. Einfach mal vorher etwas informieren,
    dann flamen ;-)))

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Die Wahrheit

    Autor: morecomp 03.12.12 - 09:29

    > Den Rest Eures "meiner ist aber länger" möchte ich mal unkomentierst stehen
    > lassen.
    >
    > Aber das ALLES was Du hier aufführst, wofür iOS ein paar Minuten brauchen
    > soll, finde
    > ich übersichtlich in der Taskbar von iOS auf EINEN Blick.
    > Du musst also NICHT für alles eine App öffnen. Einfach mal vorher etwas
    > informieren,
    > dann flamen ;-)))

    Also um hier nicht nur zu flamen, mein Boss, langjähriger Apple-User, der Sammelt auch alles wo ein angebissener Apfel drauf ist, der ist gerade zum ersten Mal, seitdem ich ihn kenne von Apple angepisst. Manche Dinge klappen unter OSX nicht richtig und wenn er mir einen Fehler vom Server meldet, ist dazu meine erste Frage, ob er mit Safari oder OSX unterwegs ist.
    Weil unter Chrom gibts nämlich andere Probleme und wenn Safari trouble macht, dann meistens der Chrom auch.
    Jetzt hat er sich einenm Win7 PC gekauft, um das vorher selber zu testen. Findet den auch ziemlich cool aber er wollte erst mal noch bei OSX und Apple bleiben.

    Aber vom iPhone 5 ist er richtig angepisst. Er hat auch das S3, und das findet er im Vergleich dazu richtig geil. Ich würd mir ja noch keines davon kaufen aber er braucht das halt zum testen.
    Jedenfall würde ich schon kein iPhone machen, weil sich hier die Google-Dienste nicht richtig integrieren. Aber anderes Thema. Hat ja nicht jeder einen Google-Account.

    Das iPad3 ist übrigens perfekt für die deutschen Winter. Nie mehr kalte Hände! Wenn es aber wärmer wird, ist das echt kaka. Wenn man was neues macht, dann bitte auch so, dass es auch funktioniert. Über sowas wie iPad kotze aber nur ich.

    Das ein Mac jetzt voll verklebt wird, ist ein schlechter Scherz oder nicht? Du kannst also eigentlich weder Platte noch Speicher selber tauschen? Früher war ich technisch recht interessiert und am Rechner schrauben war immer ganz lustig aber ehrlich, einen verklebten Rechner hätte auch ich nicht aufgemacht.
    Ich frag mich nur wie lange das die Fanboys noch mitmachen. Das ist eigentlich eine Diktatur nicht? Wenn Apple ein Land wäre, dann wären schon längst die Flugzeugträger auf dem Weg.

    Jetzt wollen sie aber auch noch Speicher und CPUs verlöten und für die Festplatten gibts dann einen anderen Anschluss.
    Gut, kann ja jeder Hersteller machen wie er will aber es sollte auch jedem User klar sein, dass das nicht zu seinem Vorteil ist. Auch wenn es Apple immer als die Woll-Milch-Sau verkauft, wird die Qualität darunter leiden und ihr könnt noch nicht mal etwas dagegen machen.

    Lass dort nur mal einen BWLer sitzen, der mit billigeren Speicher noch 2 Euro sparen kann und drei Mal darfst du raten was im Mac eingebaut wird.
    Wenn ich anderen Speicher oder einen anderen CPU will, schau ich mal kurz ins Netz und morgen kann ich das einbauen. Mal sehen, wann euch der Geduldsfaden reißt, aber wie es aussieht wird irgendwo in Apples AGBs der klare Menschenverstand abgegeben.

    Die Wahrheit ist, Apple verarscht euch und anstatt das zu bemerken, sammelt ihr den Müll auch noch. Das wird sich aber wieder ändern. Jetzt merken es langsam auch die Kunden, einige davon, dass es nicht Feenstaub ist, weil man es nur daruf schreibt.

    Die Aktie pendelt gerade 100 Euro unter ihrem Höchststand aber bei 450 Euro pro Anteil ist noch mächtig Luft nach unten. Wenn der verklebte Mac oder das wöchentlich upgedatete iPhone nicht mehr ankommen, wird das ganze wie ein Kartenhaus in sich zusammen fallen. Muss nicht sein aber bei dem Kurs wäre ich vorsichtig und würde einen Stopploss auf 389 Euro oder etwas in der Art setzen.

    Das war ja nur ein gut gemeinter Tipp, denn Apple ist eigentlich auch nur eine Firma wie jede andere. Dabei verdient die sich aber an euch mit ihrem Murks "noch" dumm und dämlich. Mancher braucht aber etwas um das zu kapieren. Übrigens Feenstaub gibts auch nicht wirklich!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Die Wahrheit

    Autor: Cohaagen 03.12.12 - 11:14

    morecomp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also um hier nicht nur zu flamen, ...

    Welcher Absatz deines Rundumschlages enthielt jetzt keinen Flame? Ist das ein Adventsrätsel? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

  1. Techland: Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light
    Techland
    Last-Gen-Konsolen zu schwach für Dying Light

    Techland hat nach Tests festgestellt, dass die Playstation 3 und die Xbox 360 nicht genügend Leistung für Dying Light bieten. Der Zombie-Parkour-Titel erscheint nur für Windows und aktuelle Konsolen.

  2. Passport im Test: Blackberry beweist Format
    Passport im Test
    Blackberry beweist Format

    Mit dem Passport hat Blackberry ein Smartphone in ungewöhnlichem Format vorgestellt: Das Gerät bietet dank des quadratischen Displays Vorteile, die gewohnt gute Hardwaretastatur hat Blackberry durch eine clevere Touch-Unterstützung erweitert. Etwas Eingewöhnungszeit erfordert das neue Format aber.

  3. Streaming: Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf
    Streaming
    Sky als Online-Abo mit Live-TV und Einzelabruf

    Unter den Namen Sky Online bietet das Pay-TV-Unternehmen nun auch einen reinen Online-Zugang zu seinen Sendern und VoD-Bibliotheken an, der günstiger als der Fernsehempfang ist. Bisher läuft das Angebot nur per Browser oder mit Apps für iOS-Geräte, weitere Plattformen und auch eine eigene Set-Top-Box sollen folgen.


  1. 12:40

  2. 12:08

  3. 12:03

  4. 11:40

  5. 11:31

  6. 11:21

  7. 11:13

  8. 10:56