Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPad 2 ist dünner und…

Kann ich damit telefonieren?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kann ich damit telefonieren?

    Autor: Anonymer Nutzer 02.03.11 - 20:31

    Jetzt im ernst, hat das Ding echt ein Mic?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kann ich damit telefonieren?

    Autor: chrulri 02.03.11 - 20:35

    Zumindest Videotelefonie ist möglich. Das Mic wird wohl bei der Cam dabei sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kann ich damit telefonieren?

    Autor: ad (Golem.de) 02.03.11 - 20:35

    randomOppinion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jetzt im ernst, hat das Ding echt ein Mic?


    Mikrofon hatte es schon in der Vorgängerversion.
    http://www.apple.com/ipad/specs/


    Mit freundlichen Grüßen

    ad (Golem.de)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Ja, mit FaceTime

    Autor: cicero 02.03.11 - 20:36

    Die große Frage ist, ob man damit auch mobil telefonieren kann (GSM/UMTS).

    Hallo Golem, bitte rausfinden. Danke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ja, mit FaceTime

    Autor: Trollversteher 02.03.11 - 20:37

    Auch mit icq...

    Edit: Äh, ich meinte Skype, is schon spät, wie mir scheint ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.03.11 20:40 durch Trollversteher.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ja, mit FaceTime

    Autor: AndyGER 02.03.11 - 20:38

    Nein. Das Ding ist ein Tablet und kein Smartphone und hat somit kein GSM-Modul eingebaut. UMTS wird für Datendienste verwendet. Wer möchte, kann sich aber Apps von VoIP-Anbietern wie beispielsweise SKYPE installieren (idR. kostenlos) und darüber via UMTS dann sehr wohl auch telefonieren.

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ja, mit FaceTime

    Autor: chrulri 02.03.11 - 20:40

    Was man dann doppelt bezahlt?! Einmal die Daten und ein zweites mal die Skype gebühr ins Telefonnetz?! :P Naja, man telefoniert auch nicht mit einem Tablet ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Ja, mit FaceTime

    Autor: AndyGER 02.03.11 - 20:42

    Hmm, Du kannst doch via Skype auch kostenlos zu anderen Skype-Nutzern telefonieren. Schön ist aber Telefon via VoIP z. B. im Ausland. Die Gebühren sind sehr günstig (egal bei welchem Anbieter, ich habe aber bislang nur Skype benutzt). Ich verschicke via iPhone meine SMS nur noch über Cherry SMS. 4,5 Cent weltweit mit Absenderkennung. 2,5 Cent ohne. Man kann schon sparen, wenn man die Dienste clever nutzt.

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Ja, mit FaceTime

    Autor: Fizze 03.03.11 - 08:08

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >4,5 Cent weltweit mit Absenderkennung. 2,5 Cent ohne.

    Eigentlich müsste es umgekehrt sein. Anonymität um andere zu stalken und schikanieren sollte teurer sein.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Ja, mit FaceTime

    Autor: kleiner_meier 24.04.11 - 11:41

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...Das Ding ist ein Tablet und kein Smartphone und hat somit kein
    > GSM-Modul eingebaut...

    äh...aha...
    das sollte jemand mal apple mitteilen das die da etwas nicht verbaut haben
    http://www.apple.com/de/ipad/specs/

    "Wi-Fi + 3G Modell: UMTS/HSDPA/HSUPA (850, 900, 1900, 2100 MHz); GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz) "
    man sollte irgendwie meinen das wo GSM draufsteht auch GSM drin ist. oder überbewerte ich nur die technischen daten?...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Ja, mit FaceTime

    Autor: Sascher 24.09.11 - 13:09

    Du kannst auch über die FritzApp eine Verbindung in dein Hausnetzwerk erstellen und damit telefonieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
  1. Prozess- und Methodenberater(in) Digitale Planung / Industrie 4.0
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. IT-Spezialist / Entwickler (m/w)
    Bankhaus Lampe KG, Düsseldorf
  3. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin
  4. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Need for Speed: Shift [PC Origin Code]
    2,49€
  2. Gaming-Neuheiten und Deals zur E3
  3. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Förderung: Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann
    Förderung
    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

    Fiber-To-The-Home (FTTH) kann billiger sein, räumt die Deutsche Telekom ein. Dies gelte für abgelegene Ortsteile, Weiler und Gehöfte. Vectoring wird zudem nicht staatlich gefördert.

  2. Procter & Gamble: Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist
    Procter & Gamble
    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

    Pampers mit Sensoren sind für den Procter & Gamble-Konzern eine Option. Zahnbürsten melden bereits, wenn der Nutzer zu stark drückt oder zu kurz putzt.

  3. AVM: Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte
    AVM
    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

    Golem.de wollte von AVM wissen, welche Vorteile die Nutzer von der Abschaffung des Routerzwangs haben. Neben dem DVB-C-Tuner für das Streaming des TV-Programms auf mobile Geräte im WLAN wird noch mehr geboten.


  1. 10:36

  2. 09:50

  3. 09:15

  4. 09:01

  5. 14:45

  6. 13:59

  7. 13:32

  8. 10:00