Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Drei Millionen neue…

Respekt!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Respekt!

    Autor: hackCrack 06.11.12 - 09:43

    Hätte nicht gedacht das sich das mini so gut verkauft dass es schon bald weg ist.
    Eigentlich schon ne harte Konkurenz mit den ganzen nexus geräten...

    Naja, warscheinlich waren das eh nur die leute die schon ein ipad hatten und sowieso einen apfel-fetisch hatten :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Respekt!

    Autor: Tapsi 06.11.12 - 09:48

    Schon wahr aber da die genauen Zahlen nicht bekannt sind, kann man nur spekulieren. Eventuell hat Apple zum Start ( pessimistisch ) nur eine kleine Charge an Minis produziert die dann relativ einfach ausverkauft ist. Kann sein, muss aber nicht. Da man die genauen Zahlen nicht kennt, kann man ja wild spekulieren.

    while not sleep
    sheep++

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Respekt!

    Autor: Sharra 06.11.12 - 10:02

    Vielleicht behauptet Apple auch nur, die Minis wären nahezu ausverkauft. Vielleicht haben die noch Lagerhallen voll davon rumfliegen, wollen es aber nicht zugeben?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Respekt!

    Autor: stuempel 06.11.12 - 10:08

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hätte nicht gedacht das sich das mini so gut verkauft dass es schon bald
    > weg ist.

    Komisch,... bei Apple sprechen leere Lagerhallen für einen gewaltigen Erfolg vom Start weg, bei Microsoft für einen holprigen Start.

    Vielleicht sollte Microsoft in den Pressemeldungen in Sachen Verkaufszahlen auch mehr von "unfassbar", "nie zu erwarten gewesen" und "rührte uns zu Tränen" reden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Respekt!

    Autor: Sharra 06.11.12 - 10:10

    Naja bei MS-Produkten sind erstmal die Kunden fassungslos, hätten sowas nie erwartet, und die Tränen sind auch vorhanden, wenn auch nicht vor Rührung.
    Das besser sich dann zwar mit den nächsten Patches, aber MS wird nie so einen Hype bei einer Produkteinführung hinbekommen wie Apple.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Respekt!

    Autor: hackCrack 06.11.12 - 10:12

    stuempel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Komisch,... bei Apple sprechen leere Lagerhallen für einen gewaltigen
    > Erfolg vom Start weg, bei Microsoft für einen holprigen Start.
    >
    > Vielleicht sollte Microsoft in den Pressemeldungen in Sachen Verkaufszahlen
    > auch mehr von "unfassbar", "nie zu erwarten gewesen" und "rührte uns zu
    > Tränen" reden.

    Naja, könnte auch pr sein so wie fast alles bei apple aber das glaube ich noch so ein bisschen. Ich meine, es ist doch immer das selbe mit apple fans, meckern erst das ihnen mein 4,0 zoll handy zu groß wäre und 2 jahre später dann ist das "voll geil ja!" und sofort ein kaufgrund. Die 7" tablets waren ja allen apple fans immer zu klein.... Deswegen meine schlussfolgerung...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Respekt!

    Autor: ChMu 06.11.12 - 10:24

    stuempel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hackCrack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hätte nicht gedacht das sich das mini so gut verkauft dass es schon bald
    > > weg ist.
    >
    > Komisch,... bei Apple sprechen leere Lagerhallen für einen gewaltigen
    > Erfolg vom Start weg, bei Microsoft für einen holprigen Start.

    Bei Microsoft fehlt aber ein wichtiger Punkt, wie viele wurden verkauft? Eine leere Lagerhalle wo vorher 100 Geraete lagen ist etwas anderes als eine leere Lagerhalle welche letzte Woche noch 3 Millionen Geraete beherbergte.
    >
    > Vielleicht sollte Microsoft in den Pressemeldungen in Sachen Verkaufszahlen
    > auch mehr von "unfassbar", "nie zu erwarten gewesen" und "rührte uns zu
    > Tränen" reden.

    Nein, einfach mal Zahlen nennen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Respekt!

    Autor: the_spacewürm 06.11.12 - 11:22

    hackCrack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die 7"
    > tablets waren ja allen apple fans immer zu klein....

    Sind sie doch immer noch, 7,9" ist viel besser, wegen den 35% mehr Bildschirm und anderen awesome Dingen ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Respekt!

    Autor: Abseus 06.11.12 - 11:33

    Jedesmal der selbe misst. Beim iP5 wurde das ja letztens auch von allen behauptet.

    Langweilt das nicht irgendwann mal immer wieder den selben blödsinn zu verbreiten?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Respekt!

    Autor: hackCrack 06.11.12 - 11:36

    the_spacewürm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind sie doch immer noch, 7,9" ist viel besser, wegen den 35% mehr
    > Bildschirm und anderen awesome Dingen ;-)

    Its just so easy to use!
    The screen so awesome!
    The colors are brilliant!
    It's so smooth!


    achso, gerne mal ausprobieren!
    "Its just so easy to use! The screen so awesome! The colors are brilliant! It's so smooth!" geb das mal in google ein :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Respekt!

    Autor: hackCrack 06.11.12 - 11:37

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jedesmal der selbe misst. Beim iP5 wurde das ja letztens auch von allen
    > behauptet.

    Das lustige ist das ja alle sagen es wäre jetzt schon ein verkaufsschlager, komigerweise habe ich bis jetzt nur einen einzigen in der ubahn gesehen ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg, Groß Nemerow
  2. Daimler AG, Kamenz
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen
Jetzt Abo abschließen >

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.08.
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

  1. Spionage im Wahlkampf: Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken
    Spionage im Wahlkampf
    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

    Die US-Demokraten mit Präsidentschaftskandidatin Clinton sind offenbar ein weiteres Mal gehackt worden. Aber auch Russland will Opfer eines Cyberangriffs geworden sein.

  2. Comodo: Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst
    Comodo
    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

    Eine Sicherheitslücke der TLS-Zertifizierungsstelle Comodo hat es unter Umständen erlaubt, Zertifikate für fremde Domains auszustellen. Angriffspunkt waren dabei die Verifikationsmails, die an den Domaininhaber gesendet werden.

  3. Autonomes Fahren: Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
    Autonomes Fahren
    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

    Die neue E-Klasse von Mercedes-Benz ist noch lange kein autonomes Auto. Ein Werbespot in den USA ging Verbraucherschützern daher viel zu weit.


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05