1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPad 4 wird auf 128…

was wirklich innovativ und sinnvoll wäre...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was wirklich innovativ und sinnvoll wäre...

    Autor: nudel 29.01.13 - 16:28

    16GB wegfallen lassen und die 32GB einfach nachrücken lassen. und dann die 128 als maximum zum preis der 64GB.

    aber neee, das ist ja apple.

    dann wäre man wenigstens in sachen speicher der konkurrenz vorraus.

    ich habe meinen ipod touch 1G 2008 mit 16GB speicher gekauft. das ist heute in der "HD-zeit" nicht mehr zeitgemäß und sollte ausgemistet werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: was wirklich innovativ und sinnvoll wäre...

    Autor: helgebruhn 29.01.13 - 16:51

    Nein, warum ? Es gibt genug Leute, denen 16 GB locker reicht und froh sind, das nach wie vor vergleichsweise "günstig" zu bekommen. Nicht jeder zieht sich FullHD-Videos auf den iPad, viele nur Musik oder mal den einen oder anderen SD-Film.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: was wirklich innovativ und sinnvoll wäre...

    Autor: caso 29.01.13 - 17:27

    helgebruhn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nicht jeder zieht
    > sich FullHD-Videos auf den iPad, viele nur Musik oder mal den einen oder
    > anderen SD-Film.


    Oder auch gar keine Filme.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: was wirklich innovativ und sinnvoll wäre...

    Autor: Cohaagen 29.01.13 - 18:02

    nudel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 16GB wegfallen lassen und die 32GB einfach nachrücken lassen. und dann die
    > 128 als maximum zum preis der 64GB.
    >
    Und wenn die iPad-Verkaufszahlen irgendwann mal einbrechen, wird es ähnlicher Schritt bestimmt mal folgen. Aber warum sollten sie das JETZT machen, so lange die Verkäufe noch nahe am Produktionslimit sind?

    Um die Gewinnmarge zu senken? Ohne genug Mehrverkäufe, die das auffangen? Da freut sich der Börsenkurs, hat man doch bereits letzte Woche gesehen.

    Damit sich die bisherigen iPad-Besitzer freuen, dass der Wiederverkaufswert ihres Gerätes um einen Hunni gesenkt wurde? Natürlich gäbe es auch keine Häme der Apple-Gegner, dass sich "jeder iPad-Besitzer doch veräppelt vorkommen müsse" ;)
    Selbst wenn sich das auch indirekt auf den Wertverlust ihrer eigenen Geräte auswirkt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: was wirklich innovativ und sinnvoll wäre...

    Autor: Caturix 29.01.13 - 18:42

    Warum keinen SD Kartenslot ? oder hat es inzwischen einen ?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: was wirklich innovativ und sinnvoll wäre...

    Autor: hackCrack 29.01.13 - 19:08

    Caturix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum keinen SD Kartenslot ? oder hat es inzwischen einen ?

    Warum wohl nicht? Du hast doch gelesen dass es um Apple geht, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: was wirklich innovativ und sinnvoll wäre...

    Autor: GrannyStylez 29.01.13 - 19:20

    Caturix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum keinen SD Kartenslot ? oder hat es inzwischen einen ?


    Es wäre grob fahrlässig in das Ding nen SD Karten Slot einzubauen.

    " Der User wäre verwirrt, wo speichert er seine Daten nun hin? Auf die SD Karte oder auf den integrierten Speicher? Was passiert wenn er die SD Karte heruasnimmt, sind dann die Fotos verschwunden? "

    Nein... das würde Apple nicht wollen, es ist ein Gerät eine Lösung und die muss im vornherein ausreichend dimensioniert gekauft werden. Wenn dann wären sowieso nur "apple" SD Karten verwendbar, da kosten 16GB eben 79¤.

    Spaß bei Seite, ich verkaufe die Dinger und benutze sie, es freut mich das es für Leute die es sich leisten wollen auch die Möglichkeit gibt die 128GB Variante zu kaufen. Ich habe das iPad 3 und mir reichen 64GB nicht : /

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Wenn man solche Beitraege liest...

    Autor: rj.45 30.01.13 - 00:06

    ...fragt man sich, was Leute wie du von Google und Samsung halten...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: was wirklich innovativ und sinnvoll wäre...

    Autor: Hösch 30.01.13 - 08:00

    GrannyStylez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein... das würde Apple nicht wollen, es ist ein Gerät eine Lösung und die
    > muss im vornherein ausreichend dimensioniert gekauft werden. Wenn dann
    > wären sowieso nur "apple" SD Karten verwendbar, da kosten 16GB eben 79¤.

    Genau, viel besser ist der DAU kauft sich ein teures iPad, steckt die billigste SD Card rein (du zeigst ja gerade sehr schön, dass DU die billigste Mistkarte kaufen wolltest) und jammert anschliessend in allen Foren rum, wie kacke das iPad ist, weil alles ruckelt.
    Apple hat recht, so einfach ist das.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

  1. Dying Light: Performance-Patch reduziert Sichtweite
    Dying Light
    Performance-Patch reduziert Sichtweite

    Mehr Bilder pro Sekunde durch schlechtere Distanzdarstellung: Techlands Update für Dying Light verringert die Sichtweite und entlastet den Prozessor. Auf dem PC sieht das Zombie-Spiel weiterhin besser aus als auf den Konsolen, wo die Playstation 4 Vorteile hat.

  2. Project Tango: Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus
    Project Tango
    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

    Das Team von Project Tango wechselt von der Experimentierabteilung ATAP zum Google-Hauptkonzern: Damit dürfte die weitere Entwicklung von Smartphones und Tablets, die aktiv ihre Umgebung scannen und in Echtzeit darstellen, gesichert sein.

  3. Messenger: Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer
    Messenger
    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

    Erst der Web-Client, jetzt die Möglichkeit zu telefonieren: Offenbar erreicht die neue Telefoniefunktion von Whatsapp erste Nutzer. Das Feature wird allerdings nicht flächendeckend freigeschaltet, sondern wie Android-Updates schrittweise.


  1. 21:26

  2. 15:28

  3. 13:52

  4. 12:47

  5. 12:42

  6. 12:22

  7. 10:05

  8. 09:01