1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Mobile Computing
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Apple: Macbook Pro Retina…

Empfehlung für ein 13 Zoll Notebook (mit vernünftiger Akkulaufzeit) gesucht

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Empfehlung für ein 13 Zoll Notebook (mit vernünftiger Akkulaufzeit) gesucht

    Autor Thom- 13.02.13 - 19:45

    Uff 1500 Eur für ein Gerät, welches in einem Jahr wieder veraltet ist..
    Kann irgend jemand ein vernünftiges 13 Zoll Notebook empfehlen, welches eher in der 700 EUR Klasse liegt? M.e. ist da die Akkulaifzeit das wichtigste.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Empfehlung für ein 13 Zoll Notebook (mit vernünftiger Akkulaufzeit) gesucht

    Autor theFiend 13.02.13 - 21:19

    Mein Bruder hat so ein Asus Zenbook. Machte einen ordentlichen Eindruck. Vorallem wars das erste Windows Notebook das ich gesehen habe, dessen Trackpad auch nur halbwegs an das von Apple herankommt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Empfehlung für ein 13 Zoll Notebook (mit vernünftiger Akkulaufzeit) gesucht

    Autor insertcoinplease 14.02.13 - 07:15

    Thom- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Uff 1500 Eur für ein Gerät, welches in einem Jahr wieder veraltet ist..
    Was machst du denn, dass das Gerät in einem Jahr deinen Leistungsansprüchen nicht mehr gewachsen ist?
    > Kann irgend jemand ein vernünftiges 13 Zoll Notebook empfehlen, welches
    > eher in der 700 EUR Klasse liegt? M.e. ist da die Akkulaifzeit das
    > wichtigste.
    Welches Betriebssystem willst du verwenden?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Empfehlung für ein 13 Zoll Notebook (mit vernünftiger Akkulaufzeit) gesucht

    Autor mindo 14.02.13 - 10:17

    Thom- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Uff 1500 Eur für ein Gerät, welches in einem Jahr wieder veraltet ist..
    Dann darfst du dir auch kein Smartphone oder TV zulegen. Natürlich kommen ständig neue Geräte raus. Wenn du dir ständig was neues anschaffen MUSST, dann besorgt dir lieber was von Apple. Denn dann bekommst du nach 1-4 Jahren trotzdem noch gutes Geld dafür und kannst dir das neuste Gerät zulegen.

    Ich hab ein altes weißes Macbook von 2007 noch im Betrieb. Auf dem Markt bekomme ich dafür trotzdem noch +200 Eur. Probier du das mal nach einem Jahr mit einem Windows-Laptop.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Empfehlung für ein 13 Zoll Notebook (mit vernünftiger Akkulaufzeit) gesucht

    Autor rabatz 14.02.13 - 10:37

    Also meinen 2,5 Jahre alten Dell konnte ich für 300 Euro unter dem Einkaufspreis locker verkaufen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Scaler: Xbox, streck das Bild!
Scaler
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

  1. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.

  2. CSA-Verträge: Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP
    CSA-Verträge
    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

    Mehreren US-Berichten zufolge hat Microsoft drastische Kürzungen bei den Kosten für den erweiterten Support von Windows XP bei Unternehmen vorgenommen. Dabei sollen unter anderem die Gesamtkosten unabhängig von der Zahl der PCs auf 250.000 US-Dollar gedeckelt worden sein.

  3. Test Wyse Cloud Connect: Dells mobiles Büro
    Test Wyse Cloud Connect
    Dells mobiles Büro

    Mit dem Wyse Cloud Connect hat Dell einen Android-HDMI-Stick im Programm, der sich dank Fernwartungsmöglichkeit und Thin-Client-Lösungen besonders für mobile Büroarbeit eignen soll. Golem.de hat sich den Stick genauer angesehen.


  1. 16:32

  2. 14:00

  3. 12:02

  4. 11:47

  5. 20:20

  6. 19:26

  7. 19:02

  8. 17:52